Deutsch
Gamereactor
Vorschauen
Anno 1800

Anno 1800

Ubisoft Blue Byte ist in Siedellaune und zeigt uns mit der Betaphase vom neuen Anno, wie man strategische Raffinesse mit detailverliebter Präsentation verbindet.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Letzte Woche haben wir uns mit der Closed Beta von Anno 1800 auseinandergesetzt und einige Abende in ein frisch gegründetes Wirtschaftsimperium investiert. Ubisoft Blue Byte führt uns im neuesten Ableger der Wuselserie in die industrielle Revolution ein. Zur Erinnerung für Geschichtsverdrossene: Das ist die Wirtschaftsepoche, in der die ersten Maschinen die Effektivität der Arbeiter in den Fabriken vervielfachten. Kohle wurde damals als Brennstoff für Dampfmaschinen und Schmelzwerke entdeckt, und die Stahlproduktion erlebte ihren düsteren Aufschwung.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Anno 1800Anno 1800

Anno ist seit jeher eine Reihe, die Strategiefans mit ihrer hohen wirtschaftlichen Komplexität begeistert. Das zeigt sich zum Beispiel bei den verschiedenen Arbeiterklassen, die Zugang zu unterschiedlichen Technikbäumen gewähren. Neue Siedlungen beginnen mit einfachen Hütten und Produktionsgebäuden, die vor allem dem Selbsterhalt dienen. Befriedigen wir die ländlichen Bedürfnisse darüber hinaus in einem ausreichenden Maße, lassen sich die Farmer zu Arbeitern aufrüsten, die wiederum eigene Anforderungen haben und erweiterte Produktionsstätten betreiben. Die dritte Stufe bilden bürgerliche Handwerker, die aufwändige, kulturelle Erzeugnisse hervorbringen, uns aber auch einiges abverlangen.

Grundsätzlich wird beim Spielen zwischen Kampagne und Sandbox unterschieden. Im Einzelspielerszenario erleben wir eine mutige Unternehmensgründung in der erwachenden Welt des Imperialismus. Als Kind eines kürzlich verstorbenen Unternehmers müssen wir die dreiste Verwandtschaft in den Schatten eines eigenen Imperiums stellen und den Namen unseres Vaters reinwaschen. Diese Prämisse führt uns direkt zum Quest-System von Anno 1800, das nicht nur in der Kampagne zum Einsatz kommt.

Solche Missionen müssen häufig innerhalb eines bestimmten Zeitlimits abgeschlossen und durch das genaue Beobachten der Umgebung gelöst werden. Dazu sollen beispielsweise ein Störenfried oder entlaufene Tiere in den geschäftigen Straßen ausfindig gemacht werden, oder wir müssen Überlebende eines Schiffsunglücks auf hoher See retten. Das sind kleine Beschäftigungen, die uns sehr nah ans Geschehen hineinzoomen lassen, um die Detailgenauigkeit der Spielwelt vollends zu bestaunen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Anno 1800Anno 1800

Die Beta hat uns noch keinen allzu detaillierten Einblick auf die militärische Komponente von Anno 1800 geben lassen, Ubisoft hat allerdings bereits ausgiebig darüber gesprochen. Krieg wird nur noch auf hoher See ausgefochten, in Echtzeit mit vielen verschiedenen Schiffen und Strategien. Wie genau die Eroberung am Ende abläuft, das haben wir uns aber noch nicht angesehen.

Ein Großteil meiner Spielzeit floss in die Gestaltung unterschiedlicher Stadtteile und Siedlungen, sowie in aufwendig arrangierte Parkanlagen oder hübsch anzusehende Straßenzüge. Die Ansprüche der Siedler sind vielfältig und reichen über die bloße Bereitstellung von bestimmten Gütern hinaus. Themen wie die lokale Presse (die wir mit Einflusspunkten bestechen können), Umweltverschmutzung, aktuelle Mangelerscheinungen und die Schönheit unserer Insel haben einen Einfluss darauf, wie viele Bewohner sich in einem Gebäudekomplex einnisten und somit unserem Unternehmen als Arbeitskraft zur Verfügung stehen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Anno 1800Anno 1800

Der maritime Teil von Anno 1800 reicht von Handels- und Tausch-Routen über Erkundungstouren, bis hin zu bewaffneten Eskorten (Piraten sind nämlich wieder mit dabei) und schlussendlich auch Kriegsführung. Das Thema setzt viel Koordination voraus, wird mit voranschreitender Wirtschaft aber unerlässlich, um die natürlichen Grenzen der eigenen Ressourcenvorkommen zu überwinden und zu expandieren. Expeditionen sind eine spannende Sache, da wir in einem Adventure-Stil über das Schicksal der Crew entscheiden. Wer die vielen Abenteuer einer langen Reise erfolgreich übersteht, kann Schätze und besondere Gegenstände finden. Wir dürfen sogar dem Bau eines neuen Imperiums auf anderen Kontinenten beginnen. Neben dem mediterranen Setting ist etwa Südamerika besiedelbar, was viele detailverliebte Eigenheiten birgt.

Gebietserweiterungen erfordern große Mengen an wirtschaftlichen Rücklagen, um die nötigen Arbeitskräfte und Fabriken finanzieren und unterhalten zu können. Da sich unsere Ortsteile und Siedlungen im Laufe der Spielzeit stark an die jeweiligen Situationen anpassen, verändert sich das Erscheinungsbild unseres Imperiums in Anno 1800 sehr stark. Das ist vor allem der individuellen Präsentation geschuldet, da Gebäude, die in hoher Stückzahl aufkommen, unterschiedlich dargestellt werden. Dadurch entsteht ein natürlicherer, lebendigerer Eindruck der Siedlungen.

Davon ausgeschlossen sind natürlich die Produktionsstätten, die wir regelmäßig identifizieren müssen. Wir können den Betrieb nicht benötigter Fabrikgebäude pausieren, um Kosten und Arbeitskräfte zu sparen - etwa wenn die bereitgestellten Waren nicht mehr länger benötigt oder gefragt sind. Unsere Lager geben uns eine okaye Übersicht über Nachfrage, Fertigung und Verbrauch aller Rohstoffe auf der jeweiligen Insel. Außerdem steuern wir von dort die automatischen Tauschgeschäfte mit anderen Spielern, die an unserem Hafen Handel betreiben. Diplomatische Handelsbeziehungen sind eine große Säule von Anno 1800, denn wir können und müssen mit freien Händlern, dem Computer und anderen Spielern tauschen, um die Bedürfnisse unserer Bevölkerung zufriedenzustellen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Anno 1800Anno 1800

Einsteiger werden auf Wunsch hin durch ein umfangreiches Tutorial geführt, das den Start in den neuesten Teil der komplexen Wirtschaftssimulation erleichtert (natürlich lässt sich diese Option auch manuell abschalten). Das System hat zugegebenermaßen seine Mängel, erleichtert den Start aber ungemein und ist viel weniger penetrant, als es zunächst scheint. Der Schwierigkeitsgrad darf darüber hinaus mit einer Reihe an Parametern angepasst werden. Passiver KI, gefährliche Piraten oder aggressive Wettstreiter: Die Mali und Boni von Anno fallen vielfältig genug aus, um verschiedene Spielniveaus zufriedenzustellen.

Wie umfangreich Anno 1800 ist, das lässt sich nach gut zehn Stunden mit dem Game nicht einmal ansatzweise abschätzen. Der Sandbox-Modus hat das Potential unfassbar viel Zeit zu fressen und enthüllt selbst nach etlichen Stunden noch neue Geheimnisse und versteckte Funktionen. Obwohl ich nie ein großer Anno-Fan war, habe ich mich nächtelang im Aufbau meiner Inselwelten verloren und meist erst aufgehört, wenn irgendwann mein PC abgeschmiert ist. Mit voranschreitender Spielzeit steigen die In-Game-Berechnungen von Anno 1800 nämlich deutlich und das sorgt auf moderaten Systemen nach ein paar Stunden eben schon mal für Probleme - vor allem wenn wir zwischen mehreren Inseln hin und herspringen. Blue Byte hat die Veröffentlichung des nächsten Anno-Spiels unter anderem deshalb auf Mitte April verschoben. Doch was sie bis jetzt schon haben, sieht bereits großartig aus.

Ähnliche Texte

Anno 1800Score

Anno 1800

KRITIK. Von Matti Isotalo

Atemberaubend schön gestaltete, industrielle Produktionsketten.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.