Deutsch
Gamereactor
Hardware-Texte

Anker Prime Powerbank 27650mAh

Anker liefert ihre vielleicht härteste Powerbank, und sie ist ziemlich cool.

Es ist nicht so, dass Powerbanks uncool geworden sind, aber hinter dem Konzept steckt nicht genau die gleiche Energie wie früher. Vielleicht liegt es daran, dass die meisten Ausrüstungsgegenstände, die wir mit uns führen, eine respektable Akkulaufzeit haben? Oder gehen wir vielleicht nicht mehr annähernd so weit zwischen den Ladeoptionen wie früher? So oder so, es gibt immer noch viele Situationen, in denen es sinnvoll ist, eine große, schwere Powerbank mit sich zu führen, und hier kommt Anker ins Spiel.

Ihr Prime Powerbank wird von vielen als der Standard angesehen, auch wenn er nicht die höchste Kapazität pro Kilo hat. Auch hier handelt es sich um eine Art Allrounder, der Ihnen sowohl eine relativ hohe Kapazität bietet, ohne zu viel zu wiegen, als auch gleichzeitig eine Reihe raffinierter Extras erhält, wie z. B. ein proprietäres intelligentes Ladegerät, das es immer aufgeladen und einsatzbereit hält, und ein ziemlich detailliertes Display.

Anker Prime Powerbank

Ja, der Anker Prime hat "nur" 27.650mAh an Bord, was in krassem Gegensatz zu beispielsweise Sandbergs Active Powerbank steht, der 50.000mAh liefert. Aber es wiegt mit rund 660 Gramm auch weniger als die Hälfte und hat einige interessante Eigenschaften. Der Punkt ist, dass Sie größere Powerbanks bekommen können, aber Anker ist hier konkurrenzfähig, daran besteht kein Zweifel.

Und dann kommen wir zu allem anderen. Zunächst einmal kann der Prime an allen Ports gleichzeitig mit fast voller Geschwindigkeit laden. Sicher, es gibt nur zwei USB-C-Anschlüsse und einen einzigen USB-A, aber zusammen können sie 250 W abgeben, was ziemlich selten zu sehen ist. Ein einzelner Port kann auch 140 W liefern, was in fast allen Fällen mehr ist, als das einzelne Gerät verarbeiten kann. Zum Beispiel können Sie in 28 Minuten einen MacBook Pro 16" bis zu 50% erhalten - von einer Powerbank. Sie können auch die beiden USB-C-Anschlüsse verwenden, um Prime in nur 37 Minuten aufzuladen, und wenn Sie mutig genug sind, können Sie sogar eine proprietäre Ladestation kaufen, um sie aufzuladen.

Werbung:

Das kleine Display ist in Farbe gehalten und gibt Ihnen nicht nur einen einfachen prozentualen Überblick darüber, wie viel noch übrig ist, sondern auch, wie viele Watt aus jedem einzelnen Anschluss kommen, und einen netten kleinen Timer. Wenn Sie noch mehr Informationen wünschen, gibt es eine spezielle App, mit der Sie diese auf die beste Find My Weise über Sounds wiederfinden und einen detaillierteren Überblick erhalten können.

Anker Prime Powerbank

Es ist alles ziemlich großartig für die 180 Pfund, die Sie ausgeben müssen, und wenn es ein wenig zu schwer und ein wenig zu groß ist, können Sie jetzt eine 20K-Version für nur 130 Pfund bekommen, was gelinde gesagt ein besseres Angebot ist.

Aber Anker beweist einmal mehr, dass sie sich wirklich auskennen, und obwohl es Alternativen mit einem größeren Akku gibt, ist dies eine Kombination aus Fingerfertigkeit, Funktionalität und Verarbeitungsqualität, die kaum zu übertreffen ist.

Werbung:
09 Gamereactor Deutschland
9 / 10
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt