Deutsch
Gamereactor
Vorschauen
Bound by Flame

Bound by Flame

Das Action-Rollenspiel der Macher von Mars: War Logs lockt uns mit heroischem Fantasy-Setting und einer leckeren PS4-Version.

  • Martin Eiser
HQ

Die Menscheit steht vor dem Untergang. Die Eisfürsten von Shadowcold herrschen über das Land und sind kurz davor, auch den letzten Widerstand zu zermalmen. Es scheint hoffnungslos, bis ein Feuerdämon von uns Besitz ergeift. Wir müssen nun entscheiden, ob wir uns dem hingeben wollen oder versuchen, wie ein echter Held doch den guten Pfad zu wählen.

Das Szenario von Bound by Flame klingt zunächst nicht besonders innovativ. Allerdings steht hinter dem Titel nicht irgendein Studio. Der französische Entwickler Spiders versucht sich nicht das erste Mal an einem Action-Rollenspiel. Sowohl Of Orcs and Men als auch Mars: War Logs sind Beispiele dafür aus den letzten zwei Jahren. Beide hatten zwar ihre Schwächen, waren aber dennoch wegen der einzigartigen Handschrift heraussstechende und besondere Games.

Wir müssen uns also entscheiden, welchen Weg wir einschlagen wollen. Jede Richtung bietet unterschiedliche Missionen sowie Vorteile und Nachteile hinsicht-lich der Spielmechaniken. Je mehr unserer Seele wir dem Dämon überlassen, desto fieser wird der Held. Wir erlangen mit dem Verlust der Menschlichkeit starke Fähigkeiten, aber verändern uns auch äußerlich und machen daher weniger Gebrauch von Rüstungen. Mit ein paar Hörnern auf dem Kopf trägt sich ein Helm eben nur schwer und weil wir Feuer fangen, wird auch der Rest der Kleidung langsam aber sicher zerfallen. Klingt nach einem ziemlich logischen Prozess, über den wir uns allerdings im Klaren sein müssen.

HQ
Bound by FlameBound by Flame
Der Kampfstil ist relativ anpassbar und es bleibt uns überlassen, ob wir lieber schnell mit zwei Messern oder aber kraftvoll mit einem Breitschwert kämpfen.

Das Äußere ist übrigens auch der Grund dafür, warum sich uns ganz unterschiedliche Personen im Laufe der Geschichte anschließen, während uns andere eher meiden. Die Gefährten funktionieren dabei nicht wie eine echte Party in Rollenspielen, sondern sind immer Teil der Handlung und somit abhängig von unseren Entscheidungen. Zwischen uns und den Buddys kann sich Freundschaft oder sogar Liebe entwickeln, aber natürlich auch Rivalität. Diese Spielmechanik ist aus anderen Spielen des Studios bekannt und ein ganz wesentlicher Bestandteil der Erfahrung.

Die Kämpfe gegen Schattendrachen, Eismonster und Untote finden in Echtzeit statt und gerade die großen Bosse sehen ziemlich beeindruckend aus. Wir nutzen zum Angriff Waffen wie auch Magie. Im Verlauf des Abenteuers entwickeln wir verschiedene Talente über drei Fähigkeitenbäume. Der Kampfstil ist relativ anpassbar und es bleibt uns überlassen, ob wir lieber schnell mit zwei Messern oder aber kraftvoll mit einem Breitschwert kämpfen. Wer also lieber draufhaut, soll genauso seinen Spaß haben wie derjenige, der lieber mit Bedacht vorgeht.

Die Welt von Bound by Flame ist nicht so offen, wie wir es zunächst erwarten würden. Spiders hat sich wieder dafür entschieden, uns die Freiheit nur vorzugaukeln. Das handlungsgetriebene Abenteuer ist in Kapitel unterteilt. In jedem Gebiet können wir uns frei bewegen und frei entscheiden, in welcher Reihenfolge wir Haupt- und Nebenmissionen erfüllen. Damit dürfte klar sein, warum es zwar verschiedene Parallelen zu The Witcher gibt, aber dieses Action-Rollenspiel trotzdem ganz anders funktioniert. Offensichtlich will man uns etwas mehr an die Hand nehmen. Gleichzeitig wird uns aber viel Raum zur Entfaltung gegeben, damit wir das Gefühl bekommen, eine eigene Geschichte zu erleben.

Teil dieser individuellen Erfahrung ist auch das Crafting-System, das es uns ermög-licht, eigene Ausrüstung zu erstellen oder zu verbessern. Auch Waffen und Rüstungs-gegenstände lassen sich darüber fertigen. Wie frei sich Bound by Flame am Ende wirklich anfühlt, werden wir im Mai erfahren. Spiders scheint inzwischen eine echt gute Formel gefunden zu haben, wie sie mit immer neuen Szenarien sehr kompakte, aber trotzdem abwechslungsreiche und spannende Rollenspiele erschaffen.

Bound by FlameBound by Flame
Bound by Flame

Ähnliche Texte

Bound by FlameScore

Bound by Flame

KRITIK. Von Martin Eiser

Ein Dämon ergreift von uns Besitz, während das Land von bösen Eisfürsten in die Knie gezwungen wird. Treffen wir die richtigen Entscheidungen und können das Unglück abwenden?

Exklusive Bilder von Bound by Flame

Exklusive Bilder von Bound by Flame

NEWS. Von Martin Eiser

Wir haben bereits fleißig das neue Action-Rollenspiel von Spiders gespielt und unsere Kritik zu Bound by Flame gibt es an dieser Stelle zum Nachlesen. Dabei haben wir...

Launchtrailer für Bound by Flame

Launchtrailer für Bound by Flame

NEWS. Von Martin Eiser

Am Freitag bringt Spiders Studio das Rollenspiel Bound by Flame für PC, Xbox 360, Playstation 3 und Playstation 4 an den Start. Eine dämonische Macht ergreift von uns...

Die Musik von Bound by Flame

Die Musik von Bound by Flame

NEWS. Von Martin Eiser

Spiders bringen in der kommenden Woche ihr neues Rollenspiel Bound by Flame für PC, Xbox 360, Playstation 3 und Playstation 4 an den Start. Für den Soundtrack zeigt sich...

Fünf Bilder aus Bound by Flame

Fünf Bilder aus Bound by Flame

NEWS. Von Martin Eiser

In zwei Wochen ist es so weit und das Action-Rollenspiel Bound by Flame von Spiders erscheint für Playstation 3 und Playstation 4, Xbox 360 und PC. Das Studio ist bekannt...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.