Deutsch
Gamereactor
News
Final Fantasy VII: Remake

Microsoft dementiert Gerüchte über Final Fantasy VII Remake auf Xbox

Es war ein Irrtum, keine Neckerei.

HQ

Kürzlich haben wir uns gefragt, ob das PlayStation-exklusive Final Fantasy VII: Remake auf Xbox kommen würde, da Microsofts brasilianischer Social-Media-Account das Spiel in einen Vatertagsbeitrag aufgenommen hat, in dem Väter im Gaming gefeiert werden, einschließlich des von FFVIIs Barrett.

Nun ist Microsoft aber leider rausgegangen und hat den Beitrag offiziell dementiert. In einer Nachricht an Eurogamer schreiben sie:

"Das Bild wurde irrtümlich gepostet und entfernt, da es einen Titel enthielt, der auf Xbox nicht verfügbar war."

Aber wir sollten die Möglichkeit, dass Final Fantasy VII: Remake irgendwann in der Zukunft auf Xbox kommen könnte, nicht völlig abschreiben. Auch wenn die Serie auf Microsofts Konsole nicht sehr prominent ist, wird das Online-Rollenspiel Final Fantasy XIV tatsächlich nächstes Jahr, zehn Jahre nach dem regulären Start, auf der Xbox erscheinen.

Final Fantasy VII: Remake

Ähnliche Texte

0
Final Fantasy VII: RemakeScore

Final Fantasy VII: Remake

KRITIK. Von Andreas Juul

Eines der wichtigsten Spiele aller Zeiten wurde von Grund auf neu erbaut. Kann diese Neuauflage aus dem Schatten ihrer Vorlage treten?



Lädt nächsten Inhalt