Deutsch
Gamereactor
Hardware-Texte

NZXT Relais

NZXT möchte Ihnen ein komplettes interaktives Audio-Ökosystem bieten, und sie haben es ziemlich erfolgreich geschafft.

NZXT ist vor allem für seine PC-Hardware bekannt, möchte aber auch auf der Audioseite alles liefern, was man braucht. Sie haben dies mit einem Gesamtkombinationssystem getan, der Relay -Reihe, die aus Komponenten besteht, die miteinander interagieren. In der Praxis bedeutet dies ein Headset, einen Subwoofer und Lautsprecher, die an einen Kopfhörerständer mit integriertem DAC und Lautstärkeregler angeschlossen sind. All dies zu einem Gesamtpreis von weniger als 550 Pfund.

Wenn Sie die Kopfhörer vom Ständer abheben, wechselt der Ton automatisch zu den Kopfhörern und wenn sie zurückgestellt werden, ist ein solides Klicken zu hören und die Lautsprecher übernehmen. Es mag trivial klingen, aber es ist vielleicht die einzige Funktion, die ich bei PC-Audio wirklich vermisst habe.

NZXT kann in keiner Weise vorgeworfen werden, extravagant zu sein; Sie können zwischen Weiß oder Schwarz wählen. Auch die Produktnamen sind herrlich konservativ, mit kreativen Namen wie "Subwoofer" und "Lautsprecher". Vielen Dank.

NZXT Relay Speakers + Subwoofer

Die Lautsprecher sind ein ziemlich überraschendes Produkt; Für 230 £ kaufen Sie ein Paar Aktivlautsprecher, aber nur einer von ihnen hat ein Verstärkermodul, so dass sie mit dem entsprechenden Lautsprecherkabel und einigen sehr soliden Lautsprecheranschlüssen verbunden werden müssen, die leicht an echten Lautsprechern zu finden sind. Die Lautsprecher sind klein, aber überraschend gut klingend. Sie verfügen über eine automatische Einschaltung, einen Subwoofer-Ausgang und sowohl Cinch- als auch Klinkeneingänge (TRS), und es sind einige Kabel im Lieferumfang enthalten.

Werbung:

Ich war ziemlich nervös wegen der Verbindung zum Subwoofer, da ich dachte, dass es elektrisches Rauschen geben würde, da die Kabel ziemlich dicht beieinander liegen und nicht abgeschirmt sind, aber nein, das gab es nicht. Sie haben eine große Gummibasis, die die gesamte Unterseite bedeckt, und es gibt sogar Schraubgewinde für diejenigen, die sie an einem Arm montieren möchten; Dadurch können sie auch für Surround- oder andere Zwecke verwendet werden. Es gibt jedoch kein integriertes Netzteil, es ist extern, aber durchaus standardisiert. Trotz des Preises gibt es einen 3-Zoll-Glasfaser-Mitteltöner, der sich um alles unter 1600 Hz kümmert, und der Hochtöner ist standardmäßig aus Seide, ist aber nur 0,79 Zoll groß. Die Gehäuse sind sogar aus MDF und nicht nur aus Kunststoff, wie ich erwartet hatte, und es gibt ein kleines 80-Watt-Class-D-Verstärkermodul, um die Verstärkung zu handhaben. Der Frequenzgang liegt bei 70 Hz, was für einen 3-Zoll-Mitteltöner etwas hoch ist, aber da die Lautsprecher so nah am Hörer sind, ist es wahrscheinlich gut, dass sie nicht für 130 dB ausgelegt sind.

Dies sind wirklich gute PC-Lautsprecher von einem Nicht-HiFi-Hersteller und für 230 £. Sie sind sehr zu empfehlen; Es gibt eine gut aufgelöste Wiedergabe, nein, es gibt keine riesigen Bässe, aber es gibt tatsächlich sowohl Dynamik als auch extrem klare Sprachwiedergabe auf allem, und in Bezug auf die Intonation kommt alles brillant zusammen, und sie nehmen nicht viel Platz ein.

Dies bringt uns zu Relay Subwoofer. Subwoofer ist vielleicht etwas übertrieben; Es ist ein Tieftöner mit einem 6,5-Zoll-Pulp-Mitteltöner, einem 140-Watt-Class-D-Modul und einem MDF-Gehäuse, und es ist offensichtlich ein Bassreflexgehäuse, um den begrenzten Platz optimal zu nutzen. Mir gefällt, dass es einen eigenen Lautstärke- und Phasenregler hat, aber es gibt keine Möglichkeit, die Übergangsfrequenz genau einzustellen. Ich weiß, dass es bei 50 Hz beginnt und bei 150 Hz endet, aber es gibt keine Anzeige auf dem Knopf, die Ihnen eine Vorstellung davon gibt, wo Sie sich befinden. Außerdem gibt es keine Möglichkeit, die kleinen Lautsprecher aktiv zu teilen. Natürlich ist es für viele am sinnvollsten, bei 70 Hz zu wechseln, wo die Lautsprecher aufhören, aber um sie zu schonen, wären 100 Hz oder vielleicht 120 Hz besser gewesen. Ohne irgendeine Art von aktivem Crossover zwischen den beiden gibt es nicht so viele Optionen. Es verleiht dem Klang definitiv einen Bassschub, und das kleine Gerät ist schnell und präzise und in einem Gehäuse montiert, das klein und kompakt genug ist, um unter die meisten Tische zu passen. Ich denke jedoch, dass der Preis von 120 £ etwas hoch ist, insbesondere angesichts des Fehlens einer aktiven Frequenzweiche und der schlechten Tuning-Optionen. Für diesen Preis bekommt man einen "echten" 10" Subwoofer für den HiFi-Einsatz, der unter sonst gleichen Bedingungen deutlich mehr Luft bewegen kann.

Die Kopfhörer heißen Relay Headset und sind beide hochauflösend und ziemlich billig, wenn man bedenkt, dass es sich um 40-mm-Neodym-Einheiten handelt. Ich habe sie für 80 Pfund gefunden - und sie sind jeden Cent wert. Ich wünschte, NZXT hätte sie auch in einer kabellosen Version hergestellt, aber dies sind derzeit die absolut besten kabelgebundenen Kopfhörer in dieser Preisklasse. Sie unterstützen sogar DTS: Headphone X, und das "Opfer" ist, dass sie nicht den tiefsten Bass spielen, da er herausgefiltert wird, aber das bedeutet, dass der Rest der Wiedergabe überraschend sauber, detailliert und nicht zuletzt nuanciert ohne allzu viele Fehler ist - genau so sollten meiner Meinung nach erschwingliche Kopfhörer hergestellt werden - bravo.

Werbung:
NZXT Relay Speakers + Subwoofer

Die letzte Komponente ist das Gehirn des Ganzen. SwitchMix ist ein Kopfhörerständer mit taktiler Funktion und DAC mit Lautstärkeregler. Es funktioniert alleine, aber das System ist so konzipiert, dass es mit feiner Kabelführung an der Unterseite des Ständers montiert werden kann. Aus irgendeinem Grund können Sie es jedoch nicht in einer großen Größe wie dem Subwoofer bekommen.

Der Lautstärkeregler ist ein großer Drehknopf oben auf dem DAC mit zugehörigen kleinen Dioden, ein bewährtes, aber auch unglaublich nützliches System, bei dem es einen Fader/Schieberegler gibt, um die Pegel zwischen Chat und In-Game-Audio umzuschalten. Es ist ein sehr taktiles Klicken, wenn die Kopfhörer angehoben oder auf den Ständer gestellt werden, und es ist gut durchdacht und funktioniert großartig. Alles ist mit ordentlichen Kabelkanälen ausgestattet und der DAC hat auch einen eingebauten Verstärker für die kabelgebundenen Kopfhörer. Aber ich bin eigentlich ziemlich unglücklich, dass ich nicht sagen kann, was es verstärkt. Ich kann auch nicht herausfinden, welche DAC-Schaltung verwendet wird, außer dass es 24-Bit ist und DTS 7.1-Audio unterstützt. Ein Signal-Rausch-Verhältnis von nur 90 dB verrät jedoch, dass es sich wahrscheinlich nicht um das neueste Spitzenmodell handelt. Es funktioniert gut und die Klangqualität ist für die 120 Pfund, die es kostet, angemessen, aber ich bin erstaunlich verärgert, dass ich nicht herausfinden kann, welche Innereien tatsächlich drin sind, und ich könnte etwas mehr Leistung in der Verstärkung gebrauchen, ich möchte lauter spielen können, als das Set mir erlaubt.

Es ist alles mit der CAM-Software von NZXT verbunden, zu der ich seit langem eine etwas angespannte Beziehung habe, weil sie viel Platz auf dem Computer einnimmt, aber sie kann auch viel und ist eigentlich eine komplette Softwarelösung, wenn alle Ihre Audio- und Lüfter von NZXT stammen und es alle Einstellungen gibt, von denen Sie träumen können.

550 £ mögen nach viel klingen, aber es enthält echte Lautsprecher, die Sie auch im Wohnzimmer verwenden können, einen Subwoofer, Kopfhörer, DAC, Kopfhörerverstärker und einen Ständer. Ich hätte mir den letzten Schliff und die Option gewünscht, einen kabellosen Kopfhörer hinzuzufügen, anstatt gezwungen zu sein, ein Kabel zu verwenden, aber es passt sehr gut zu der Tatsache, dass die Mäuse und Tastaturen von NZXT auch nur kabelgebunden erhältlich sind - aber Sie sollten sie ausprobieren, da sie überraschend gut sind.

Am Ende haben wir also eine 9, aber wenn Sie den Preis ungefähr auf dem gleichen Niveau halten und die kleinen Verbesserungen vornehmen können, die ich zumindest vermisse, kann NZXT möglicherweise den PC-Audiomarkt dominieren, da dies ein erschreckend solides und kompetentes erstes Angebot für eine Audio-Gesamtlösung ist.

09 Gamereactor Deutschland
9 / 10
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

0
NZXT Relais

NZXT Relais

HARDWARE-KRITIK. Von Kim Olsen

NZXT möchte Ihnen ein komplettes interaktives Audio-Ökosystem bieten, und sie haben es ziemlich erfolgreich geschafft.



Lädt nächsten Inhalt