Deutsch
Gamereactor
News

Sony investiert Millionen in Fonds für Indie-Partner

Eine notwendige Liquiditätsspritze, um die gefährdeten Teams in dieser Zeit zu unterstützen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

In Verbindung mit dem Start der Initiative "Play at Home", das Spielern Journey und Knack 2 schenkt, hat Jim Ryan, der Präsident und CEO von Sony Interactive Entertainment, gestern ein weiteres, großzügiges Angebot der Japaner angekündigt. Wie im Playstation Blog berichtet wird, hat Sony einen Investmentfonds in Höhe von 10 Millionen US-Dollar (umgerechnet ca. 9,15 Mio Euro) geschaffen, um die unabhängige Partnerstudios des Unternehmens während der Coronavirus-Krise zu unterstützen. Die Pandemie verursacht viele Schwierigkeiten humanitärer und wirtschaftlicher Art, der Fonds soll die Partner-Teams von Sony zumindest etwas entlasten. Derzeit hat das Unternehmen noch keine Details über die Ausschüttung der Finanzmittel bekanntgegeben, sie wollen uns aber schon in Kürze weitere Informationen bereitstellen.

Sony investiert Millionen in Fonds für Indie-Partner


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.