Deutsch
Gamereactor
News
Crusader Kings III

Patch 1.1 übernimmt den Thron in Crusader Kings III

Paradox schickt uns an diesem Dienstag einen wahren Zahlensalat...

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Crusader Kings III ist eine Mischung aus Intrigen, mittelalterlichen Ränkespielen, tiefgreifendem Rollenspiel und großartiger Strategie, das bei uns in der Kritik hervorragend abgeschnitten hat. Dass wir mit dieser Meinung nicht alleine sind, veranschaulichen die folgenden In-Game-Statistiken, die uns Publisher Paradox gestern übermittelt hat:

• 40,6 Millionen Kinder wurden geboren
• 18,2 Millionen Attentate wurden ausgeführt
• 4,4 Millionen Verlobungen wurden arrangiert
• 1,5 Millionen Gefangene wurden kannibalisiert ("einschließlich mindestens eines Papstes...")
• 1,5 Millionen heilige Kriege wurden gestartet
• über 700.000 Herrscher haben einen Nervenzusammenbruch erlitten
• 370.000 Haustiere wurden gestreichelt
• 142.000 Universitäten wurden gegründet
• 122.000 Leute sind aus dem Gefängnis ausgebrochen

Obwohl die Entwickler von Paradox vor der Veröffentlichung des PC-Titels sicherlang ausgiebige Tests durchgeführt haben, sind die zahlreichen Fans seit der Veröffentlichung des Spiels am 1. September während ihren langen Spielsitzungen auf einige Fehler gestoßen (laut Hersteller haben die Fans bereits über 25 Millionen Spielstunden angesammelt, was 2.800 In-Game-Jahre in Crusader Kings III entspricht). Im ersten Patch v1.1 wurden deshalb "Hunderte" kleinerer Korrekturen und Gameplay-Verbesserungen vorgenommen, die die KI, Darstellungsfehler in der Benutzeroberfläche, die Spielbalance und solche Dinge betreffen. Die kompletten Patch-Notes findet ihr beim Entwickler.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Crusader Kings III

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.