Deutsch
Gamereactor
News
Hogwarts Legacy

Hogwarts Legacy bricht 14 Jahre alten US-Verkaufstrend

Indem es das meistverkaufte Spiel des Jahres 2023 in Bezug auf die Dollar-Verkäufe ist.

HQ

Wir haben seit dem Debüt von Hogwarts Legacy häufig darüber berichtet, wie gut es sich in Bezug auf den Verkauf entwickelt hat. Kürzlich konnten wir hinzufügen, dass es einen zehn Jahre alten britischen Rekord gebrochen hat, indem es ein von EA entwickeltes Fußballspiel als größten Titel des Jahres geschlagen hat, und jetzt können wir hinzufügen, dass in den USA ähnliche Rekorde gebrochen wurden.

Laut GamesIndustry hat Hogwarts Legacy einen 14 Jahre alten Rekord in den Vereinigten Staaten gebrochen, indem es als das größte Videospiel des Jahres in Bezug auf die Dollar-Verkäufe bezeichnet wurde. Der Grund, warum dies wichtig ist, ist, dass der Rekord seit 2008 entweder von einem von Rockstar entwickelten Titel oder einem Call of Duty -Spiel gehalten wird, wobei das letzte Mal, dass dieser Rekord einem anderen Spiel gehörte, war, als Rock Band auf die Bühne stürmte und die Konkurrenz aus dem Wasser blies.

Es wurde auch festgestellt, dass die Gesamtausgaben in den USA für Videospiele im Vergleich zu 2023 und 2022 um 1 % gestiegen sind, wobei der Umsatz im vergangenen Jahr 57,2 Milliarden US-Dollar überstieg, wobei Abonnements und Add-ons ebenfalls um 1 %, Zubehör um 4 % und Hardwareverkäufe um weniger als 1 % zurückgingen. Im Wesentlichen war 2023 ein ziemlich stabiles Jahr für die Spieleverkäufe in den USA.

Hogwarts Legacy

Ähnliche Texte

0
Hogwarts LegacyScore

Hogwarts Legacy

KRITIK. Von Jonas Mäki

Fast zwei Jahre später als ursprünglich geplant, ist es nun an der Zeit, das Leben als Hogwarts-Schüler auszuprobieren. Aber ist dies der definitive Harry-Potter-Simulator?



Lädt nächsten Inhalt