Deutsch
Gamereactor
News
The Elder Scrolls Online

3 Millionen neue Spieler haben sich 2020 in The Elder Scrolls Online blicken lassen

Das hebt die Spielerzahlen des MMOs auf 18 Millionen an.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Zenimax Online Studio arbeitet seit Jahren daran, Solospielern in The Elder Scrolls Online verschiedene Anreize zu schaffen, damit sie auch ohne große Spielergruppen Fortschritte erzielen können. Während eines Interviews mit ihrem neuen Publisher Microsoft äußerte sich Studiochef Matt Firor dazu, dass niemand Angst haben muss, das MMO alleine spielen zu müssen.

Der Entwickler verrät uns, dass Online-Tamriel allein im Jahr 2020 über 3 Millionen "neue Einwohner" verzeichnete. Sieben Jahre alt ist das Online-Spiel bereits und inzwischen seien über 18 Millionen Menschen registriert: "Einige von euch wissen es möglicherweise nicht, wie erfolgreich wir geworden sind. Wir sind eines der erfolgreichsten Fantasy-Spiele der virtuellen Welt [...]. Über 18 Millionen Benutzer melden sich aus der ganzen Welt an, 3 Millionen neue Einwohner hat Tamriel allein im Jahr 2020 [bekommen]"

Seit dieser Woche gibt es neue Inhalte im MMORPG. Auch für die kommenden Monate sind bereits konkrete Pläne mit Updates und Anpassungen erarbeitet worden. Obwohl Microsoft das Studio mittlerweile besitzt, werden Playstation-Spieler in absehbarer Zukunft ebenfalls spielen können.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
The Elder Scrolls Online

Quelle: MMORPG.com.

Ähnliche Texte

The Elder Scrolls OnlineScore

The Elder Scrolls Online

KRITIK. Von Oskar Nyström

Knapp zwei Wochen nach dem Start hat unser MMORPG-Experte genug Spielzeit absolviert für sein Urteil über den Angriff von Bethesda auf den Genrethron.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.