Deutsch
Gamereactor
Hardware-Texte

Apple Pencil Pro

So ziemlich der gleiche Preis und viele neue Funktionen.

HQ

Die Verwendung des Bereichs Apple Pencil war in den letzten Jahren etwas verwirrend. Als die bestehende iPad-Reihe größer und vielfältiger wurde, wurde es plötzlich schwierig zu wissen, welche Apple Pencil man kaufen sollte und welche Kompromisse mit der Wahl eines billigeren Modells verbunden waren.

Glücklicherweise kann der Name "Pro" in diesem speziellen Fall ziemlich richtungsweisend sein, denn wenn Sie entweder ein mit M4 ausgestattetes iPad Pro oder ein mit M2 ausgestattetes Air besitzen (es kann nicht auf einem mit M2 ausgestatteten Pro verwendet werden - wie verrückt ist das denn?) und es mit der Verwendung von Pencil ernst meinen, gibt es hier genug Funktionen, um einen etwas höheren Preis zu rechtfertigen.

Beginnen wir jedoch mit einem ziemlich entscheidenden Vorbehalt. Apple war in der Vergangenheit ziemlich gut darin, eine sofortige Unterscheidung zwischen ihren Pro - und Nicht-Pro -Produkten zu treffen, aber sie ist hier nirgends zu finden. Es hätte eine andere Farbe sein können, wie die, die bei den teureren MacBook Pro -Varianten angeboten wird? Aber nein, es sieht aus wie ein normales Pencil, und es ist nur der Text auf der Seite, der verrät, dass etwas vor sich geht.

Werbung:
Apple Pencil Pro

Allerdings gibt es hier eine Reihe einzigartiger Funktionen. Die neue Squeeze -Funktion ist ziemlich wichtig, mit der Sie das Pencil Pro leicht zusammendrücken und dann Kontextinformationen auf Ihrem iPad aufrufen können. Es kann etwas so Einfaches wie Farbe, Pinselgröße oder Werkzeug sein, aber es spart Zeit und ermöglicht es theoretisch einzelnen Apps, Squeeze so zu verwenden, wie sie glauben, dass ihre Benutzer es bevorzugen werden.

Es gibt jetzt auch ein eingebautes Gyroskop, mit dem Pencil Pro Rotationen detaillierter berücksichtigen können. Wenn Sie beispielsweise eine breite Linie zeichnen und den Stift leicht drehen, nimmt das tatsächliche Erscheinungsbild der angegebenen Linie entsprechend Gestalt an. Darüber hinaus gibt es ein doppeltes Tippen, mit dem Sie durch zweimaliges leichtes Berühren des Pencil Pro mit dem Zeigefinger auch zwischen Bleistift und Radiergummi wechseln können. Und es gibt auch eine haptische Engine, die deutlich anzeigen kann, ob diese Funktion aktiviert wurde.

Das Seltsame ist, dass der Preis ungefähr dem eines Apple Pencil 2 entspricht. Sie müssen 130 £ bezahlen, wenn Sie also ein neueres iPad gekauft haben, erhalten Sie wirklich mehr Funktionen für das gleiche Geld. Ja, Sie können auch halb so viel für einen Apple Pencil USB-C ausgeben, aber Sie opfern viel.

Werbung:
Apple Pencil Pro

Es wäre besser gewesen, wenn der Radiergummi oben gewesen wäre. Es ist eine Funktion, nach der Benutzer seit Jahren gefragt haben, aber Apple hat sich hartnäckig dafür entschieden, diese Anfragen zu ignorieren. Der Wechsel zu einer "Pro"-Edition wäre eine gute Ausrede gewesen, um den Wunsch zu erfüllen, und er fällt durch seine Abwesenheit auf, muss ich sagen.

Ansonsten ist es schwer, etwas zu finden, worüber man sich beschweren kann, das ist es wirklich. Gleiches Geld, viele neue Funktionen und die gleiche Druckempfindlichkeit, magnetisches Laden, Hover-Funktion und Find My -Funktionalität. Gut gemacht.

09 Gamereactor Deutschland
9 / 10
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt