Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
The Division 2

Zweite Erweiterung von The Division 2 bringt uns am 15. Oktober ins Pentagon

Der Raid wurde leider verschoben, als Entschädigung warten neue Story-Missionen, eine weitere Spezialisierung, ein frischer Mehrspielermodus und eine zusätzliche Karte für den Multiplayer.

Im Juni kündigte Ubisoft bereits ihre Zukunftspläne für The Division 2 an und sprach damals von der wichtigen zweiten Erweiterung, Episode 2 Pentagon: The Last Castle, die irgendwann im Herbst erscheinen sollte. Darin wollten die Entwickler ursprünglich einen weiteren Raid einführen, was für viele Spieler interessant klang. Nun teilte das Studio mit, dass sich dieser Plan im vorgegebenen Zeitrahmen leider nicht komplett in die Tat umsetzen lassen wird.

Wir haben einen einstimmenden Trailer für die frischen Inhalte von The Division 2 erhalten, aus dem hervorgeht, dass Episode 2 am 15. Oktober für alle Besitzer des Year-1-Passes verfügbar sein wird. Zwei Missionen führen uns ins Pentagon und zu einem DARPA-Labor, darüber hinaus dürfen sich Fans auf sogenannte Classified Assignments (Spezialmissionen) freuen. Die neue Spezialisierung des Technikers eignet sich dank seiner leistungsstarken EMP-Granate und eines Raketenwerfers hervorragend für den Kampf gegen große Roboter und Drohnen. Abgerundet wird der Inhalt mit einem zusätzlichen PvP-Modus und einer neuen Karte.

Wie gewohnt versucht Ubisoft zu den neuen Inhalten ein Content-Update bereitzustellen, das einige Quality-of-Live-Verbesserungen einführen wird. Darin soll es beispielsweise leichter werden, spezielle Erweiterungen und Ressourcen zu finden. Die Kalibrierung unserer Ausrüstung wird überarbeitet, außerdem tritt das sogenannte "Inventar-Management 2.0" in Kraft. Auch die Dark Zones sollen wohl auf verschiedene Arten überarbeitet werden, verspricht zumindest Ubisoft. Wer den Jahrespass nicht kauft, bekommt am kommenden Dienstag also trotzdem etwas mit auf den Weg. Am 22. Oktober stehen all die Inhalte aus dem zweiten Absatz, mit Ausnahme der Spezialmissionen für alle Spieler von The Division 2 bereit.

Etwas, auf das leider alle verzichten müssen, ist der neue Raid. Massive Entertainment hat den Inhalt auf unbestimmte Zeit verschoben, da sie vorher noch etwas anderes umsetzen und verfeinern wollen. Das gleiche geschah bereits bei der ersten Raid-Herausforderung, deshalb müssen sich Fans einfach noch etwas darauf gedulden.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
The Division 2

Ähnliche Texte

The Division 2Score

The Division 2

KRITIK. Von Eirik Hyldbakk Furu

Ein paar Tage ist The Division schon am Start. Zeit für ein finales Urteil über den Nachfolger des Looter-Shooters.

Lädt nächsten Inhalt