LIVE
logo hd live | Xbox Games Showcase Extended
See in hd icon
Deutsch
Gamereactor
News
Stellaris: Die Konsolenedition

Utopia erweitert im August Konsolenport von Stellaris

Erweitert euer intergalaktisches Imperium im Sommer mit Megastrukturen und neuen Regierungen.

Paradox Interactive und Tantalus Media haben diese Woche eine Utopia-Erweiterung für Stellaris: Die Konsolenedition enthüllt. Ab dem 13. August wir das Add-On bereitstehen und neue Funktionen in das Spiel einführen. Ein Ankündigungstrailer begleitet diese Meldung, darin erhaltet ihr einen kleinen Überblick über die kommenden Inhalte.

In der Pressemitteilung ist die Rede von gigantischen Konstrukten, wie die Dyson-Sphäre oder Ringwelten, die den Spielern Ruhm und andere Vorteile bringen. Die Raumstationen dürfen ab August zu sogenannten Habitaten ausgebaut werden, was ihnen die gleiche Bedeutung zukommen lässt, die Planeten im Spiel haben. Utopia wird außerdem sogenannte Aufstiegsvorteile einführen, mit denen unser Imperium auf drei verschiedenen Wegen angepasst werden kann.

Wer stärkere Kontrolle über die Galaxie wünscht, darf primitive Zivilisationen im Sommer indoktrinieren und so von innen heraus kontrollieren. Wer bereits ein echter Sklavenhalter ist, darf sich auf neue Möglichkeiten freuen, da Utopia weitere Rollen für die Untergebenen einführt. Schlussendlich wären da noch neue Regierungsformen, mit denen sich politische Diskussionen bewusster lenken lassen. All das kommt wie gesagt am 13. August für PS4 und Xbox One.

Stellaris: Die KonsoleneditionStellaris: Die KonsoleneditionStellaris: Die Konsolenedition

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.