Deutsch
Gamereactor
Vorschauen
Asphalt 8: Airborne

Asphalt 8: Airborne

Gameloft dreht mit der erfolgreichen Asphalt-Rennspielreihe eine neue Runde. Wir haben auf dem iPad schon Gas gegeben.

  • Lee West

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Eine riesiger Killer-Roboter. Überschläge. Herumfliegende Metallstücke. Quietschende Dreher. Flatternde Raketen. Funken. Turbos. Infizierte Rennwagen. Sprungschanzen. All dies sind Dinge, die wir in Asphalt 8: Airborne serviert bekommen. Es ist übrigens eine Rennspiel, über das ich hier schreibe. Ein Arcade-Rennspiel mit einem ganz großen A vorne dran.

Einer der Launch-Titel für den Nintendo DS war Ubisofts Asphalt: Urban GT. Es war die Zeit, als der heiße Scheiß der mobilen Handyspielunterhaltung das Nokia N-Gage war und Gameloft kaum mehr als eine Unterabteilung von Ubisoft. Neun Jahre später ist die Situation eine etwas andere. Gameloft ist ein eigenes Ubisoft-Unternehmen und hat sich längst etabliert als großer Name in der Gaming-Branche - vor allem auf dem Handy. Die Asphalt-Serie gilt als eine, die die besseren Arcade-Racer für Android und iOS liefert. Dass es den achten Teil gibt mittlerweile, es spricht Bände.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Asphalt 8: AirborneAsphalt 8: Airborne
Vor allen Dingen die Autos selbst fühlen sich viel besser und schwerer an.

Gameloft hat nie Angst gehabt, die Rennspielserie in eine neue Richtung zu schicken, wenn sich das richtig anfühlte. Die Asphalt-Serie wurde so kontinuierlich verbessert. Asphalt 8: Airborne ist nun aber mehr ein Reboot als eine tatsächliche Fortsetzung. Die Physik-Engine ist jetzt von Havok und obwohl das Spiel darauf pocht, komplett unrealistisch zu sein, finden die neuen Möglichkeiten ihre Verwendungszwecke. Vor allen Dingen die Autos selbst fühlen sich viel besser und schwerer an, aber auch die Spielzeit in der Luft nach den Sprüngen ist plötzlich ist ein wesentlicher besserer Teil der Spielmechanik. Größtenteils dank der Havok-Engine...

Die Strecken sind quasi mit Sprungschanzen übersäat. Wir verdienen uns Turbo mit Überschlägen oder einfach durchs Driften. Bonusschub für den Turbo liefert das Zerstören anderer Verkehrsteilnehmer oder wenn wir sehr nahe am Straßenrand rasen bzw. an anderen Mitbewerbern vorbeihuschen. Klassischer Arcadewahnsinn eben.

Asphalt 8: Airborne
Alle Welten sind bis zum Rand mit Details und Effekten gefüllt, dass es einem fast den Atem verschlägt.

Das alles geschieht in verschiedenen Umgebungen, unter anderem zählen ein geschäftiger Weltraumhafen, sonnenverwöhnte Sandstrände, schneebedeckte Berge, glitzernde Städte und karge Wüsten zu den Locations. All diese Welten sind bis zum Rand mit Details und Effekten gefüllt, dass es einem fast den Atem verschlägt. Muss man sich einfach nur mal die Bilder anschauen, die wir von der Version fürs iPad 4 geschossen haben. Mit anderen Worten: Das sind einfach ganz normale Screenshots und nicht Photoshop-Illusionen. Es sind Screenshots von einem Tablet, nicht von einer HD-Konsole.

Asphalt 8: Airborne liefert nicht nur optisch in vielerlei Hinsicht ein Wiedersehen mit dem originalen Burnout. Dazu aber ist es konzeptionell immer noch einzelne Strecken fixiert, auf verrückte Stunts und hochkomplexe Herausforderungen. Vor allen Dingen der so genannten Infected-Teil hebt sich aber klar ab. Hier darf der Spieler auf den hinteren Plätze als infizierter Zombie schneller nach vorne rasen. Im Paket mit diesem klassischen Elimination-Modi gibt's einen Karriere-Modus und den regulären Multiplayer. Passt.

Asphalt 8: Airborne ist kurz gesagt erstaunlich vielversprechend. Gameloft hat hier ein Ass im Ärmel, das ist nach paar Stunden ohne Zweifel klar. Wer Lust auf gute Arcade-Rennen auf dem Handy oder (besser!) Tablet hat, sollte diesen Titel im Auge behalten. Der Spaß erscheint im dritten Quartal 2013, wenn alles glatt geht.

Asphalt 8: Airborne
Asphalt 8: Airborne
Asphalt 8: Airborne
Asphalt 8: Airborne
Asphalt 8: Airborne
Asphalt 8: Airborne
Asphalt 8: Airborne

Ähnliche Texte

Asphalt 8: AirborneScore

Asphalt 8: Airborne

KRITIK. Von Lee West

Es geht in die achte Runde der Rennspielreihe. Wir haben uns auf die Rennstrecke gewagt und erklären euch, warum dieser Teil alle übertrifft und sogar für die Zukunft Maßstäbe setzen könnte.

Asphalt 8: Airborne

Asphalt 8: Airborne

VORSCHAU. Von Lee West

Gameloft dreht mit der erfolgreichen Asphalt-Rennspielreihe eine neue Runde. Wir haben auf dem iPad schon Gas gegeben.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.