GR LIVE STREAM
Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
FacebookFacebook
Kritik

Rayman 3D

Ubisoft entstaubt Rayman 2: The Great Escape für den Launch des Nintendo 3DS. Hat sich Ubisoft dem Klassiker mit genug Vorsicht und Aufmerksamkeit gewidmet?

Die 90er Jahre waren ein echtes Paradies für Jump'n'Run-Helden. Es gab eine Tonne unterschiedlicher Charaktere, die umhergesprungen sind und für uns zu Klassikern wurden. Abgesehen von den obligatorischen Mario-Spielen gab es noch Spyro, Crash und Gex. An mir vorbeizogen ist aus irgendeinem nicht mehr nachvollziehbaren Grund allerdings Rayman.

So gesehen ist es super, dass Ubisoft seit dem ihren Helden mit Rayman 2: The Great Escape zu so vielen Anlässen neu aufgelegt hat. Ich habe beispielsweise sowohl die Variante für den Nintendo DS als auch die für das Iphone gespielt. Nicht bis zum Schluss, dafür mache ich die Probleme mit der Steuerung verantwortlich, aber zumindest zu einem großen Teil.

Nun versucht der Held ohne Arme und Beine zum dritten Mal mit seinem Charme zu punkten - dabei ausgeblendet, dass es für manche vielleicht schon das fünfte Mal ist. Und es ist alles genauso wie immer. Es schaut wirklich ziemlich genauso aus wie die Nintendo DS-Version mit ein wenig 3D-Touch. Ich verspüre den Drang, mich aufzuregen. Genau dieses Spiel habe ich auf einer ganz ähnlichen Plattform schon einmal gespielt. Der größte Unterschied ist jetzt, dass die Steuerung mit dem Slidepad statt mit dem D-Pad erfolgt.

Recycling ist nicht immer eine schlechte Sache und der zweite Teil von Rayman ist im Kern ein ganz großartiges Spiel. Die Jagd nach den gelben Lums und den magischen Masken bringt mich durch wundervolle Level und was den Jump'n'Run-Teil angeht, der spielt in der ersten Liga. Rayman schwingt sich durch die Luft, reitet auf Wellen einem Seeungeheuer hinterher und vermöbelt unterwegs noch ein oder zwei Roboter.

Rayman 3D
Die Kamera macht Problem, die Steuerung ist nicht ganz sauber und der Sound hakt. Ansonsten bleibt Rayman großartig.
Werbung:

Die 3D-Effekte funktionieren ganz gut und geben der Optik ein Gefühl von Tiefe. Es scheint auch das Springen zu vereinfachen und Entfernungen kalkulierbarer zu machen - aber vielleicht liegt es auch daran, dass ich mich noch so gut an den ganzen Inhalt erinnere. In die Engine hätte Ubisoft besser noch etwas mehr Zeit investiert, denn es gibt Momente, in denen die Framerate böse einbricht, obwohl auf dem Bildschirm nicht viel passiert. Das Herunterregeln des 3D-Effektes half auch nicht - mit dem scheint es also nicht im Zusammenhang zu stehen.

Die Kamera ist leider nicht unser Freund und will uns das Leben einfach nur schwer machen. Sicher, mit der linken Schultertaste können wir sie wieder zentrieren. Leider hilft das nur kurzfristig, denn schon bald darauf geht sie wieder ihre eigenen Wege. Zu allem Überfluss ist die Kamera ganz eng mit der Steuerung verknüpft, so dass die auch keine Freude bringt. Die analoge Steuerung funktioniert dabei besser als über das Digitalkreuz auf dem Iphone und sie wurde auch gegenüber der ganz und gar gräßlichen Umsetzung auf dem Nintendo DS verbessert. Doch noch immer bleibt das Ergebnis unpräzise und Rayman macht einfach nicht das, was wir wollen und er soll.

Werbung:

Die ersten paar Level bieten einen anständigen Soundtrack. Die Musik geht wirklich in Ordnung, aber von Zeit zu Zeit hört sie einfach auf und fängt von vorn an oder spielt einen Ton für ein paar Sekunden und springt dann zum vorherigen Stück zurück. Das geht einem ziemlich schnell auf die Nerven, weshalb der Ton schnell komplett abgestellt wird.

Rayman 3D wirkt aus vielerlei Hinsicht wie ein furchtbar mittelmäßiger Launchtitel. Das Spiel nervt an vielen Stellen und vielleicht liegt es auch einfach daran, dass es einfach zu oft wieder aufgewärmt wurde. Wer allerdings Rayman 2: The Great Escape noch nie gespielt hat, der könnte es riskieren, sich auf das große Abenteuer einzulassen.

Rayman 3D
Rayman 3D
Rayman 3D
06 Gamereactor Deutschland
6 / 10
+
Großartiges Leveldesign, unterhaltsames Jump'n'Run
-
ungenaue Steuerung, schreckliche Kamera, veraltete Engine, Probleme beim Sound
Werbung: