Deutsch
Gamereactor
News
Ark: Survival Ascended

Ark: Survival Ascended erscheint am 14. November... aber nicht auf PlayStation 5

Die Version für Sonys Konsole wird sich noch etwas verzögern.

HQ

Studio Wildcard fühlt sich endlich bereit, die Luft zu reinigen und das Veröffentlichungsdatum für Ark: Survival Ascended bekannt zu geben. Der Titel, ein ausführliches Remastering von Ark: Survival Evolved, erscheint am 14. November für PC und Xbox Series. Und ja, wenn du dich fragst, was das für die PS5-Version bedeutet, haben wir eine schlechte Nachricht, die aber nicht ernst gemeint ist.

Die PlayStation 5-Version von Ark: Survival Ascended verzögert sich leicht "bis Ende November", obwohl kein genaues Datum angegeben wurde. In dem Beitrag auf dem offiziellen Blog des Spiels heißt es: "Wir hoffen, dass wir euch bald ein genaueres Datum mitteilen können, da wir die Details mit Sony abschließen, aber es ist für Ende November geplant. Wir wissen, dass es nicht ideal ist, aber wir sind optimistisch und hoffen, Ihnen sehr bald einen Termin nennen zu können."

Um die Wartezeit zu überbrücken, hat Wildcard den Inhalt dieser Ausgabe enthüllt, sobald sie veröffentlicht wird:


  • Plattformübergreifend mit Steam und Xbox wird am ersten Tag aktiviert

  • Wir werden eine weitere neue Reihe von offiziellen Servern für die jeweiligen Spielmodi (PvP, PVE und kleine Stämme) einführen. Diese Server werden für eine gewisse Zeit mit noch höheren erhöhten Raten laufen, damit Spieler, die auf ihnen beginnen, aufholen können. Wir hoffen, dass wir die Tarife bis Mitte Dezember synchronisieren können.

  • Wir werden auch eine zusätzliche Reihe von konsolenspezifischen Servern mit höheren Raten bereitstellen, die bis Mitte Dezember synchronisiert werden.

Es ist gut zu wissen, dass das Spiel, selbst wenn es sich um ein oder zwei Wochen verzögert, bereit sein wird, alle Spieler im selben Spiel zu vereinen, unabhängig von der Plattform, die sie verwenden.

Ark: Survival Ascended

Ähnliche Texte

0
Ark: Survival Ascended Score

Ark: Survival Ascended

KRITIK. Von Marco Vrolijk

Studio Wildcard hat seinen Survival-Titel auf die Unreal Engine 5 aktualisiert und dabei eine Vielzahl zusätzlicher Verbesserungen hinzugefügt, aber reicht das aus, um den Sprung von Ark: Survival Evolved zu schaffen?



Lädt nächsten Inhalt