Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Frank and Drake

Frank und Drake

Zwei Leben, die durch ein Post-it in einem neugotischen Abenteuer miteinander verbunden sind.

Wie Mary Shelley in ihrem berühmten Roman Frankenstein: Or, the Modern Prometheus: Or, the Modern Prometheus sagte: "Wir sind durch schwache Bindungen an Wohlstand oder Ruin gebunden". Man könnte sagen, dass die Künstler von Appnormals Team diesen Satz als Leitfaden für Frank and Drake genommen hätten, ihr neuestes Abenteuer, das sie als duale filmische Erzählung definieren. Das ist es, worum es bei Frank and Drake geht, ein Point-and-Click-Adventure, in dem wir als zwei ganz besondere Mitbewohner spielen. Eine neugotische Vorstadtfantasie voller Licht und Schatten.

Frank and Drake
HQ

Franks Tag und Drakes Nacht

Unser Abenteuer beginnt als Frank, der junge Hausmeister eines Gebäudes, der sich in einer pastellfarbenen Welt bewegt, umgeben von den fröhlichen Farben des Tages. Frank arbeitet daran, die Schäden an seinem Gebäude zu reparieren, während er sich um ein Geheimnis kümmert. Selbst für ihn ein Geheimnis, da er an Amnesie leidet. Eines Tages erhält er, wie jeder andere auch, einen Brief, in dem ihm mitgeteilt wird, dass er einen neuen Mitbewohner haben wird: Drake.

Drakes Welt ist das Nachtleben. Wie wir bereits Frankenstein erwähnt haben, könnt ihr euch die Vampir-Referenz in Drakes Fall vorstellen. Er ist ein alternativer junger Mann, der seine Tage damit verbringt, in einer Bar zu arbeiten, während er auf dem neonfarbenen Meer surft. Eine Welt der Dunkelheit, gewürzt mit seinen existenziellen Einsichten. Aufgrund einer Krankheit ist Drake nicht in der Lage, das Licht der Welt zu erblicken, so dass er nur in der Stille der Nächte leben und mit Frank über Post-it-Nachrichten am Kühlschrank kommunizieren wird.

Werbung:

So entsteht der ursprüngliche Erzählvorschlag der Appnormals-Freunde, in dem beide Charaktere das Chaos ihres Lebens entwirren müssen, während sie tief in das Labyrinth vordringen. Frank muss seine Vergangenheit enträtseln, während Drake versucht herauszufinden, wo er in der Zukunft hingehört. Alles wird durch ein großartiges Artwork präsentiert, das die Charaktere mit Rotoskop über ein reales Bild zeichnet und beide Welten so unterscheidet, wie die Hauptfiguren sie sehen.

Frank and DrakeFrank and Drake

Viel mehr als "eine echte filmische Erzählung".

Wenn es eine Sache gibt, die in Frank and Drakes Abenteuer hell leuchtet, dann ist es seine Erzählung. Während die Geschichten beider Charaktere manchmal zwischen Klischees und erwarteten Wendungen schwanken, ist die Art und Weise, wie das Studio uns über das Leben des Duos erzählt, unübertrefflich. Frank and Drake ist ein sehr persönliches und nachdenkliches Abenteuer, weshalb so viele Textzeilen im Spiel die Gedanken der Protagonisten sein werden.

Werbung:

Um diese Überlegungen zum Ausdruck zu bringen, biegt und faltet sich die Welt zu unseren Gunsten, um uns auf organische und höchst phantasievolle Weise in jeden unserer Gedanken einzuführen. Außerdem endet der Tag beider Protagonisten immer mit dem Öffnen des Tagebuchs. Während wir unsere Schlussfolgerungen in das Notizbuch schreiben, werden wir nicht nur unseren Tag Revue passieren lassen, sondern auch eine Absichtserklärung für den nächsten Tag abgeben... und für unseren Partner.

Aktionen, die im Laufe des Tages durchgeführt werden, werden in der Nachricht auf dem Kühlschrank für unseren Partner angezeigt. Und diese Botschaft ist alles, was sie brauchen, um sich kennenzulernen, also kann das, was sie darin sagen, den Rest des Spiels beeinflussen. Obwohl es als Point-and-Click-Puzzlespiel präsentiert wird, ist die Wahrheit, dass Frank and Drake 80% seines Gameplays auf dem Entscheidungssystem basiert. Jeden Tag, wenn wir aufwachen, werden wir mehr als einen Weg zu nehmen haben, und wir werden sorgfältig auswählen müssen, da ein Weg den anderen überschreibt. Wenn wir uns für einen bestimmten Weg entscheiden, werden wir einen Aspekt dieser ganzen neugotischen Fantasy-Geschichte herausfinden, ohne viele andere Dinge zu wissen. Deshalb sind die Neustartoptionen von Frank and Drake so wichtig, damit wir jedes der sechs möglichen Enden erreichen können.

Außerdem wird dieses Entscheidungssystem nicht nur einen Einfluss auf den Verlauf unserer Geschichte haben, sondern vor allem auf unsere Beziehung zu unserem Mitbewohner. Wenn du deinem Mitbewohner ein Post-it hinterlässt, in dem du ihn bittest, den Abwasch zu machen, und er es nicht tut, wirst du wahrscheinlich wütend, aber er könnte denken, dass du nervig bist, weil du ihn darum gebeten hast. Und obwohl diese Beziehung keine wirklichen Konsequenzen für das Spiel hat (sie endet nicht, weil ihr beide nicht miteinander auskommt), wird sie eine echte Konsequenz auf die Story-Ereignisse haben.

Frank and DrakeFrank and Drake

Eine doppelte, aber auch ungleiche Erfahrung

Wie Bram Stoker sagen würde: "Wir lernen aus Misserfolgen, nicht aus Erfolgen". Und im Fall von Frank und Drake ist es zwar keineswegs ein Misserfolg, aber es gibt bestimmte Aspekte, die nicht ganz funktionieren. Wir haben dieses Abenteuer auf Nintendo Switch getestet und die Leistung war etwas ungleichmäßig. Während die Szene größtenteils flüssig und in der Tat extrem flüssig läuft, haben wir auch in den Tagebuchszenen Framerate-Einbrüche erlebt. Darüber hinaus fror es sogar in einem Ladebildschirm ein, so dass wir das Spiel zurücksetzen mussten und einen Teil unseres Fortschritts verloren.

Vielleicht ist die PC-Version besser optimiert, vor allem was die Bewegung angeht. Während die Erkundung minimal ist, funktionieren alle unsere Aktionen über einen Cursor, den wir mit dem Joystick steuern. Eine Methode, die für den größten Teil des Spiels perfekt funktioniert, aber in Rätseln klobig und ungenau wird. Dennoch haben wir keine herausfordernden Rätsel gefunden, da es sich eher um eine mechanische Prozedur handelt, um Informationen zu finden und im Abenteuer voranzukommen.

Schließlich ist die Erzählung zwar exquisit, aber manchmal langsam und von wenig Interesse, und wir verstehen erst, was passiert ist, wenn wir es am Ende des Tages im Tagebuch wiederfinden. Bei solchen Gelegenheiten kann es dazu führen, dass der Spieler von der Handlung abgekoppelt wird.

Insgesamt ist Frank and Drake eine wunderschöne Geschichte mit ihren Geheimnissen und Momenten, die meisterhaft gezeichnet ist und auf einer großen Leinwand besser aussieht als auf einer tragbaren.

Frank and DrakeFrank and Drake
07 Gamereactor Deutschland
7 / 10
+
Die Erzählung. Der Soundtrack. Die wichtigen Entscheidungen und wie sie sich auf die Geschichte auswirken.
-
Die Rätsel sind nicht sehr originell. Es fehlt an Schwierigkeit.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

0
Frank und DrakeScore

Frank und Drake

KRITIK. Von Eduardo Corrochano

Zwei Leben, die durch ein Post-it in einem neugotischen Abenteuer miteinander verbunden sind.



Lädt nächsten Inhalt