Deutsch
Gamereactor
Artikel

Unsere 100 Lieblinge für iOS

Wir haben lange gesammelt, aber nun ist sie vollständig, unsere Top 100 der iOS-Lieblinge mit den besten Spielen des letzten Jahres. Darunter sind Titel, die viele kennen dürften, aber auch einige Geheimtipps.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Platz 100
Bladeslinger Ep.1
Entweder man liebt oder hasst die Steuerung in Bladeslinger Ep.1. Wer sie hasst, der sollte dem Titel trotzdem eine zweite Chance geben. Es ist nämlich nicht nur eines der schönsten iOS-Spiele, die derzeit erhältlich sind; auch die Geschichte wird Fans von Steampunk-Welten auf jedem Fall begeistern.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 99
AaaaaAAaaaAAAaaAAAAaAAAAA! (Force = Mass x Acceleration)
Obwohl dieses PC-Spiel bereits 2009 veröffentlicht wurde, ist die Spielerfahrung noch immer überraschend erfrischend. Also dreht völlig ab - im freien Fall mit Grafitti und sich immer weiter ausbreitenden Farben.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 98
Adventure Bar Story
Ist euch schon mal aufgefallen, dass es in eigentlich jedem guten Rollenspiel einen Gastwirt gibt? Aber habt ihr euch schon mal gefragt, woher der eigentlich immer seine Vorräte bezieht und wie er es schafft, das Geschäft am Laufen zu halten? Die Antwort gibt, wenn wir versuchen, die Bar in einer Welt voller Helden und Monster zu führen. Dieses Rollenspiel bietet eine wunderbare neue Spielerfahrung im Bereich der Management-Spiele.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 97
Avengers Initiative
Zugegeben, dieses Superheldenspiel war vielleicht kein Meisterwerk. Aber immerhin hat es eindrucksvoll bewiesen, dass Unity es in Sachen Grafik locker mit Epics Unreal Engine aufnehmen kann. Mit diesem Action-Titel bekommen wir einen ordentlichen Infinity Blade-Klon inklusive Hulk und später auch Captain America. Sollten wir also von Infinity Blade nicht genug bekommen, ist Avengers Initiative die beste Wahl.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 96
Air Mail
Es wirkt fast wie die Rückkehr von Nintendos Klassiker Pilotwings, als wir die ersten Runden in Air Mail drehen. Blauer Himmel, grüne Palmen, eine comichafte Welt und viele Farben. Als Briefbote bleibt das Fliegen aber nicht unsere einzige Aufgabe. Ganz nebenbei müssen wir auch noch waghalsige Tricks absolvieren und - natürlich - Pakete ausliefern. Fazit: Entspannend und gut gemacht.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 95
Sonic Jump
Endlich gibt es Nachschub für ein Genre, das Dank von Spielen wie Doodle Jump zu unglaublicher Popularität gelangte. Mit dem allseits beliebten Helden Sonic sorgt Sega für frischen Wind und gerade die vielen bekannten Orte und eine solide Steuerung machen diesen Titel für Genre-Fans unverzichtbar.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 94
10000000
Dieser Titel ist die etwas merkwürdige Mischung aus Dungeon-Crawler und Bejeweled. Mit anderen Worten, wir versuchen gleiche Farben zu treffen und halten dabei ein wachsames Auge über unsere Ressourcen. Auf der Jagd nach dem höchsten Punktestand kommt es deshalb vor allem auf Multitasking an. Und das macht unfassbar süchtig!

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 93
Coco Loco
Wer eine Vorliebe für Swing-und-Shoot-Puzzler hat, sollte sich diesen Titel schleunigst auf die Liste schreiben. Chillingo liefert uns einen farbenfrohen, angenehm flüssigen und super sympathischen Konkurrenztitel zu Angry Birds, in dem wir mit Schokolade im Marshmallow-Land kämpfen.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 92
Nom Nation
Auch dieses Jump'n'Run-Abenteuer setzt seinen Fokus komplett aufs Essen. Wir nehmen mit ein bisschen Kaffee und Zucker ordentlich Fahrt auf, stärken uns mit Gemüse und Fleisch oder nehmen ordentlich zu, wenn Burger auf dem Speiseplan stehen. Neben diversen Ernährungshinweisen erwartet uns ein spaßiges Erlebnis in überraschend hoher Qualität.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 91
Wild Blood
Was ergibt wohl eine Kreuzung aus God of War und den Rittern der Tafelrunde? Die Antwort könnte so etwas ähnliches wie dieses Hack'n'Slash-Adventure von Gameloft sein. Neben toller Grafik - dank der Unreal Engine - gibt es viel Abwechslung und sogar ein paar Mehrspielergefechte.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 90
Yesterday
Hier haben wir für euch einen atmosphärischen Thriller mit einer eingängigen Steuerung, die uns bereits von klassischen Adventures bekannt vorkommen dürfte. Während es unglaublich interessant ist, den Geschichten der glaubwürdigen Charaktere zu folgen, bilden dunkle und comichafte Bilder den Rahmen für schwere Rätsel und ordentlich Stimmung.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 89
Dead Trigger
Sind wir Fans vom Zombie-Modus in Call of Duty? Dann sollten wir unbedingt einen Blick auf Dead Trigger werfen. In der aktuellen Version gibt es nun außerdem Unmengen an schönen Effekten, die vor allem bei ein paar Runden zwischendurch begeistern.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 88
The Dark Knight Rises
Es ist zwar kein Batman: Arkham City, aber ein bisschen weniger tut es sicher auch. Immerhin erwartet uns eine große, offene Spielwelt. Und wenn die bösen Buben danach schreien, vermöbelt zu werden, haben wir die Möglichkeit, mit vielen bekannten Bat-Geräten Unfug zu treiben.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 87
Punch Quest
Man nehme ein Drittel Prügeleien, eine Portion Laufen und eine ganze Menge Retro-Liebe. Das Ergebnis: Punch Quest. Während wir versuchen, so weit wie nur möglich zu rennen, prügeln wir munter auf jede Menge Gegner ein und springen wie verrückt. Ein einfaches aber durchaus unterhaltsames Konzept.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 86
Project 83113</b>
Stellen wir uns eine wilde Mischung aus Kugel-Hölle und Jump'n'Run vor und wir bekommen eine Ahnung davon, was uns mit Project Belle erwartet. Während uns Projektile um die Ohren fliegen, wird gesprungen und ausgewichen was das Zeug hält. Obwohl es dabei manchmal einige Schwierigkeiten mit der Steuerung gibt, ist dieser Titel wirklich so etwas wie eine kleine Perle aus der Hand von Fabrication Games und NCSoft.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 85
<i>Raid Leader

Kann man World of Warcraft in seine simpelsten strategischen Grundelemente runterbrechen? Die Antwort ist ganz klar nein, doch vielleicht geht es trotzdem irgendwie. In bester Battle Heart-Manier managen wir ein Team von Angreifern, Verteidigern und Heilern im Kampf gegen ein paar teuflische Bossgegner. Toll: Das verstaubte Konzept wird uns auf einem herrlich erfrischend neuen Weg präsentiert.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 84
Street Fighter X Tekken
In diesem Prügelspiel treten einige der bekanntesten Kämpfer aus dem Hause Capcom und Namco gegeneinander an. Schön ist, dass die Tastenbelegung nach Belieben angepasst werden kann und wir selbst online bei Bedarf ordentlich austeilen. Den Controller vermisst man zwar trotzdem hin und wieder, für ein schnelles Duell reicht es aber allemal.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 83
The Last Express
Wollen wir mal wieder so richtig in eine Spielwelt eintauchen? Gerade für Fans von The Walking Dead wird The Last Express dann die Zeit bis zur zweiten Staffel des Telltale Games-Meisterwerks wunderbar überbrücken. Uns erwartet ein gut gemachtes Abenteuerspiel mit einer großartigen Story.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 82
FIFA 13
Wer Fußballspiele liebt und die auch auf seinem mobilen Gerät nicht missen will, kommt um die FIFA-Serie einfach nicht herum. Die Steuerung ist gut, ein Online-Modus ist ebenso vorhanden wie ein Offline-Modus und unsere Teams wählen wir aus verschiedenen nationalen Ligen. Erstaunlicherweise erwarten uns sogar einige Neuerungen, die bisher nur Konsolen-Spielern vorbehalten waren. Beeindruckend.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 81
Star Marine: Infinite Ammo
Wenn wir als Space Marines auf alles und jeden feuern, ist es nicht schwer, sich an die Side-Scrolling-Spielhallenspiele der 80er Jahre erinnert zu fühlen. Gefallen wird der Titel zwar nicht jedem, trotzdem sollte Star Marine: Infinite Ammo vor allem auf der Liste von eifrigen Shooter-Fans stehen.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 80
Sky Gamblers: Storm Raiders
Als wir den ersten Screenshot des Spiels vor uns hatten, waren wir uns sicher: Das kann nur eine geschönte Version sein! Aber wir lagen falsch. Der Zweite Weltkriegs Flugsimulator sieht schlicht fantastisch aus. Und zum Glück macht es außerdem noch Spaß, ihn auch zu spielen. Egal ob alleine oder online gegen andere, es gibt immer eine ganze Menge zu tun und zu entdecken!

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 79
Wacky Dragons
Es gibt viele Endlosspiele. Da braucht es schon etwas mehr, um uns noch so richtig zu begeistern. Pixeleap hat das mit seinem wunderhübschen, handgemalten Figuren und Umgebungen geschafft. Ergänzt wird das stimmige Konzept außerdem durch die Hintergrundmusik, bei der wir uns einfach nur entspannt zurücklehnen und die Jagd nach dem Highscore aufnehmen.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 78
Mikey Shorts
Mit diesem Spiel bekommen wir das volle Programm: Ein Retro-Jump'n'Run mit moderner Steuerung, beinharten Herausforderungen und unterhaltsamer Geschichte. Es ist kurzum eines der besten Jump'n'Runs in diesem Format und trotzdem leider eines, der oft übersehenen.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 77
Reckless Racing 2
Rennspiele, die aus der Vogelperspektive gesteuert werden, gehören noch zu unseren wunderbaren Erinnerungen an die Arcade-Zeit. Mit Reckless Racing 2 erwartet uns genau das jetzt mit solider Grafik. Lassen wir also die Räder kräftig quietschen!

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 76
The World Ends with You: Solo Remix
Neben einer großartigen Geschichten, vielen positiven Überraschungen und einer ordentlichen Steuerung, hat dieses japanische Spiel der Emo-Popkultur vor allem viele Absurditäten, Abwechslung und tolle Rollenspielelementen zu bieten. Klar, ist der Titel auf Nintendos Handheld immer noch besser - trotzdem sollte das Spiel auch auf dem Apple-Gerät nicht verpasst werden.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 75
Puzzle Saga
Wer ein Fan von Might & Magic: Clash of Heroes ist, findet in Puzzle Saga eine neue Alternative. Der Titel überzeugt durch seine lustigen wie gleichermaßen hektischen Kämpfe und legt noch ein tolles Farbdesign obendrauf.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 74
Crow
Freunde von Indie-Titeln finden in Crow wohl etwas, das dem ursprünglichen Konzept eines Indie-Spiels am nächsten kommt. Die Atmosphäre ist künstlerisch-inspirierend und überhaupt bietet dieses Spiel eine komplett neue Spielerfahrung. Vorsicht: Beim Durchfliegen der düsteren Welt kann man schnell jegliches Gefühl für Raum und Zeit verlieren. Großartig!

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 73
Mutant Mudds
Einer der großen Erfolgstitel vom Nintendo 3DS hat es auch auf die mobilen Apple-Geräte geschafft. Als wäre das nicht schon großartig genug, überzeugt das Spiel selbst ohne 3D-Bildschirm ohne Probleme. Die Steuerung funktioniert tadellos und gerade wer den kleinen Handheld nicht besitzt, sollte sich Mutant Mudds auf keinen Fall entgehen lassen.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 72
Hero's Academy
Mit einem fest eingestellen Kamerablickwinkel erleben wir hier ein relativ leicht zu steuerndes Spiel. Täuschen lassen sollte man sich davon aber nicht: Hero's Academy ist ein ziemlich gutes Strategie-Spiel, das gegen andere sogar noch mehr Spaß macht. Dass unsere Gegner auch Spieler von Mac und PC sein können, ist dann nur noch das Pünktchen auf dem I.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 71
Penny Arcade On The Rain-Slick Precipice of Darkness 3
Keine Sorge, selbst wenn wir die Geschichte der vorherigen Teile nicht kennen, kann dieser Titel gefallen. Neben Rollenspielelementen á la 16-bit-Titeln wie Final Fantasy und Grandia erwartet euch noch wunderbare Retro-Optik und eine solide Steuerung.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 70
Chaos Ring II
Trotz der teilweise hanebüchenen Geschichte, ist der Titel von Square Enix ein solides, wenn auch linear rundenbasiertes Rollenspiel. Sollten wir uns nach einem epischen japanischen Rollenspiel sehnen, dann werden wir es in Chaos Rising II definitiv finden.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 69
Trigger Fist
Dieser Egoshooter konzetriert sich auf die Grundinhalte eines guten Shooters. Wie bei den klassischen Doom-Spielen müssen wir uns deshalb nicht um die Kameraperspektive kümmern. Mit anderen Worten: Wer gern einfach ununterbrochen auf die Tasten haut, kann sich hier nach Herzenslust austoben. Wenn uns das noch nicht überzeugt, dann vielleicht die Tatsache, dass Verstärkung in Form eines zweiten Spielers möglich ist, der uns (hoffentlich) zielsicher den Rücken stärkt.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 68
Respawnables
Wer jetzt denkt: "Das sieht doch verdächtig nach Team Fortress aus!", liegt ihr gar nicht so falsch. Zyngas kostenloser Titel ist ein farbenfroher Action-Shooter, der sowohl alleine als auch mit anderen Spaß macht. Obwohl es natürlich Bezahl-Optionen gibt, können wir Respawnables auch ohne einen Cent in der Tasche genießen.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 67
Squids: Wild West
Eine Mischung aus Rollenspiel und Angry Birds klingt schon seltsam genug. Komplett absurd wird das Ganze noch durch die Tatsache, dass wir ein Team aus Tintenfischen steuern - in einer Unterwasserwelt im Stil des Wilden Westen. Das rundenbasierte Strategiespiel versprüht trotzdem so viel Charme und überzeugt mit seinen großartigen Ideen, dass man nicht anders kann, als sich den Titel direkt runterzuladen.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 66
Outwitters
Hier kurz die Vorteile auf einen Blick: Es ist kostenlos. Es ist ein gut gemachtes Stragie-Spiel. Es bietet einen asynchronen Online-Mehrspielermodus. Die Grafik ist charmant und die Steuerung gut. Kurzum: Es gibt einfach keinen vernünftigen Grund, diesem farbenfrohen Titel keine Chance zu geben und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass man Stunde um Stunde in spannenden Kämpfen mit Freunden oder Fremden versinkt.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 65
King Cashing: Slots Adventure
Gerade auf den mobilen Geräten finden sich alle Arten merkwürdiger Genre-Mixes. King Cashing: Slots Adventure ist genau so ein Experiment, das Rolenspiel-Elemente, Upgrades und Slot-Machines sinnvoll verpackt. Unterstützung bekommt das Konzept in Form von schicker Retro-Optik und solider Steuerung.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 64
Beat Sneak Bandit
Stellt euch Solid Snake mit einer großen Portion Surrealismus und aufregenden Farben vor. Noch ein bisschen stimmungsvolle Musik und et voilà, wir haben Seat Sneak Bandit. Wie der Name schon vermuten lässt, erschleichen wir uns unseren Weg in diesem Titel - aber immer im Rhythmus zur Musik. Nur so überleben wir. Beat Sneak Bandit ist die erfrischend andere Schleich-Rhythmus-Erfahrung!

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 63
Saturday Morning RPG
Erinnern wir uns doch einmal an MASK, Transformers und all die anderen Zeichentrickserien, die in den 80er Jahren über die Bildschirme flimmerten. Und wer vermisst sie nicht? Mit Saturday Morning RPG geht es wieder zurück in die Kindheit - nur mit viel mehr Spaß und jeder Menge Nostalgie.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 62
Dondonpachi Maximum
Entwickler Cave versteht was von Hell-Shootern. Bildschirme voll mit Kugeln und Farben sind garantiert, wenn der Name des Teams auf dem Spiel steht. In Dondonpachi Maximum gibt es das Beste aus dem bewährten Konzept und zwar für iOS.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 61
Anomaly Korea
Anomaly Korea greift das klassische Tower-Defence-Genre auf und stellt es komplett auf den Kopf. Eines ändert sich aber nicht: Es ist unsere Aufgabe, die Attacken auf unseren Turm zu überleben. Dazu gibt es eine fantastisch schöne Grafik und einen atmosphärischen Soundtrack. Anomaly Korea bringt dazu allerdings noch eine gute Story und clevere Strategie-Elemente mit.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 60
Dungeon Adventure Village
Kairosoft ist bekannt für seine süchtig machenden Management-Spiele. Diesmal müssen wir so viele Abenteurer wie möglich für unsere kleine Stadt begeistern. Es ist ein absurd tiefgründiges Spiel und ein Muss für alle Management- und Rollenspiel-Fans.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 59
Dariusburst SP
Wer manchmal noch an die gute alte PSP und klassische Shooter? Jetzt bekommen wir beides in einer schicken 3D-Grafik geliefert. Dariusburst ist schön, gut gemacht und bis zum Rand mit coolen Boss-Gegnern gefüllt.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 58
Puppy Sanctuary
Es gibt jede Menge Bejeweled-Klone, aber wenige, die darüber hinaus auch noch Katzen oder Welpen bieten. Mit absolvierten Missionen spielen wir uns das nötige Kleingeld frei, um unseren Tierchen neue Spielzeuge zu kaufen und uns mit ihnen die Zeit zu vertreiben. Süß!

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 57
Final Fantasy Dimensions
Es gab mal eine Zeit, da war der Mega Drive noch angesagt und Strategie-Rollenspiele das Beste, was man bekommen konnte. Wer diese Zeit vermisst und dazu noch Final Fantasy liebt, dessen Gebete wurden erhört. Einige der Neuerungen, mit denen die aktuelle Version von Final Fantasy Dimensions daherkommt, löst auch ein paar hartnäckige Probleme mit der Steuerung. Gerade für Fans von japanischen Rollenspielen ist dieser Titel ein Muss.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 56
Battle of the Bulge
Wer geglaubt hat, es würde keine ernsthaften historischen Strategie-Spiele für unterwegs geben, der irrt sich. Battle of the Bulge entführt uns in eine tolle Spielwelt mit tiefgründigen und vor allem gut gemachten Strategie-Elementen, die perfekt auf mobile Geräte abgestimmt wurden.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 55
Devil's Attorney
Als erstes fällt auf: Dieser rundenbasierte Titel präsentiert sich in schicker Comicbuch-Optik. Wer sich für eine Spielerfahrung der 80er, guten Humor und Anwaltsanzüge begeistert, findet alles in diesem Spiel vereint. Noch dazu erwartet uns wohl eines der besten Intros überhaupt. Ihr glaubt uns nicht? Dann sehen wir uns vor Gericht!

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 54
Funky Smugglers
Die Idee hinter diesem Spiel ist eigentlich total absurd. In vielerlei Hinsicht ist es ein Reaktionsspiel wie Fruit Ninja, aber das Ziel ist ein komplett anderes. Es geht nämlich darum, Passanten mit unserem Personenscanner zu durchleuchten, um einzugreifen, für denn Fall, dass sie etwas Verdächtiges bei sich tragen.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 53
Star Warfare
Wie wäre es mit einem etwas offeneren und farbenfroheren Starship Troopers? Solltet wir dieser Idee zumindest nicht ganz abgeneigt sein, wäre vielleicht der Multiplayer-Shooter Star Warfare eine gute Wahl. Hier gehen wir mit einem Freund oder einem komplett Unbekannten auf die Jagd nach riesigen Insekten. Das Konzept funktioniert gut und macht süchtig!

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 52
Slingshot Racing
Um ehrlich zu sein: Dieses Spiel ist merkwürdig. Es ist kein normales Autorennspiel. Stattdessen geht es mit Vollgas durch Steampunk-Welten. Und die einzige Möglichkeit ist, um uns richtig in die Kurve zu legen und nicht gegen die Wand zu krachen, einen Enterhaken in die Seite werfen und uns daran entlang zu ziehen. Glücklicherweise können gleich mehrere Mitspieler an einem Bildschirm spielen. Uns erwartet eine etwas andere ultra-schwere, aber extrem befriedigende Spielerfahrung.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 51
Great Big War Game
Wenn wir Great Big War Game das erste Mal starten, dann ist das so, als würden wir uns auf eine Reise zurück in die gute alte Zeit machen. In bester Advance Wars-Manier erwarten uns farbenfrohe Charaktere, eine Menge vertrauter Humor und gut funktionierende rundenbasierte Kämpfe.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Pltz 50
League of Evil 2
League of Evil ist eines der wenigen iOS-Spiele, denen es selbst im schlimmsten aller Touch-Genres, dem Jump'n'Run, gelungen ist, eine gute Steuerung abzuliefern. Der Nachfolger treibt die grafische Leistung noch etwas nach oben, bietet aber das gleiche, vertraute Super Meat Boy-Gefühl, das wir lieben. Großartig!

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 49
Mad Skills BMX
Schon von der ersten Sekunde an waren wir von den großartigen Charakteren und dem Comic-Gefühl begeistert. Das Prinzip ist noch dazu einfach: Im Rennen gegen einen anderen Fahrer versuchen wir als erster das Ziel zu erreichen. Erhöhen wir den Druck auf eine Seite des Bildschirms, tritt unsere virtuelle Figur etwas stärker in die Pedale, ein Druck auf die andere Seite lässt ihn springen oder Tricks machen. Kurzum: Es ist einfach und macht richtig viel Spaß.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 48
Alien Breed
Der Amiga-Klassiker ist mit widerlichen Aliens und vielen Leveln zurück. Es gibt sowohl die klassische als auch eine neue Version, die mit besserer Grafik etwas aufpoliert wurde. Fans des Klassikers sollten ohne Bedenken zugreifen.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 47
ORC: Vengeance
Wen es nicht stört, dass die eigene Figur nur mit wiederholtem Knopf-Drücken bewegt werden kann, der sollte sich den Dungeon-Crawling-Titel ORC: Vengeance vormerken. Er macht nicht nur so süchtig wie Diablo, sondern hat auch noch tolle Grafik, eine interessante Geschichte und eine packende Atmosphäre im Gepäck dabei.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 46
Into The Dead
Gerade als wir dachten, dass wir keine Endlosspiele mehr sehen können, kommt Into The Dead um die Ecke. Vergesst niedliche Grafik und helle Farben, hier geht es um Untote in nebligen Wäldern. Der Titel ist genauso eindrucksvoll wie unkonventionell und bietet einen neuen Ansatz für das Genre.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 45
Happy Street
Happy Street ist so etwas wie eine Mischung aus Tiny Tower und Animal Crossing. Im Gegensatz zu vielen anderen kostenlosen Titeln gibt es eine immer eine Menge zu tun und das ganz ohne einen Griff ins Portemmonaie. Toll!

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 44
Coaster Crazy
Wer hätte jemals gedacht, dass es so viel Spaß machen könnte, Achterbahnen zu bauen und sie zu testen! Die Möglichkeiten sind schier grenzenlos, der Stil großartig und obwohl es ein Freemium-Spiel ist, gibt es auch ohne einen ausgegebenen Cent viel zu tun. Das sollte man unbedingt ausprobieren.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 43
Super Hexagon
Auf dem Ipad ist es nicht gerade perfekt, aber wer stattdessen ein Iphone in die Hand nimmt, kann sich auf viele, viele Stunden Spaß mit diesem hektischen und süchtig machenden Arcade-Titel freuen. Jede überlebte Sekunde ist schon so etwas wie ein kleiner Triumph und als wäre das nicht schon Anreiz genug, gibt es noch aufregende Neon-Farben, tolle Musik und eine ganze Menge Nostalgie. Ihr könnt uns später danken.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 42
Need For Speed Most Wanted
EAs aktueller Titel der Need for Speed-Reihe bietet eine offene Welt, die uns schon von PC oder Konsole bekannt vorkommen sollte. Auf den mobilen Geräten gibt es aber einige neue Strecken und tolle Autos, verpackt mit der beinahe besten Grafiken, die man auf iOS-Geräten erwarten kann.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 41
Swordigo
Wer sich mal wieder an die glorreichen Zeiten der Konsolen erinnern will, als Zelda noch für kurze Zeit ein Side-Scrolling-Abenteuer war, hat das perfekte Spiel dafür gefunden. Swordigo vereint ein tolles Spielkonzept mit Rollenspiel-Elementen, vielen Geheimnissen und einer großen Welt, in der man sich gern länger aufhält.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 40
Organ Trail: Director's Cut
Mit Organ Trail: Director's Cut begeben wir uns auf eine Reise durch ein Zombie-verseuchtes Amerika und versuchen beim Erreichen unseres Ziels so viele unserer Begleiter wie möglich durchzubringen. Sollte dabei Luft zum Atmen bleiben, genießen wir die extrem schöne Retro-Grafik und die entspannende Gitarren-Musik. Die Hintergrundgeschichte ist überraschend fesselnd und fordert uns auf dem Weg zum Ziel mit vielen strategischen Entscheidungen heraus.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 39
Knights of Pen & Paper
Wie würde wohl ein rundenbasiertes Rollenspiel mit Würfeln und Freunden aussehen, wenn es bei uns im Keller stattfinden würde? Wie wäre es damit: Es wäre wie ein Rollenspiel mit Stift und Papier, nur auf einem Bildschirm mit vielen Pixeln und einer Menge Nostalgie - und natürlich jeder Menge Spaß, Stunde für Stunde!

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 38
Apocalypse Max
Wer das klassische Metal Slug mochte und gern wieder ein Arcade-Spiel auf seinem Gerät zocken würde, bei dem die Steuerung zur Abwechslung auch mal richtig gut funktioniert, der hat nun das passende Spiel gefunden. In Apocalypse Max zielt unsere Spielfigur von selbst, während wir dafür verantwortlich sind, jede Menge Feinde in den verschiedenen Welten ins Jenseits zu ballern.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 37
The Room
Moleneux wollte mit Curiosity vielleicht unsere Aufmerksamkeit gewinnen, aber der Titel ist nichts im Vergleich zu diesem durchdachten Puzzler. Die Touchsteuerung funktioniert fabelhaft und wir werden schnell in die Handlung um eine mysteriöse Box gezogen. Das Spiel ist kurz, aber sehr befriedigend.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 36
Shardlands
Wenn uns die farbenfrohen Welten oder die wunderbare Musik noch nicht vollkommen überzeugt hat, dann hat diese Spiel noch immer andere Vorzüge, die uns vielleicht fesseln werden: kluge Rätsel, riesige Labyrinthe und eine tolle Touch-Bewegungssteuerung.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 35
Eternity Warriors 2
Es hat etwas ungemein Verführerisches, wenn wir eine Höhle nach der anderen von Horden von Gegnern säubern und dabei unser Erfahrungspunkte langsam steigen und sich immer mehr Loot auftürmt. In Eternity Warriors 2 können wir uns mit einem Freund zusammentun. Wer der Versuchung widerstehen kann, sich Tränke gegen echtes Geld zu kaufen, der kann ohne Probleme ins Abenteuer starten. Es ist kostenloser Spaß, wenn man nur seine Kreditkarte irgendwo gut und sicher verschlossen hält.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 34
Super Crate Box
Dieser Titel bricht Jump'n'Run-Action auf seine grundlegendsten Bestandteile herunter. Es gibt einen Bildschirm, Unmengen an Waffen und noch mehr Gegner. Super Crate Box ist zwar nur einfacher Highscore-Spaß, unterhält aber gerade in kleinen Dosen großartig.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 33
Angry Birds Star Wars
Die kleinen Vögel hängen uns eigentlich schon zum Hals raus, aber wenn sie sogar die Dreistigkeit besitzen, Star Wars in ihr Universum einzubeziehen, sehen wir rot. Das hat den Titel natürlich nicht daran gehindert, uns mit seiner bekannten Zieh-und-Schieß-Methode und richtig viel Charme wieder völlig zu überzeugen. Mit Elementen aus Angry Birds und Angry Birds Space ist Angry Birds Star Wars wieder einmal ein solides Physik-Abenteuer.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 32
Waking Mars
Waking Mars musste sich eine ganze Menge Kritik gefallen lassen und wir verstehen ehrlich gesagt nicht warum. Immerhin begeben wir uns auf spannende Entdeckungsreisen durch unterschiedliche Höhlen, finden neue Lebensformen und dringen Dank dieser noch tiefer in die Schächte vor. Es ist wirklich schwer, daraus keine Befriedigung zu ziehen.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 31
Ghost Trick: Phantom Detective
Dieses Spiel unterscheidet sich stark von dem, was wir 2011 auf dem Nintendo DS erlebt haben. Campcoms einzigartige und clevere Detektiv-Geschichte war schon fast ein Geniestreich für viele Rätsel-Freunde. Auf den mobilen Geräten scheint sich dieser Erfolg nun zu wiederholen und wem Rätsel-Abenteuer gefallen, der sollte auf keinen Fall Ghost Trick: Phantom Detective verpassen.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 30
Wo ist mein Wasser
Ganz ehrlich: Es war nicht allein die süße Grafik, die diesem Spiel einen Platz in unserer Top-100 Liste gesichert hat. Die Möglichkeiten des Touchscreens werden im vollen Umfang ausgeschöpft, indem sowohl der normale Touch als auch Multi-Touch zum Einsatz kommen. Wenn wir uns auf der Suche nach Öl-freiem Wasser durch den Boden graben, können wir eigentlich nicht anders, als dank der intuitiven Steuerung richtig viel Spaß zu haben. Abgerundet wird Wo ist mein Wasser dann noch durch die wunderbaren Charaktere.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 29
Magic: The Gathering
Der ein oder andere kennt vermutlich die Sammelkarten oder hat das Spiel bereits auf dem PC gespielt. Gerade Kartenspiele sind perfekt für den Touchscreen geeignet und sie fühlen sich ziemlich toll an. Gleichzeitig gibt es die Möglichkeit, sowohl allein als auch im Mehrspielermodus zu spielen. Perfekt!

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 28
Max Payne Mobile</b>
Es hat etwas seltsam Befriedigendes, wenn man plötzlich in der Lage ist, den PC-Klassiker Max Payne auf seinem kleinen Handy oder Tablet zu spielen. Die Grafik ist nach heutigem Standard vielleicht nicht mehr die schönste, aber ist es noch immer eines der besten Noir-Spiele, die es gibt.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 27
<i>Horn

Phosphoric Games machte sich kürzlich einen Namen mit dem Adventure Dark Meadow. Horn ist nun das nächste unterhaltsame, wenn auch nicht ganz perfekte Abenteuer in einer anderen zauberhaften Märchenwelt. Gekämpft wird im Infinity Blade-Stil und wer schon lange mal wieder ein farbenfrohes Action-Adventure genießen wollte, trifft damit auf jeden Fall eine gute Wahl.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 26
Fieldrunners 2
Obwohl schon die Sentinels-Reihe und Kingdom Rush gute Spiele waren, hat uns erst Fieldrunners von Tower Defense-Games so richtig überzeugt. Dessen Nachfolger beinhaltet alles, was den ersten Teil schon so erfolgreich gemacht hat und dazu noch viele neue Steuerungsmöglichkeiten.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 25
Heroes of Order & Chaos
Kann MOBA, kurz für Multiplay Online Battle Arena, auf Touch-Geräten funktionieren? Klar, zumindest wenn es nach Gameloft geht. Mit den Grundzügen des bereits erfolgreichen Order and Chaos Online und Steuerungselementen, die an League of Legends erinnern, ist dieser kostenlose Titel definitiv unterhaltsam.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 24
Arrange
Arrange ist ein Mix aus Zelda, einigen Elementen des Shoot'em'Up- und Musikspiel-Genres und ein bisschen Pong. Gerade durch diese Mischung, in Verbindung mit der Chiptune-Musik, versprüht der Titel unheimlich viel Charme. Es ist ein völlig anderes Adventure, in dem wir Musik mit Hilfe verschiedener Rollenspiele mixen. Die Spielerfahrung ist einzigartig und sollte allen gefallen, die etwas für Retro-Nostalgie übrig haben.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 23
Pitfall
Als wir das erste Mal davon hörten, dass Activision ein klassisches 2D-Spiel mit Endloslaufspielelementen in 3D veröffentlichen will, haben sich unsere Zehennägel nach oben gerollt. Völlig zu unrecht, wie sich heraus gestellt hat. Die Grundinhalte eines guten Adventures sind immer noch vorhanden und die farbenfrohen Strecken machen richtig Laune zum Laufen.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 22
Grand Theft Auto III
Ja, es war nicht perfekt, aber trotzdem hat Rockstar mit diesem Spiel einiges richtig gemacht und vieles unternommen, damit die Menge an wählbaren Knöpfen übersichtlich bleibt. Besser hat das nur noch der Titel gemacht, der in unser Top 100 einen Platz weiter oben steht.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 21
Grand Theft Auto: Vice City
Hätte man uns vor ein paar Jahren gesagt, dass wir Vice City einmal auf unserem Handy spielen würden, hätten wir wohl ziemlich laut gelacht. Ernsthaft. Trotzdem ist es heute da und kommt sogar in einer schicken Jubiläumsedition. Es ist großartig Spiel mit offener Spielwelt und einem wirklich tollen Soundtrack.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 20
Ravens Word 2
Ist das etwa Skyrim für die Hosentasche? Nicht so ganz, aber das neueste Rollenspiel von Crescent Moon Games besticht dennoch durch eine offene 3D-Welt und eine schöne Geschichte, welche die Grenzen unserer Erwartungen im Beuzg auf iOS-Titel weiter vergrößert. Noch dazu gab es in letzter Zeit einige neue Updates - das Spiel wird also nur noch besser.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 19
Triple Town
Das Match 3-Konzept erreicht in Triple Town einen neuen Höhepunkt. Auf der Suche nach dem Highscore müssen wir hier mächtige Figuren bauen und zusammenführen. Es ist ein recht einfaches Spiel, macht aber genau deswegen so unglaublich süchtig. Einen Besuch in der kleinen Rätsel-Stadt sollte man auf keinen Fall verpassen.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 18
Lili
Lili ist ein bisschen merkwürdig, deshalb müssen wir mit ihr auf einer einsamen Insel Blumen sammeln. Aber keine Sorge: Langeweile kommt in den Blumenfeldern dank überraschender Wendungen nicht auf! Die Geschichte ist gut, die Atmosphäre toll und neben brilliant satten Farben erwartet uns niedlicher Humor. Sowohl Fans von Link als auch Lara Croft sollte dieser Titel deshalb gefallen.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 17
Crazy Taxi
Die Arcade- und Dreamcast-Version des Klassikers auch für mobile Geräte? Klingt ein bisschen merkwürdig, ist aber genau das, was uns Sega mit diesem Spiel liefert. In kleinen Pausen funktioniert dieser Titel richtig gut - wie etwa skurriler Weise beim Warten auf den Bus. Es ist schlicht reine Spielfreude und Nostalgie für die Hostentasche.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 16
N.O.V.A. 3: Near Orbit Vanguard Alliance
Ob wir uns für Modern Combat oder N.O.V.A entscheiden, wird vermutlich stark von unser Stimmung abhängen. In jedem Fall bieten beide Spiele eine nette Einzelspieler-Kampagne und einige wunderbare Online-Matches. Weil aber N.O.V.A Gamelofts Antwort auf Halo ist, sollten wir diesen Titeln keineswegs unterschätzen.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 15
Frederic: Resurrection of Music
Es gibt eine ganze Fülle an Musikspielen, aber keines ist so abwechslungsreich wie Frederic: Resurrection of Music. Hier gibt es alles von der klassischen Musik Chopins bis hin zu Techno oder Reggae, und zwar verpackt in bunten und lustigen Geschichten. Es ist charmant, anders und einfach wunderbar. Definitiv runterladen!

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 14
Zombie Run!
Zombie Run! ist vermutlich eines der andersartigsten IOS-Spiele, die es gibt. Uns erwartet ein überzeugendes Hörbuch mit der Geschichte einer von Zombies überlaufenen Welt, dazu noch eine kleines Sim City-Spiel und eine Fitness-App. Mit dieser App können wir nicht lässig auf der Couch entspannen, sondern finden stattdessen beim Spaziergang durch die reale Welt für das Spiel echte Abenteuer mit lohnender Beute.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 13
Mass Effect: Infilitrator
Bei der Veröffentlichung von Mass Effect: Infilitrator waren wir vor allem von der grandiosen Grafik beeindruckt. Seitdem hat sich aber auch die Steuerung verbessert und das Spiel eine Kampagne erhalten, die vor allem an das herrvoragende Dead Space erinnert.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 12
Wargames WOPR
Wer erinnert sich an den Filmklassiker über ein Kind, dass sich in einen Verteidigungscomputer hackt und ein Spiel startet, das die ganze Welt zerstören könnte? Neuverpackt gibt es die Story jetzt in Wargames WOPR mit richtig unterhaltsamen Strichzeichnungsrätseln. Viel Abwechslung, reichlich Strategie und die gute Hintergrundmusik machen diesen Titel zum perfekten Spiel, um Zeit tot zu schlagen.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 11
Puzzle Craft
Und jetzt alle: Süchtig! Und noch mal: Süchtig! Genauso fühlt es sich an, wenn wir Stunde um Stunde damit verbringen, Power-Ups und Formen zu kaufen, während wir versuchen, das perfekte Reich aufzubauen. Puzzle Craft ist super-süß und einfach nur entspannend.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 10
Plague Inc.
Grandios kombiniert Plague Inc. morbidem Humor und effiziente Strategie. Unser Ziel ist kein geringeres, als die ganze Menschheit durch eine bizarre Krankheit auszurotten. Seit der Veröffentlichung hat der Entwickler dem Strategie-Spiel viele neue Extras spendiert und es damit zu einem der besten iOS-Spiele seiner Art gemacht. Vernichten wir also alles Leben auf der Welt - aber bitte mit einem Lächeln auf den Lippen!

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 9
Kingdom Rush
Das Tower Defense-Genre wurde nie besser umgesetzt als in diesem tollen und süßen Titel mit Magiern und Barbaren. 2012 erschien der Titel dann endlich auch für das Iphone; für die Ipad-Version gabs sogar zusätzlich noch ein paar Helden und andere Extras. Es gibt nicht nur schwere Herausforderungen sondern auch viele Möglichkeiten, um unsere Verteidigungsanlagen anzupassen. Kingdom Rush ist einfach toll und macht durch und durch Spaß. Es ist wohl klar, dass wir begeistert sind.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 8
Bastion
Wir haben nicht gedacht, dass Super Giant Games es wirklich schaffen würden, Bastion und die dazgehörige Erweiterung auf die kleinen Mobilgeräte und Tablets von Apple runterzubrechen. Eines der besten Spiele des letzten Jahres wird auch hier zur Erfolgsgeschichte. Das liegt nicht zuletzt daran, dass wir zwischen der Touch-Funktion und einem virtuellen Pad als Spielsteuerung wählen können.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 7
Arc Squadron
Arc Squadron ist fast so etwas wie die Wiederbelebung von Starfox nur ohne Fox McCloud im Schlepptau. Der Fokus liegt klar auf der Jagd nach dem Highscore und verschiedenen Upgrades. Dazu gibt es eine tolle Grafik, die das Spiel zu einem der schönsten auf den Apple-Geräten macht. Achja, Spaß macht es natürlich auch und zwar nicht zu knapp!

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 6
Subway Surfers
Wir könnten es nicht besser zusammenfassen: Subway Surfers macht einfach süchtig. Wieder einmal sind wir auf der Flucht vor der Polizei und weichen dabei Zügen aus. Eingesammelt werden dabei natürlich jede Menge Power-Ups. Es ist lustig, quirlig und gut gemacht.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 5
Clash of Clans
Clash of Clans ist ein Paradebeispiel dafür, wie gut Free-to-Play-Spiele gemacht sein können. Während wir unsere Städte aufbauen, entsenden wir Armeen in die Schlacht und sehen genüsslich dabei zu, wie unser Königreich wächst und gedeiht. Fast kein Strategie-Element bleibt unberührt, es ist von allem ein bisschen was dabei. Machen wir uns bereit, Stunde um Stunde gebannt am Bildschirm zu kleben.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 4
Rayman Jungle Run
Ubisoft hat das Unmögliche möglich emacht. Es grenzt fast an ein Wunder, wie gut sie die bekannten Jump'n'Run-Elemente umgesetzt haben und das mit nur zwei Knöpfen. Die Musik und Grafik wurden direkt von der Konsolen-Version übernommen. Kurz um: Rayman Jungle Run ist beeindruckend und macht Spaß.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 3
Modern Combat 4: Zero Hour
So muss ein Shooter sein! Gameloft zeigt wieder einmal, warum sie immer noch die Könige des Egoshooter-Genres auf mobilen Plattformen sind. Der Singleplayer ist genauso gut wie der Mehrspielermodus und eine Unmenge an Optionen machen Modern Combat 4: Zero Hour zu einem unverzichtbaren Begleiter für unterwegs.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 2
Hunters 2
Wer ihr Xcom schon mochte, sollte dieses Spiel wirklich nicht verpassen. Rodeo Games hat die Grundelemente eines klassischen Strategie-Spiels genommen und es mit einem Gefühl von Space Hulk gemischt. Es ist ein perfektes, rundenbasierendes Strategie-Spiel mit jeder Menge Beute, täglichen Herausforderungen und einer soliden Einzelspieler-Kampagne.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS

Platz 1
Walking Dead: The Game
Telltale Games hat es geschafft: Endlich findet sich im virtuellen Einkaufsladen ein richtig gutes Adventure wieder. Die Geschichte ist dabei genauso großartig wie die Stimmung, die Walking Dead: The Game ganz ohne Zweifel zur größten Veröffentlichungen des Jahres machen - ganz gleich um welches Format es geht. Wer Zombies, die Fernsehserie und eine gute Geschichte liebt, findet in diesem Spiel alles zusammen.

Unsere 100 Lieblinge für iOSUnsere 100 Lieblinge für iOS




Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.