Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
Kritiken
Warhammer: Chaosbane

Warhammer: Chaosbane

Bekämpfe die Horden des Chaos in diesem Action-Rollenspiel aus dem Fantasy-Universum von Warhammer.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Warhammer: Chaosbane ist ein Action-RPG von Eko Software, das in der expansiven Welt von Warhammer spielt. Angesichts der Tatsache, dass die Fantasy-Welt von Games Workshop perfekt für ein Spiel dieser Art ist, ist es ein bisschen überraschend, dass wir so etwas nicht schon eher gesehen haben. Der Titel ähnelt Diablo sehr, sowohl beim isometrischen Kamerawinkel als auch bei den Horden schrecklicher Kreaturen, gegen die wir kämpfen müssen. Warhammer: Chaosbane handelt von einer Gruppe von Abenteuern, die gegen die Überreste der Chaos-Horde kämpfen, um ihren geliebten Anführer von einem schrecklichen Fluch zu befreien.

Auf ihren Reisen durch die Alte Welt treffen die Spieler auf verschiedene Fraktionen der chaotischen Horde und besuchen bemerkenswerte Orte aus dem Fantasy-Universum, darunter auch Nuln und Praag. Das Spiel zeigt uns gotische, mittelalterliche Welten, die von ekelhaften Kreaturen überrannt wurden. Unser Abenteuer beginnt dunkel und feucht, aber im weiteren Verlauf der Geschichte führt uns Eko Software in eisige Wälder, zu alten Tempeln und sogar in noch weiter entfernte Gegenden. Wie in der weiten Welt von Warhammer trennt Chaosbane das Gefühl der Furcht, indem es mit seinem leichten Dialog ein Gefühl der Hoffnung vermittelt und somit zeigt, dass die Welt grausam sein kann, die Menschen in ihr aber trotzdem zurechtkommen und leidenschaftlich leben.

Während unseres Spielverlaufs haben wir die Waldelfe Elessa kontrolliert, die ihren Bogen effektiv einsetzt, um das Chaos zu bezwingen. Während sie den Bogen bedient ist sie am Platz verwurzelt, aber von diesem festen Punkt aus kann sie einen regelrechten Sturm von Pfeilen auf die elenden Kreaturen der Horde entfesseln. Obwohl sie nicht so robust ist, wie einige der anderen Charaktere, überzeugt sie mit Reichweite und fantastischer Beweglichkeit. Betrachtet man die anderen Klassen im Spiel, so hat jede ihre eigenen, herausragenden Fähigkeiten. Elontir, der Magier, durchdringt Feinde mit seiner Magie. Konrad Vollen nutzt seine Muskeln, um die Horde zu bestrafen und jeden zu vernichten, der ihm im Weg steht. Schließlich wäre da noch Bragi Axebiter, der Inbegriff eines Fantasy-Zwergs. Er mag klein sein, aber die Art und Weise, wie er seine Doppeläxte schwingt, wird selbst die unmenschlichsten Feinde in Angst versetzen.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Warhammer: ChaosbaneWarhammer: Chaosbane
Sobald ein Boss besiegt wurde können die Spieler ihn im Boss-Rush-Modus erneut angreifen.

Die Kampagne ändert sich geringfügig, wenn wir sie mit einer anderen Klasse erleben. Bestimmte Charaktere lassen einen zusätzlichen Kommentar fallen oder bringen andere Argumente, um uns zu überzeugen. Trotzdem ist jeder Spieldurchlauf dadurch etwas dynamischer, da Warhammer: Chaosbane ja für mehrere Spieldurchgänge ausgelegt ist. Die Kampagne bietet, obwohl sie nur vier Kapitel lang ist, einen anständigen Umfang. Auf dem normalen Schwierigkeitsgrad habe ich beim ersten Versuch ungefähr zehn bis zwölf Stunden benötigt. Natürlich gibt es mehrere Schwierigkeitsgrade und Charaktere, die Wiederspielbarkeit sollte demnach gewährleistet sein.

Darüber hinaus bietet Eko Software einen umfangreichen Koop-Modus, der Warhammer: Chaosbane auf das nächste Level hebt. Spieler können eine Gruppe von bis zu vier Abenteurern bilden, sodass alle verfügbaren Klassen in Harmonie zusammenspielen können (das passiert aber natürlich nicht, weil Chaos die Welt regiert). Dadurch werden die hohen Schwierigkeitsgrade des Spiels machbarer, zumindest ein bisschen.

Die Umgebungen von Warhammer: Chaosbane sind vom schwermütigen, mittelalterlichen Gotikstil gekennzeichnet und Fans dürften mit dem Design der meisten Feinde und Orte vertraut sein. Es ist erwähnenswert, dass das Spiel manchmal etwas überwältigend ist, wenn auf dem Bildschirm wirklich viel passiert. Auf akustische Hinweise verzichtet der Titel größtenteils, denn er ist sehr zugänglich. Alle Audio- und Videoinformationen werden untertitelt, was ja leider auch nicht in jedem Spiel zu finden ist. Der Soundtrack erweckt die Warhammer-Welt zum Leben, doch häufig wird er von den rücksichtslosen Geräuschen der Horde absorbiert, die von unseren gütigen Helden abgeschlachtet werden.

Warhammer: Chaosbane zeichnet sich durch die Vielfalt seiner Feinde aus. Manchmal ist es nicht so leicht, alle einzelnen Kreaturen auszumachen (vielleicht spiele ich auch nur auf einem zu kleinen Bildschirm?), doch das Game bietet über 70 einzigartige Feindtypen. Wir kämpfen zwar immer mal wieder gegen einfache und langweilige Fußsoldaten, werden regelmäßig jedoch auch von größeren Bedrohungen heimgesucht. Die Chaos-Beasts sind zum Beispiel riesige, unglaublich mächtige Kreaturen mit dickem Lebensbalken. Sie fordern uns einiges an Koordination ab, doch technisch gesehen sind sie keine Bosse.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Warhammer: ChaosbaneWarhammer: Chaosbane
Wer die gefährlichsten Schrecken der Chaos-Horde niedermäht, erhält ein sehr befriedigendes Gefühl.

Die Bosse sind nämlich eine ganz andere Hausnummer. Sie haben noch einmal deutlich mehr Lebenspunkte und sind um ein Vielfaches größer. Während wir langsam die Lebensbalken zerschneiden müssen wir ihre individuellen Movesets lernen, um nicht zermalmt zu werden. Wer diese Schrecken der Chaos-Horde niedermäht, erhält ein sehr befriedigendes Gefühl. Im Solomodus kann das alles aber echt lange dauern, weshalb ich mich ab und zu gefragt habe, ob ich nicht einfach den Schwierigkeitsgrad runterschrauben sollte...

Ein Punkt der noch erwähnt werden sollte betrifft die unnötig komplizierten Währungssysteme. Es gibt typische Erfahrungsbalken und Reputationsstufen, die nebenbei steigen und das meiste Zeug lässt sich mit klassischem Gold kaufen. Darüber hinaus sammeln wir fünf Arten von Fragmenten, die uns neue Vorteile gewähren - passive Fähigkeiten, wie zusätzliche Gesundheit oder geringere Abklingzeiten. Leider tun das Gleiche! Um einen Skill zu verbessern, müssen die Spieler eine bestimmte Menge jedes Fragmenttyps haben, obwohl die nach dem Zufallsprinzip ausgewürfelt werden. Wer Pech hat erhält hunderte rote Fragmente, obwohl er einen orangen Splitter braucht. Also müssen wir zu schlechten Kursen handeln. Um den Punkt zu verdeutlichen: Diese spezifischen Klassen-Upgrades haben gar nichts mit den Fähigkeitspunkten zu tun, die unseren Charakter wirklich verbessern (und die werden immer erst am Ende einer bestimmten Mission verteilt)...

Abgesehen von all dem Zahlenspielen hat Warhammer: Chaosbane eine Menge zu bieten. Sobald ein Boss besiegt wurde können die Spieler ihn im Boss-Rush-Modus erneut angreifen, um bessere Beute für ihren Charakter zu erhalten. Darüber hinaus können die Spieler mit einer der anderen Charakterklassen einen weiteren Spieldurchlauf beginnen und das Spiel aus einer leicht angepassten Perspektive betrachten. Am Ende des Tages können die Spieler die Action auf unterschiedlichste Art und Weise bewältigen, entweder in atemberaubend schwierigen Kämpfen oder ganz entspannt mit einer Gruppe mit Freunden. Warhammer: Chaosbane behauptet sich im Vergleich zu Diablo mit unerwarteter Schlagkraft und ist ein unterhaltsames RPG-Abenteuer, in dem sich Fans des Genres verlieren werden.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Warhammer: ChaosbaneWarhammer: ChaosbaneWarhammer: Chaosbane
Der Soundtrack erweckt die Warhammer-Welt zum Leben, doch häufig wird er von den rücksichtslosen Geräuschen der Horde absorbiert.
08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
+
Wirklich unterhaltsames Action-RPG, das sich gut gegen Titanen des Genres, wie Diablo behaupten kann.
-
Kann manchmal unnötig verwirrend sein, insbesondere in Bezug auf die verschiedenen Währungssysteme.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

Warhammer: ChaosbaneScore

Warhammer: Chaosbane

KRITIK. Von Ben Lyons

Bekämpfe die Horden des Chaos in diesem Action-Rollenspiel aus dem Fantasy-Universum von Warhammer.

Lädt nächsten Inhalt