Deutsch
Gamereactor
News
Final Fantasy VII: Remake

Final Fantasy VII: Remake hat über 7 Millionen Einheiten verkauft und ausgeliefert

Es umfasst sowohl digitale als auch physische Verkäufe.

HQ

Die Leute konnten kaum glauben, dass es wahr war, als Square Enix Final Fantasy VII: Remake während Sonys E3-Pressekonferenz im Jahr 2015 ankündigte. Die massiven Ambitionen für das Projekt zwangen uns, fünf Jahre zu warten, bis das Spiel 2020 endlich veröffentlicht wurde - und sofort ein großer Hit wurde.

Nur ein Jahr nach der Veröffentlichung brachte Square Enix eine aktualisierte Version namens Final Fantasy VII: Remake Intergrade für PlayStation 5 auf den Markt, die gut ankam, und später im selben Jahr wurde sie auch für den PC veröffentlicht. Und seitdem hat es sich kommerziell weiterhin gut entwickelt, und jetzt gibt Square Enix bekannt, dass Final Fantasy VII: Remake über 7 Millionen Einheiten verkauft und ausgeliefert hat.

Wir denken, dass dies wohlverdient ist und glauben, dass diese Zahl noch viel mehr wachsen wird, wenn Final Fantasy VII: Rebirth im Februar Premiere hat.

Final Fantasy VII: Remake

Ähnliche Texte

0
Final Fantasy VII: RemakeScore

Final Fantasy VII: Remake

KRITIK. Von Andreas Juul

Eines der wichtigsten Spiele aller Zeiten wurde von Grund auf neu erbaut. Kann diese Neuauflage aus dem Schatten ihrer Vorlage treten?



Lädt nächsten Inhalt