Deutsch
Gamereactor
News
Smite 2

Smite 2 wurde angekündigt, von Grund auf neu für die Unreal Engine 5 entwickelt

Nach den jüngsten Gerüchten wurde die MOBA-Fortsetzung bestätigt und wird für PC, PS5 und Xbox Series X/S erscheinen.

HQ

Hi-Rez Studios und Entwickler Titan Forge Games haben ihren kommenden Titel Smite 2 während der jährlichen Smite World Championships angekündigt. Das Spiel wird eine Fortsetzung von Smite sein und wurde auf Unreal Engine 5.2+ entwickelt, was laut den Entwicklern nicht nur viele visuelle Verbesserungen, sondern auch mehrere Gameplay-Verbesserungen ermöglicht. Ein offizielles Veröffentlichungsdatum steht noch nicht fest, aber der Early Alpha Access sollte bereits im Frühjahr dieses Jahres erfolgen.

HQ

Mit Smite 2 will Titan Forge Games an den Erfolg des aktuellen Spiels anknüpfen. In der Keynote-Veranstaltung betonten Executive Producer Alex Cantatore und General Manager Travis Brown, dass sie sich an die Formel des Originals halten. Ihr Hauptziel ist es, ein Spiel zu entwickeln, das Smite ist, aber besser. Das bedeutet, alle Kernaspekte beizubehalten und "tief in jeden kleinen Aspekt des Spiels einzutauchen und es besser zu machen". Wenn man sich das Gameplay von Smite neben Smite 2 ansieht, fällt dieser konservative Ansatz auf, da das Erscheinungsbild beider Spiele sehr ähnlich ist.

Es gibt jedoch eine sehr offensichtliche Verbesserung für Smite 2, was der Schritt zu Unreal Engine Version 5.2+ ist, die von Version 3 im aktuellen Spiel kommt. Der Design Director von Smite 2, Ajax Walker, merkte an, dass dieses Upgrade viele Möglichkeiten für Verbesserungen eröffnet, wie z.B. eine überarbeitete Benutzeroberfläche, Waffen, die Spuren zeigen, zusätzliche Animationen und allgemein mehr Farbe. Eine weitere grundlegende Verbesserung, die die Entwickler anstreben, ist ein " göttlicheres Gefühl" für die Action. In der Keynote wurde hervorgehoben, dass Götterfähigkeiten mit der neuen Engine viel mehr Einfluss auf Smite 2 haben, wie z. B. Eisangriffe, die dem Boden Frosteffekte hinzufügen, oder Regentropfen, die um einen Gott fallen, der mit Regen in Verbindung gebracht wird.

Smite 2
Smite 2Smite 2

Smite 2 wird auch eine Überarbeitung einiger Kernelemente in Smite erfahren. Eines der Dinge, die Brown mit dem neuen Spiel ändern möchte, ist die Tatsache, dass die ersten 10 Minuten von Smite oft sehr ähnlich gespielt werden, da optimale Götter-Builds die Meta prägen. Um dies zu ändern, können Götter unter anderem jede Art von Gegenstand in Smite 2 verwenden. Anstatt entweder magische oder physische Angriffstypen zu haben, kann jeder Gott mit Stärke und Intelligenzpunkten fein abgestimmt werden. Zu den weiteren Neuerungen auf taktischer Ebene gehören neue Hintertüren, um Kartenbosse in Conquest anzugreifen, und die Möglichkeit, gegnerische Spieler aus dem Hinterhalt anzugreifen.

Für aktuelle Spieler von Smite gibt es keine Verpflichtung, zu Smite 2 zu wechseln. Laut Brown und Cantatore werden Smite Server auf unbestimmte Zeit in Betrieb bleiben und es werden immer wieder Updates herauskommen. Die derzeitige Anzahl von 130 Göttern wird jedoch das Maximum von Smite sein, wobei neue Götter nur bis Smite 2 kommen. Einige der Götter werden Cross-Gen sein, was bedeutet, dass du sie in beiden Spielen spielen kannst. Die Entwickler sehen jedoch, dass die meisten Spieler auf Smite 2 umsteigen. Um dies zu ermöglichen, bieten sie einen Rabatt von 50 % auf die Premiumwährung Edelsteine in Smite 2 für jeden Edelstein, den Spieler in Smite kaufen.

Aber nicht alles in Smite 2 ist auf die bestehenden Spieler ausgerichtet. Laut Brown wird mehr Aufwand in das Onboarding neuer Spieler gesteckt. Smite 2 wird einige dieser Probleme für Neueinsteiger beheben. Außerdem wird das Matchmaking überarbeitet, was verhindern sollte, dass neue Spieler von erfahrenen Spielern ins Spiel gebracht werden.

Smite 2Smite 2
Smite 2Smite 2Smite 2

Obwohl es auf einem E-Sport-Event angekündigt wurde, merkten Brown und Cantatore auch an, dass Smite 2 eher für unterhaltsame und durchschnittliche Spieler entwickelt wird, als für Spieler auf hohem Niveau. Das Zielpublikum sind auch nicht nur MOBA-Spieler. Cantatore beschrieb ihre Ziele für Smite 2 nach der Keynote als eine Mischung aus dem flüssigen Gameplay, das in actionorientierten Spielen zu sehen ist, und dem entschlossenen Charakter reiner MOBAs, die zu " schwungvolleren " Matches führt, und nannte die Smite -Formel sogar ein "aufregendes und aktives Spiel, das immer noch die Tiefe der Strategie hat, dass du viel schneller einsteigen kannst, wenn du ein anderes MOBA gespielt hast."

Smite 2 wird im Frühjahr 2024 in den Early Alpha Access gehen, gefolgt von einer Beta-Phase mit rund 25 neuen Göttern gegen Ende 2024. Das Free-to-Play-Startdatum steht noch nicht fest, wird aber rund 50 Götter enthalten. Danach sollten alle zwei Wochen neue Götter erscheinen, insgesamt bis zu 100 Götter. Das Spiel wird auf PC, Xbox Series X/S und PS5 spielbar sein.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt