LIVE
HQ
logo hd live | Phantom Fury
See in hd icon

Chat

X
      😁 😂 😃 😄 😅 😆 😇 😈 😉 😊 😋 😌 😍 😏 😐 😑 😒 😓 😔 😕 😖 😗 😘 😙 😚 😛 😜 😝 😞 😟 😠 😡 😢 😣 😤 😥 😦 😧 😨 😩 😪 😫 😬 😭 😮 😯 😰 😱 😲 😳 😴 😵 😶 😷 😸 😹 😺 😻 😼 😽 😾 😿 🙀 🙁 🙂 🙃 🙄
      Deutsch
      Gamereactor
      Kritiken
      Wild Dogs

      Wild Dogs

      Pixel, Waffen und Roboter in Hülle und Fülle. Wild Dogs ist das diesjährige Retro-Action-Fest und hat Connys schießenden Finger wund gemacht...

      Es ist eigentlich schon lustig, dass wir im Zeitalter von Motion Capture, Raytracing und fast fotorealistischer Grafik immer noch nostalgisch seufzen können, wenn Spiele aus Pixeln auftauchen. Ich habe schon früher darüber philosophiert, Wörter wie retro-duftend verwendet und darüber geschrieben, dass uns gerade Indie-Spiele oft in eine Zeit zurückversetzen, in der Spiele in 2D-Pixelgrafik uns einfache, aber fantastische Unterhaltung boten. Denn wenn man spielt, vor allem Indie-Spiele, ist das etwas, das oft wiederkehrt. Sie entfernen einen Großteil der Grafik und lassen stattdessen die Spielmechanik glänzen. Ich beschwere mich nicht, und es langweilt mich nicht. Stattdessen finde ich es oft ganz schön, die riesigen offenen Welten, die mir sonst so viel Spaß machen, hinter mir zu lassen und die Pixel zu einem angenehmen Kontrast zum polierten Glanz von AAA-Spielen werden zu lassen.

      Wie mein Kollege Måns fülle ich meinen Gaumen oft mit teurem Kaviar, Muscheln und Schnecken in Knoblauch, weine dann aber fast vor Glück, wenn mir etwas so Einfaches wie Hackbraten und Kartoffeln serviert werden. Der Vergleich mit dem Essen kann auch als das einfache, vertraute und das behagliche Gefühl beschrieben werden, das in diesen Pixeln zusammengefasst ist. Die Grafik, mit der du aufgewachsen bist, und die Spiele, mit denen du so viel Spaß hattest.

      Nun, hoffentlich verstehst du, worauf ich hinaus will. Wild Dogs ist so einfach, so abgespeckt wie es nur geht. Es sind Spiele wie Mega Man, Gradius und vor allem Contra in einer chaotischen Kombination. Ein "Run and Gun" mit monochromatischer Grafik, in dem sich der Charakter Frank und sein treues Hündchen ihren Weg durch Horden von Feinden, Mini-Bossen und Bossen bahnen.

      Wild Dogs

      Zuerst seufzte ich ein wenig und dachte: "Na ja, aber das habe ich doch schon gespielt... viele Male... Aber es dauerte nur eine kurze Weile, ein paar Mini-Bosse und einige überraschende Gameplay-Momente, bis ich die Tatsache zu schätzen lernte, dass sich Wild Dogs so anfühlt, aussieht und sich so spielt, wie es sich anfühlt. Die X-Taste gedrückt zu halten und vorwärts zu laufen, Schüssen auszuweichen und Doppelsprünge zu machen, ist so einfach wie Spieldesign nur sein kann. Aber wenn das Spiel selbst gut gemacht und frenetisch in seiner Action ist, ist das Ergebnis immer noch sehr unterhaltsam. Power-Ups erscheinen in regelmäßigen Abständen und verbessern jede Waffe, die du hast, und du kannst zwischen zwei gleichzeitig wechseln.

      Werbung:

      Deine Laser-, Flammenwerfer- oder Zielsuchraketen durchschneiden Feinde, und die Fülle an Mini-Bossen und Hauptbossen des Spiels macht es etwas schwieriger, den Schüssen auszuweichen, die dir in den Weg kommen. Für einen Veteranen des Genres wird dies kaum eine wirkliche Herausforderung darstellen, aber ich persönlich wusste zu schätzen, dass es sich einigermaßen schwierig anfühlte. Wenn du stirbst und alle deine Fortsetzungen auf einem Kurs aufbrauchst, musst du von vorne beginnen, zum Glück vom Anfang des Levels, auf dem du warst, und obwohl es nur vier Level gibt, sind sie sehr lang. Es fühlt sich auch ein wenig widersprüchlich an, wie einfach das Spiel ist, aber es gibt auch einige Variationen und Überraschungen im Spiel, die genau zur richtigen Zeit und in der richtigen Menge erscheinen, um etwas, das sonst eher eintönig wird, etwas abwechslungsreicher zu machen.

      Wie bereits erwähnt, hat Frank seinen Hund dabei, der in einigen Sequenzen den Tag retten darf. Hier dreht sich das Spiel ein bisschen mehr darum, Hindernissen und Gefahren auszuweichen, und das sind einige der etwas schwächeren Teile des Spiels. Allerdings sind sie zum Glück kurz und es gibt auch einige Sequenzen, in denen sich auch der Hund ins Geschehen einmischt, aber mehr möchte ich dazu nicht sagen, denn es war einer dieser Momente, die auf unterhaltsame Weise überrascht haben.

      Wild Dogs

      So viel zu den Pixeln. Wild Dogs ist als klassisches Neunziger-Jahre-Actionspiel konzipiert und es dauert nicht lange, bis der Charme dich überschwemmt. Ein Vorteil des heutigen technologischen Fortschritts ist, dass alles gut fließt, trotz vieler Feinde und Explosionen auf dem Bildschirm, und die Flüssigkeit des Spiels sowohl in Bezug auf die Grafik als auch auf die Action des Spiels sind zwei Dinge, die ich wirklich schätze. Das einzige, was ich wirklich zur Grafik sagen muss, ist, dass die monochrome Grafik des Spiels die Dinge ein bisschen zu sehr miteinander verschmelzen lässt. Gegner, Explosionen, Schüsse und Hintergründe verschmelzen förmlich, wenn nur Schattierungen der gleichen Farbskala verwendet werden. In den Menüs können Sie auch ein paar verschiedene Grafikmodi auswählen, wie z.B. die Nachahmung eines Röhrenfernsehers, das Abspielen im 4:3-Format und einige andere Dinge. Spaß für alle, die das Spiel noch retro-tauglicher machen wollen.

      Werbung:

      Die Kombination aus dem visuellen Stil und der ganzen Action macht es einfach zu spielen und sehr unterhaltsam, ähnlich wie die Tatsache, dass hirnlose Action einen unglaublichen Charme haben und sich einfach und unterhaltsam anfühlen kann. Mit einem vernünftigen Schwierigkeitsgrad musst du nicht das Gefühl haben, dass es besonders frustrierend ist, obwohl du natürlich versuchen solltest, dem auszuweichen, was die Feinde auf dich werfen, um etwas Leben für die Passagen übrig zu haben, in denen es etwas heißer wird. Die Musik ist auch sehr schön, mit einem Soundtrack, der die Levels gut begleitet. Allerdings kann die Musik manchmal etwas eintönig und repetitiv werden, aber insgesamt ist das audiovisuelle Paket etwas, das das Ganze wirklich gut umrahmt.

      Wild Dogs

      Für diejenigen, die ein einfach zu spielendes, unterhaltsames und Contra-ähnliches Actionspiel suchen, fühlt sich Wild Dogs wie eine natürliche Wahl an. Das Spiel ist so klassisch wie es nur geht, sowohl im Aussehen als auch in der Spielmechanik. Es wird mit der Zeit etwas eintönig, und nach ein paar Stunden Spielzeit ist es ein Action-Erlebnis, das vielleicht nicht besonders einprägsam ist. Die Nachteile, die mit dieser Art von Spiel einhergehen, sind schnell beiseite gelegt, wenn Sie die X-Taste gedrückt halten und feststellen, wie einfach und unterhaltsam es ist, sich durch die Kurse zu schießen. Für Fans dieser Art von Actionspiel ist Wild Dogs eine einfache Wahl.

      06 Gamereactor Deutschland
      6 / 10
      +
      Unterhaltsame Action, viele knallharte Bosse, netter Retro-Style, einige überraschende Momente
      -
      Eintönig, die Grafik macht es auf dem Bildschirm etwas chaotisch, die Missionen des Hundes sind nicht sehr lustig
      overall score
      ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

      Ähnliche Texte

      0
      Wild DogsScore

      Wild Dogs

      KRITIK. Von Conny Andersson

      Pixel, Waffen und Roboter in Hülle und Fülle. Wild Dogs ist das diesjährige Retro-Action-Fest und hat Connys schießenden Finger wund gemacht...



      Lädt nächsten Inhalt