Deutsch
Gamereactor
News
No More Heroes 3

Zwei Attentäter kehren in No More Heroes 3 zurück

Suda51 nutzt die Präsentation von Hotel Barcelona, um zwei alte Bekannte in No More Heroes 3 zu zeigen.

Goichi 'Suda51' Suda hat am vergangenen Mittwoch bei einer Veranstaltung in Japan mit Hidetaka 'Swery65' Suehiro über die gemeinsame Planung eines neuen Horrorprojekts mit dem Namen Hotel Barcelona gesprochen. Diese Aufmerksamkeit nutzte der Japaner aus, um über den aktuellen Stand von No More Heroes 3 zu informieren. In der Präsentation wurde ein Video und mehrere Konzeptbilder vorgestellt, auf einigen davon sahen wir die neuen Gesichter zweier alter Bekannter.

Zuerst sahen wir Kimmy Howell, die wir bereits in No More Heroes 2: Desperate Struggle getroffen haben. Ein paar Jahre sind seitdem vergangen und das kleine Mädchen mit der Brille ist eine Frau mit sehr langen Beinen geworden, ihr doppeltes Laserschwert hat sie aber immer noch. Das Design stammt von Mari Shimazaki, die zusammen mit PlatinumGames an Bayonetta gearbeitet hat.

No More Heroes 3
Kimmy Howell in No More Heroes 3.
No More Heroes 3
Kimmy Howell in No More Heroes 2.

Und dann ist da noch Destroyman. Dieser Großmaul-Sadist, der seit den ersten No More Heroes in den niedrigen Positionen der Assassinen-Vereinigung kämpft, weigert sich dank Körpermodifizierungen und verschiedenen Technologien zu sterben. Suda hat drei Versionen des Charakters gezeigt: Massenproduktion, Massenproduktion T und Final Destroyman. Wir wissen nicht, ob es sich um drei verschiedene Feinde oder um Versionen handelt - also ob es vielleicht verschiedene Formen während eines langen Kampfes mit mehreren Phasen sind.

No More Heroes ist auf dem Weg zur Nintendo Switch mit der Hoffnung, dass es nächstes Jahr fertig wird. Der Direktor erklärte, dass es bereits zu etwa 50 Prozent fertig sei.

No More Heroes 3
Destroyman MPD in No More Heroes 3.
No More Heroes 3
Destroyman MPD-T in No More Heroes 3.
No More Heroes 3
Final Destroyman in No More Heroes 3.

Quelle: IGN Japan.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.