Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News
1666: Amsterdam

Ubisoft stellt Entwicklung von 1666 ein

Spielprojekt von Patrice Desilets ist gestorben.

HQ

Ubisoft hat die Arbeiten an 1666 eingestellt. Das Spiel war vom Assassin's Creed-Miterfinder Patrice Desilets für THQ Montreal entwickelt worden. Nach der THQ-Insolvenz kaufte Ubisoft das Montreal-Studio und damit kehrte auch der Desilets zurück. Der Grund für die Einstellung von 1666 ist die Unzufriedenheit des Ubisoft-Managements mit der Qualität des Titels und dass es Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit mit den Entwicklern gibt - die ja paradoxerweise in vielen Fällen ehemalige Ubisoft-Mitarbeiter sind.

1666: Amsterdam

Ähnliche Texte

0
Kommt 1666: Amsterdam nun doch noch?

Kommt 1666: Amsterdam nun doch noch?

NEWS. Von Christian Gaca

Kommt 1666: Amsterdam nun doch noch? Das Game war kurz vor dem Bankrott von THQ vom ehemaligen Ubisoft-Entwickler Patrice Désilets für den US-Publisher angeschoben...



Lädt nächsten Inhalt