Deutsch
Gamereactor
News
Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

Verfilmung von Metal Gear Solid noch immer in Planung

HQ

Die Verfilmung von Metal Gear Solid ist noch immer in Planung, hat jedenfalls deren Regisseur Jordan Vogt-Roberts bestätigt. Mit Collider sprach er darüber, dass das Franchise ihm sehr am Herzen liegt und er sich erst vor kurzem mit Hideo Kojima persönlich getroffen hat.

Momentan fokussiert sich die Arbeit vor allem auf das Skript. Für ihn sei es wichtig sicherzugehen, dass er Film nicht von einem schlechten Skript zerstört wird. Es muss sich nach Metal Gear Solid anfühlen, und nicht wie ein einfaches G.I. Joe trifft auf Mission: Impossible. Der Film könnte mit einem großen Budget eine Alterseinstufung ab 13 Jahren bekommen, mit einem kleinen eine für Erwachsene, sagte Vogt-Roberts. Die Verfilmung wurde bereits auf der E3 2006 angekündigt, es ist also schon eine ganze Menge Zeit vergangen. Doch zumindest scheint der Regisseur noch immer sehr enthusiastisch bei dem Projekt zu sein. Und wie wir alle wissen, ist Leidenschaft der wichtigste Faktor für einen guten Film.

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.