Deutsch
Gamereactor
News
FIFA 23

FIFA 23 kehrt an die Spitze der britischen Box-Charts zurück

Pikmin 4 bekommt nur eine Woche an der Spitze.

HQ

Die wöchentlichen Verkaufscharts für Großbritannien wurden erneut von Ukie veröffentlicht, und nachdem Pikmin 4 in der Woche nach seiner Veröffentlichung zur Crème de la Crème aufgestiegen ist, ist der Nintendo Switch-Exklusivtitel von der Spitze gefallen, um Platz für (Überraschung, Überraschung) FIFA 23 zu machen.

Tatsächlich ist Pikmin 4 in den Charts auf den dritten Platz zurückgefallen, ebenfalls hinter Hogwarts Legacy, liegt aber immer noch vor The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom, das seine Position von Woche zu Woche nicht geändert hat und immer noch Vierter ist.

Was den Rest der Top Ten betrifft, so kommt nach Zelda auf dem vierten Platz Mario Kart 8 Deluxe auf dem fünften Platz, dann katapultiert sich Lego Star Wars: The Skywalker Saga auf den sechsten Platz (von Platz 28), Mortal Kombat 11 Ultimate springt auf den siebten Platz (von einer zuvor nicht gewerteten Position), Minecraft ist immer noch Achter, dann fällt Call of Duty: Modern Warfare II leicht auf den neunten Platz zurück und schließlich klettert Grand Theft Auto V ein bisschen auf den zehnten Platz.

Einige der anderen interessanten neuen Titel ohne Rangliste sind Remnant II auf Platz 16 und Disney Illusion Island auf Platz 18.

Die vollständige Rangliste finden Sie hier.

FIFA 23

Ähnliche Texte

0
FIFA 23Score

FIFA 23

KRITIK. Von Jakob Hansen

Ist FIFA 23 ein würdiger Abschied von der ikonischen Lizenz oder solltest du einfach auf EA Sports FC warten?



Lädt nächsten Inhalt