Deutsch
Gamereactor
Vorschauen
Efootball 2022

Efootball 2022 - auf PS5 angespielt

Dieses Spiel bietet viel mehr, als es auf dem ersten Blick den Anschein erweckt. Ein paar Partien konnten wir bereits spielen.

HQ

Konami hat uns freundlicherweise dazu eingeladen, einer ausgewählten Gruppe von Pressevertretern beizutreten, die das neueste und sehr andere Fußballspiel anspielen durften, das uns die Japaner in diesem Jahr vorstellen. Allen Auflagen und erforderlichen Maßnahmen, die unter den aktuellen Umständen eine sichere Erfahrung gewährleisten sollten, zum Trotze, konnten wir eine physische, persönliche Veranstaltung besuchen, bei der die Entwickler Journalisten zeigen wollten, was aus der einstigen PES-Serie geworden ist. Abgesehen vom Free-to-Play-Modell ist Efootball 2022 nämlich ein Spiel mit einem etwas physischeren Spielgefühl, mit dem ich bereits zwei Stunden verbracht habe.

Gespielt wurde ein „ziemlich finaler" Build für die PS5, der schon um einiges besser aussah, als die offiziellen Videos, die Konami in letzter Zeit teilte. Die Qualität soll dem, was die Spieler am 30. September kostenlos herunterladen und spielen können, ziemlich nahe kommen. Zu meiner Überraschung waren sogar einige Funktionen enthalten, die noch gar nicht zum Start verfügbar sein werden.

Wenn ihr Efootball 2022 so spielen möchtet, wie ihr PES seit vielen Jahren spielt, dann wird sich das Spielgeschehen vergleichsweise langsam und beinahe klobig anfühlen. Ich habe auch zuerst gedacht, dass das neue Gameplay noch unausgegoren ist und nicht wie beabsichtigt funktioniert, doch das ist ein Trugschluss. Sobald man die neuen Aktionen trainiert und verinnerlicht hat, stehen einem viele interessante und unterhaltsame Möglichkeiten zur Verfügung, um mit jeder Situation umzugehen. Aus diesem Grund schätze ich sehr, dass mir der „Director of Football Data und Scouting" Klaus Ganer zur Verfügung stand, um mir einige der innovativen Abwehr- und Angriffsstrategien vor Augen zu führen.

HQ
Efootball 2022Efootball 2022

Der Hauptunterschied zum letzten richtigen Ableger der Reihe besteht in der Verwendung der analogen Trigger (L2 und R2 im Falle des Dualsense-Controllers). Ihr werdet feststellen, dass der Ball nicht mehr an euren Stiefeln klebt, was dem Verhalten des Balls auf dem Feld viel mehr Authentizität verleiht. Mit R2 rennt sprintet ihr, doch wenn ihr die Taste nur leicht drückt, könnt ihr den Ball in eine andere Richtung lenken, was wunderbar aussieht. Das ist besonders bei den erfahreneren Spielern, von denen die Fans verrückte Fähigkeiten mit dem Ball gewohnt sind, ein wichtiges Element, sodass eure Verteidigung darauf achten muss, die stärksten Athleten aus dem Gegnerteam frühzeitig zu identifizieren und entsprechend zu decken.

Mit L2 könnt ihr den Ball bei Ballbesitz abschirmen, um beispielsweise einen eingehenden Diebstahlversuch abzuwehren. Zusätzlich zum Tackle und Grätschen kann sich die Verteidigung Bällen und Sportlern physisch in den Weg stellen. Bevor ihr euch mit aufwändigen Passspielen und Powershots beschäftigt, empfehle ich euch, all die neuen Dinge zu ergründen, die man in Efootball 2022 mit L2 und R2 ausführt. Dadurch bekommt ihr ein gutes Gefühl für die Spieler und den Ball und seht, wie die physischen Duelle in diesem Spiel ablaufen. Langjährige Fans werden dank dieser Veränderung überdenken müssen, wie sie Duelle und ihre gewohnten Taktiken auf dem Platz angehen.

Mein Rivale Klaus präsentierte mir anschließend die sogenannten "Powershots" oder "Sharp Kicks". Das sind sehr starke Schüsse oder Pässe, die ihre eigene, spezielle Animation mit sich bringen. Um sie auszuführen, müssen wir uns etwas Zeit und Raum erarbeiten, R2 ganz durchdrücken und dann noch die Taste zum Schuss oder den Pass wählen (der Gebrauch dieser Fähigkeit wird durch eine entsprechende Energieleiste limitiert und visualisiert). Das alles wurde in dieser Spielversion lediglich von einem subtilen Rumble-Effekt des Dualsense-Controllers begleitet, da die vielversprechenden Features des Controllers (die adaptiven Trigger sollen die Schussstärke visualisieren) erst nach dem Start implementiert werden.

HQ
Efootball 2022Efootball 2022Efootball 2022

Die langjährigen PES-Fans, die sich von ihren alten Gewohnheiten lösen müssen, werden sicher einige Zeit benötigen, bis sie die Feinheiten verstanden haben. Die überarbeitete Ballphysik, die weniger geskriptet aussieht, sorgt dafür, dass es wichtiger ist, die verschiedenen Timings und Distanzen richtig einzuordnen. Ich bin schon gespannt, was Profispieler mit all dem anstellen können, da ich denke, dass es spannendere, weniger künstliche wirkende Begegnungen ermöglicht. Außerdem scheint die neue Duellkamera eine willkommene Ergänzung zu sein, da sie bei jedem Zweikampf elegant an das Dribbling heranzoomt.

Während ich mich an diese neue Spielweise gewöhnte, verlagerte ich meinen Fokus von den wichtigen Duellen auf die Entwicklung einer Feldtaktik. Das Match weist über die gesamte Länge hinweg einen guten Fluss auf, da die Schiedsrichter weniger häufig Unterbrechungen (sie geben mehr Vorteile) und weil die eigenen Schnitte des Spiels sehr zackig stattfinden. Es ist eine „Weiterspielen"-Philosophie, die gut zur zusätzlichen Körperlichkeit passt, die das Gameplay in meinen Augen ausstrahlt.

KI-basierte Taktiken sind ausgereifter, sie werden aber gleichzeitig etwas verständlicher auf dem neuen Spielplan-Bildschirm dargestellt. Die Hintergrundstatistiken sind dort etwas transparenter abgebildet, wir können wichtige Werte einsehen und erhalten Warnungen, wenn wir jemanden außerhalb seiner vorgesehenen Position einsetzen. Ich habe bedeutende Veränderungen bemerkt, als ich von Manchester United zu Barça, zur portugiesischen Nationalmannschaft, zu Juventus und schließlich zu Arsenal wechselte. Der Spielstil jedes Teams ist prominenter und das bedeutet, dass ihr eure Gegner mit Cristiano Ronaldo oder Thomas Müller spürbar einfacher gefährden könnt, während ihr euch mit Tiki-Taka, Dybala oder Pedri am stärksten in der Defensive zeigt.

HQ
Efootball 2022Efootball 2022

Die sehr frühe Test-Demo, die im Sommer veröffentlicht wurde, hat mich ehrlich gesagt ein bisschen verunsichert, doch dieser aktuelle Build erweckt einen soliden und ausgefeilten Eindruck. Es gibt hier und da zwar noch ein paar Bugs, visuelle Artefakte und Pannen, doch Konami ist sich dessen bewusst und konnte mir bestätigen, dass an solchen Baustellen derzeit gearbeitet werde. Hoffentlich werden die Framerate-Einbrüche bei Intro-Zwischensequenzen und diese seltsamen Schatten auf dem Rasen bis zum Start behoben.

Während meiner Zeit mit dem Spiel war Efootball 2022 insgesamt durchaus in einem vorzeigbaren Zustand, in dem man sein Training beginnen konnte. Die Spielermodelle, die auf den bisher veröffentlichten, offiziellen Videos kein allzu gutes Licht auf diese Installation warfen, sahen im Spiel deutlich echter und detaillierter aus. Hände, Finger, Muskeln, die Sportkleidung und nicht zuletzt die Physik erwecken den Eindruck, dass dieses Spiel qualitativ über dem Niveau der vorherigen Iteration liegen wird. Das ist ein Minimum dessen, was wir uns gewünscht hatten.

Der Anzeige-Cursor unter den Spielern ist etwas, das euch an all die neuen Bewegungsoptionen heranführen soll. Das Feature fiel Fans auf, weil es in allen bisher gezeigten Videos präsentiert wurde. Wie bei der Performance- und der Ausdaueranzeige könnt ihr diese Einführungsfunktion aber vollständig deaktivieren, wenn ihr sie nicht braucht. Ist euch das Spielgeschehen zu langsam, lässt sich das Tempo sogar um jeweils zwei Stufen nach oben oder unten schrauben. Ich empfehle euch jedoch, euch zuerst an den überarbeiteten Spielfluss zu gewöhnen.

HQ
Efootball 2022Efootball 2022

Meine Bedenken hinsichtlich des Gameplays beziehen sich hauptsächlich auf die Spielbalance, die in jedem Sportspiel im wahrsten Sinne des Wortes eine Gratwanderung ist. Es ist klar, dass Konami das Spiel im Laufe des Jahres weiter optimieren muss - wie alle laufenden Service-Spiels da draußen. Ich fand es etwas zu einfach, der Gegenseite den Ball in ihrer eigenen Hälfte zu stehlen, und einige der Taktiken und Spielstile könnten aufgrund der hochkarätigen Spieler im Kader vielleicht etwas zu stark sein. Das passiert letztlich aber auch im wirklichen Leben, nicht wahr?

Genau wie die Release-Version umfasste unser Build die fünf europäischen Stadien (von Bayern München, ManU, Barcelona, Juve und Arsenal) sowie das generische Efootball-Stadion für die amerikanischen Vereine (Corinthians, Flamengo, Sao Paulo und River Plate). Die offiziellen Nachbauten sehen sehr detailliert aus, sodass ihr euch aufgrund der vielen zusätzlichen Zwischensequenzen so fühlen werdet, als wäret ihr dort vor Ort. Stadionatmosphäre kommt nicht nur zur Hälfte und nach dem Spiel auf, sondern schon während der Aufwärmübungen, wenn wir den Spielern in die Umkleidekabinen folgen oder sie im Pressebereich sehen... Es ist auch schön, die Zeit zu ändern und auf der Stadion-Leinwand zu sehen, wie die Tag-Nacht-Beleuchtung wechselt.

Sobald die Efootball-Plattform am 30. September verfügbar wird, werden die Spieler Erfahrungen mit dem Titel sammeln können. Ein großes Update soll das Fußball-Erlebnis voraussichtlich Mitte November mit zusätzlichen Teams und Modi sowie mit Mikrotransaktionen erweitern. Es ist ein mutiger, riskanter und bahnbrechender Zug, denn ich habe nach dem Spielen wirklich das Gefühl, dass Konami hier etwas Neues ausprobiert. Dass sich Ende des Monats jeder selbst kostenlos einen Eindruck davon machen kann, ist definitiv ein großer Vorteil. Hoffentlich sind die Entwickler flexibel genug, um das Feedback der Spieler aufzunehmen, während der Plattform in regelmäßigen Abständen weitere Inhalte und Funktionen hinzugefügt werden. Selbst wenn Efootball 2022 auf dem ersten Blick nur wenig anziehend auf euch wirken mag, könnte sich das Spiel mit der Zeit bessern.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.