Deutsch
Gamereactor
News
Hotel Barcelona

Hotel Barcelona als "2.5D Slasher Film Parodic Action"-Spiel enthüllt

Die White Owls von SWERY65 entwickeln die Idee von SUDA51 in Form eines loopbasierten Action-Slashing-Plattformers, der 2024 erscheinen soll.

Wir erfuhren zum ersten Mal von der SWERY65 X SUDA51-Kollaboration im Jahr 2019, als sie als Horror-Indie-Spiel definiert wurde, das von Devolver Digital veröffentlicht werden sollte und Einflüsse wie David Lynch, Twin Peaks oder Forbidden Siren aufwies. Jetzt nimmt dieses Projekt endlich Gestalt an als 2,5D-Action-Plattformer, der 2024 erscheinen wird. Dies ist der TGS-Trailer von Hotel Barcelona:

HQ

Mit dem ersten soliden Blick auf das Spiel wissen wir jetzt, dass es von Hidetaka "SWERY" Suehiro (Deadly Premonition, D4) geschrieben und inszeniert wurde und auf Goichi Sudas ursprünglicher Idee basiert, wobei das White Owls-Studio des ersteren für die Entwicklung verantwortlich ist. Devolver Digital ist anscheinend nirgends mehr zu finden, könnte aber mit dem japanischen Charakter der heutigen Enthüllung zu tun haben.

Die offizielle Ankündigung beschreibt Hotel Barcelona als einen Ort, "an dem sich Serienmörder aus allen Teilen der Vereinigten Staaten versammelt haben sollen". Genau wie bei Sudas No More Heroes musst du sie natürlich alle töten, aber dieses Mal musst du "auschecken, bevor das ganze Blut vergossen wird".

Abgesehen von all dem Geschwätz im Video, dem Indie-Umfang des Projekts und der vom Jump'n'Run-Sport inspirierten Action ist die Wendung hier, dass das Gameplay ein Deathloop-ähnliches Element hat, ähm, Schleife, da Sie sich selbst aus vergangenen Zyklen gegenüberstellen müssen.

Da die genauen Plattformen noch weiter definiert werden müssen (Switch war ursprünglich zusammen mit Stadia geplant), wird Hotel Barcelona zumindest 2024 für PC und Xbox erscheinen.

Was hältst du bisher von der Herangehensweise der japanischen Autorenfilmer an diese Art von John Wicks Hotel Continental meets Deathloop meets Horrorfilm-Parodie?

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt