Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
News
Weaving Tides

Wolliges Puzzle-Abenteuer Weaving Tides wärmt 2020 eure Switch

Mit einer Kickstarter-Kampagne versuchen die Jungs und Mädels aus Österreich ihre Welt zu vergrößern.

Wolle und das analoge Thema Handarbeit mit Nadel und Faden werden in Videospielen häufiger aufgegriffen, als man vielleicht denken würde. Auch das in Wien ansässige Entwicklerteam von Follow the Feathers wird mit ihrem Indie-Abenteuer Weaving Tides darauf setzen, sobald ihr nächstes Projekt dieses Jahr auf PC, Mac und Nintendo Switch veröffentlicht wird. Macht es euch gemütlich, denn wir haben die ersten Infos über den Titel für euch aufbereitet.

Weaving Tides scheint richtiges Handwerksgarn für Adventure-Fans zu sein, denn in der bunten Webe-Welt reiten wir auf mystischen Teppichdrachen durch farbenfrohe Level und knüpfen zwischen verschiedenen Drachen Bande. Das gilt wohl auch im spielerischen Sinne, da wir im bisher veröffentlichten Material sehen, wie wir die Welt mit unterschiedlichen Drachenfäden wieder zusammenführen und reparieren.

Follow the Feathers hebt den Schwerpunkt auf "textile Rätsel" hervor, der diesem Titel offenbar angenäht wurde. Gleichzeitig soll es auch abenteuerlich zugehen, während wir "seidene Wüsten, gesponnene Wälder und das Mottenkönigreich" durchschreiten. Laut dem Entwickler muss Hauptfigur Tass "Zelda-ähnliche Dungeons" erkunden, um seine Eltern zu finden und eine lauernde Gefahr abzuwenden.

Das österreichische Indie-Team wird heute eine Kickstarter-Kampagne starten, in der sie Geld für den Ausbau ihres Spiels sammeln wollen. Studio-Mitbegründer und Game Designer/Artist Klaus Fehkührer hat uns auf Nachfrage bestätigt, dass Weaving Tides auf diese Weise "mehr Rätsel, kleine Herausforderungen [...] und kleine Geheimnisse" erhalten soll. Neben dem inhaltlichen Wachstum steht das Definieren der aktuellen Spielerfahrung im Vordergrund. Gleichzeitig hofft das Team darauf, dass Fans mit der finanziellen Unterstützung "eigene Spuren" in diesem Abenteuer hinterlassen, so Fehkührer.

Einen Einblick in die bisherige Arbeit bekommt ihr unten auf dem Material der Entwickler. Schaut das nach einem Spiel aus, das einem an kalten Tagen warm ums Herz werden lässt?

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Weaving TidesWeaving Tides
Weaving Tides
Weaving TidesWeaving TidesWeaving Tides
Weaving TidesWeaving TidesWeaving TidesWeaving Tides

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt