Deutsch
Gamereactor
News
1666: Amsterdam

Ubisoft stellt Entwicklung von 1666 ein

Spielprojekt von Patrice Desilets ist gestorben.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Ubisoft hat die Arbeiten an 1666 eingestellt. Das Spiel war vom Assassin's Creed-Miterfinder Patrice Desilets für THQ Montreal entwickelt worden. Nach der THQ-Insolvenz kaufte Ubisoft das Montreal-Studio und damit kehrte auch der Desilets zurück. Der Grund für die Einstellung von 1666 ist die Unzufriedenheit des Ubisoft-Managements mit der Qualität des Titels und dass es Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit mit den Entwicklern gibt - die ja paradoxerweise in vielen Fällen ehemalige Ubisoft-Mitarbeiter sind.

1666: Amsterdam

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.