Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
Artikel

Electronic Entertainment Expo 2019 - Unser Fazit

Die E3 ist vorbei und wir hatten eine tolle Woche voller großer und kleiner Spiele.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Letzten Samstag hat EA die E3-Zeit eingeleitet, dabei war der Publisher nicht mal selbst auf der Gaming-Messe in Los Angeles. Wir ziehen heute ein Fazit, werfen einen Blick auf die letzten Tage und freuen uns auf all die kommenden Spiele, die im Rahmen der E3 vorgestellt wurden. Viele Projekte erreichen uns in den nächsten Wochen und Monaten, doch sicher muss die eine oder der andere noch ein paar Nächte überbrücken, bis das nächste große Wunschprojekt in der Konsole liegt oder auf dem Rechner installiert wurde. Falls ihr etwas verpasst haben solltet, erhaltet ihr in diesem Artikel (hoffentlich) einen guten Überblick darüber, was uns die letzte Woche bewegt hat. Wir hoffen ihr hattet ebenso viel Spaß, wie wir.

Zur besseren Übersicht: Auf Seite 2 beschäftigen wir uns mit Electronic Arts, Seite 3 ist Microsoft gewidmet, anschließend folgt Bethesda. Auf Seite 5 bekommt ihr den Rückblick von Ubisoft, danach folgt auf Seite 6 Square Enix bis wir uns auf Seite 7 dem Ende der klassischen E3-Pressekonferenzen nähern und uns mit Nintendo beschäftigen. Weil die Gaming-Industrie aber nicht nur auf die E3 schaut und es parallel einige andere coole Geschichten gab, gibt es noch eine Zusammenfassung mit einigen Sachen, die abseits vom Messerummel geschehen sind (Seite 8). Erzählt uns doch, was euer persönliches E3-Highlight war.

Electronic Arts

Mit einem klar strukturierten Livestream-Plan konnte EA die E3 mit ihrer eigenen Veranstaltung einleiten. Wir haben das neue FIFA gesehen, das mit Volta Football auf die Straßen zurückkehrt, und Aktualisierungen zu aktuellen Titeln. Begonnen hat die Show mit einer ausgiebigen Gameplay-Vorstellung von Star Wars Jedi: Fallen Order. Schön fanden wir noch die Ankündigung von Die Sims 4: Inselleben, denn im Sommer geht es mit unseren Sims an den Strand.

Unser Kommentar zur EA-Konferenz:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die coolsten News:

FIFA kehrt mit Volta Football in FIFA 20 auf die Straße zurück

14 Minuten Gameplay aus Star Wars Jedi: Fallen Order

Reif für die Insel: Inselleben-Erweiterung versetzt Die Sims 4 ins tropische Paradies

Electronic Entertainment Expo 2019 - Unser Fazit

Microsoft

Alle Augen waren am Samstagabend auf Microsoft gerichtet, nachdem Sony die Gaming-Messe in diesem Jahr aussetzen wollte. Der Publisher hatte viel zu zeigen und wollte mit eigenen Produktionen punkten. Viel geprotzt wurde beim Thema Next-Gen, obwohl Microsoft im Grunde nichts zu zeigen hatte. Ende nächsten Jahres soll die Xbox Scarlett erscheinen (zusammen mit Halo Infinite), Details haben wir aber immer noch nicht. Games-seitig war die Pressekonferenz sehr gut aufgestellt: Cyberpunk 2077 hat reingehauen und uns mit einem wunderschönen Moment gesegnet, wir haben die Daten vieler kleinerer Spiele bekommen und es wurden einige vielversprechende neue Titel vorgestellt. Eines unserer Highlights war die Ankündigung von Elden Ring, dem Spiel von FromSoftware und George R.R. Martin.

Livestream-Wiederholung mit Live-Kommentar:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Unser Kommentar zur Microsoft-Konferenz:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die besten Trailer der Microsoft-Konferenz:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Wir sprechen über die Games von Microsoft:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die coolsten News:

Keanu Reeves ballert ab April 2020 in Cyberpunk 2077

Gears 5: Trailer verrät September-Release

Story-Trailer zur E3 inszeniert Star Wars Jedi: Fallen Order

Halo Infinite wird nächstes Jahr mit Xbox Scarlett veröffentlicht

Microsoft enthüllt die ersten Details zu ihrer nächsten Konsole

Ori and the Will of the Wisps erscheint am 11. Februar 2020

Twelve Minutes von Annapurna Interactive angekündigt

Dying Light 2: Lernt Aiden kennen

Lego Star Wars: The Skywalker Saga wurde offiziell auf E3 enthüllt

Tales of Arise erhebt sich 2020 auf PC, Xbox One und PS4

Microsoft stellt neues Blair Witch-Spiel vor

Battletoads kehren 2019 auf Xbox One und PC zurück

Flight Simulator kehrt 2020 zurück

Ninja Theorys kompetitives Arenaspiel Bleeding Edge auf E3 enthüllt

Projekt Z in Dragon Ball Z: Kakarot umbenannt

Neuer Elite-Controller kommt zur Xbox One

Double Fine jetzt Teil der Xbox Game Studios

Bethesda

Bethesda hat uns in der Nacht zu Montag mit großer Action und Drachen wach gehalten. Fallout 76 hat einen Battle-Royale-Modus bekommen, neue und aktuelle Inhalte kommen zur The-Elder-Scrolls-Serie, und mächtig Action gab es in Form von Wolfenstein, Rage 2 und Doom Eternal. Angenehme Überraschungen waren die Neuankündigungen von Deathloop und Ghostwire Tokyo.

Livestream-Wiederholung mit Live-Kommentar:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Unser Kommentar zur Bethesda-Konferenz:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die besten Trailer der Bethesda-Konferenz:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die coolsten News:

Barbarei von Doom Eternal beginnt im November

Wolfenstein: Youngblood erhält deutschen E3-Trailer

Arkane Studios in Zeitschleife gefangen: First-Person-Actionspiel Deathloop angekündigt

Fallout 76: Wastelanders-Erweiterung und Battle-Royale-Spielmodus bestätigt

Story-Trailer leitet Elder Scrolls Online: Dragonhold ein

Ghostwire Tokyo: Tango Gameworks enthüllt neues Spiel

Ubisoft

Trotz ausgiebiger Gameplay-Enthüllung von Watch Dogs Legion scheinen viele Fans von Ubisofts E3-Konferenz enttäuscht worden zu sein. Wahrscheinlich waren die Erwartungen etwas zu hoch gesteckt, denn ein neues Assassin's Creed gab es nicht. Neuankündigungen, wie die von Just Dance 2020 und Roller Champions sind dann wahrscheinlich zu nischig gewesen und Ghost Recon: Breakpoint wurde schon einige Wochen vorher gezeigt. Ubisofts aktuelle Live-Services laufen natürlich auch in 2020 noch weiter, wen das nicht interessiert, der hatte wenig zum Bestaunen... Am Ende stand das wunderschön aussehende Gods and Monsters, was leider nur wenig von sich zeigen konnte und bestimmt nicht vielen in Erinnerung bleiben konnte.

Livestream-Wiederholung mit Live-Kommentar:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Unser Kommentar zur Ubisoft-Konferenz:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die besten Trailer der Ubisoft-Konferenz:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die coolsten News:

Ubisoft stellt Watch Dogs Legion mit sattem Gameplay-Reveal vor

KI-Teamkollegen und Terminator rocken Ghost Recon: Breakpoint

Erste Minuten aus kommendem Rainbow Six: Quarantine

The Division 2 kehrt nach New York zurück

Erkundungstour und Story Creator für Assassin's Creed Odyssey angekündigt

Just Dance 2020 von Ubisoft angekündigt

Gods & Monsters mit kunterbuntem E3-Teaser präsentiert

Ubisoft kündigt Uplay Plus an, Streaming-Dienst kommt auch zu Google Stadia

Electronic Entertainment Expo 2019 - Unser Fazit

Square Enix

Am Dienstagmorgen lief Square Enix' Pressekonferenz. Der Verlag hatte sich den Slot von Sony gesichert, denn der Publisher hatte eine klare Mission - sie wollten Japan in den Westen bringen. Gameplay zu Final Fantasy VII: Remake wurde demonstriert, außerdem wurden wieder viele Portierungen und Neuauflagen alter JRPG angekündigt. Das Schlusslicht konnte sich das Actionspiel Marvel's Avengers sichern, da nächstes Jahr mit bombastischer Inszenierung die beliebten Marvel-Helden auf den Bildschirm zaubert.

Livestream-Wiederholung mit Live-Kommentar:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Unser Kommentar zur Microsoft-Konferenz:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die besten Trailer der Square-Enix-Konferenz:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die coolsten News:

Robospinne im Final Fantasy VII: Remake gekillt, erster Blick auf Tifa

Marvel's Avengers erzählt "originelle Geschichte", die wachsen wird

Launch-Trailer zu Final Fantasy XIV: Shadowbringers gelandet

Dragon Quest XI levelt ab September mit optionalem Pixel-Look auf Nintendo Switch

Electronic Entertainment Expo 2019 - Unser Fazit

Nintendo

Fast im Alleingang konnte Nintendo das Momentum der E3 (für uns) umkehren: Mit dicken Gameplay-Präsentationen zu Exklusivspielen, wie Pokémon Schild/Schwert, Animal Crossing: New Horizons und Luigi's Mansion 3 konnte das Studio mächtig Eindruck hinterlassen. Nebenbei wurden Remakes und Portierungen von Last-Gen-Perlen, wie Resident Evil 5 oder The Witcher 3: Wild Hunt angekündigt. Doch als die Show endete und wir einen kleinen Ausblick auf das nächste The Legend of Zelda: Breath of the Wild sehen konnten, stand zumindest für Stefan fest, wer die E3 "gewonnen" hatte. Eine sehr schöne Überraschung war das auf jeden Fall.

Livestream-Wiederholung mit Live-Kommentar:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Unser Kommentar zur Nintendo-Direct:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die besten Trailer der Nintendo-Direct:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Nintendos eigener E3-Showcase:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die coolsten News:

The Witcher 3: Wild Hunt jagt 2019 auf Nintendo Switch

Animal Crossing: New Horizons auf Ende März 2020 verschoben

Nintendo arbeitet an Fortsetzung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Gameplay-Fähigkeiten in Luigi's Mansion 3 präsentiert

Link's Awakening rätselt im Herbst auf Switch

Story-Trailer datiert Fire Emblem: Three Houses auf Ende Juli

Trials of Mana wird neu aufgelegt, Mana-Collection ab sofort auf Switch verfügbar

Banjo-Kazooie und Dragon Quest XI treten Super Smash Bros. Ultimate bei

Sommerstart für Astral Chain: Frisches E3-Gameplay gesichtet

Was ist in dieser Woche sonst so passiert?

In der Flut an Meldungen, die wir in der letzten Woche produziert und verbreitet haben, sind viele Dinge untergegangen, die vielleicht oder vielleicht auch nicht mehr Aufmerksamkeit verdient hätten. Nicht jeder Publisher oder Entwickler konnte sich ansprechend auf der E3 positionieren oder war überhaupt anwesend. Bandai Namco, Konami und Activision haben, neben vielen anderen Studios, natürlich ebenfalls große Spiele am Start. Und manches davon verdient einen zweiten Blick:

Devolver Digital:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

PC Gaming Show:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die coolsten News:

Erster Trailer für PES 2020, erscheint im September

Spyro rast in Crash Team Racing mit, wird später auf PC und Switch erneut entzündet

Ni no Kuni steht Ende September auf Switch, PS4 und PC bereit

Stronghold: Warlords führt uns 2020 nach Asien

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 bekommt neuen E3-Trailer

Gameplay-Trailer zeigt kreatives Gegner-Design von Remnant: From the Ashes

E3-Trailer zu The Surge 2 zeigt Jericho City

Zombie Army 4: Dead War in PC Gaming Show enthüllt

Was war euer großes E3-Highlight und was hat euch nicht so sehr gefallen? Auf welches Spiel freut ihr euch seid ihr jetzt gespannt auf die Gamescom? Verratet es uns in den Kommentaren.



Lädt nächsten Inhalt