LIVE
logo hd live | Minute of Islands
See in hd icon
Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Typoman

Typoman

Mit Worten jonglieren und daraus ein wunderbares Plattform-Abenteuer zu schaffen, das klingt wie eine tolle Idee. Leider hapert es an der Umsetzung.

Seit der Ankündigung vor über zwei Jahren freue ich mich schon auf dieses interessante Puzzlespiel von Brainseed Factory. In diesem Jahr zur E3 dann war klar, dass Typoman zunächst exklusiv für Wii U erscheint. Wir war das ganz recht, denn es passte zur Konsole. Die Demo, die parallel zur Messe veröffentlicht wurde, machte wirklich Lust auf mehr und jetzt war es dann endlich so weit. Der kleine Held aus Buchstaben sollte mein Herz erobern.

Leider aber ist Typoman nicht bis zu meinem Herzen vorgedrungen. Und ich hab auch eine ziemlich genau Vorstellung, warum er damit gescheitert ist. Eigentlich sah es wie erwähnt ja wie eine ganz sichere Nummer aus. Die düstere Präsentation erinnert ein bisschen an Limbo und das Spielen mit Worten war schon bei Scribblenauts eine wahre Freude. In Typoman schieben wir selbst die Buchstaben zusammen, das klingt unterhaltsam. Dazu kommt die Geschichte von Gut gegen Böse, der Hoffnung gegen den Zweifel.

TypomanTypoman
Die düstere Präsentation erinnert ein bisschen an Limbo und erzeugt eine tolle Atmosphäre.

Es lag auch nicht daran, dass das Spiel nur mit englischen Worten spielbar ist. Das mag für manche ein Problem sein, aber mich stört das nicht, wenn aus Praise das Wort Raise wird, um eine Plattform anzuheben. Oder wir die Gefahr durch Ersticken einfach eliminieren, in dem das Wort Gas in ein Gasp verwandelt wird und kurz Luft holen können. Und für all jene, die nicht so richtig fit sind, gibt es immer noch die Hilfe, die in zwei Stufen zunächst einen Hinweis und dann einen eindeutigen Tipp gibt.

Eher stört mich schon, dass die zu suchenden Worte nicht immer so richtig passten und sich die Entwickler wohl die Lösung etwas zurecht gebogen haben. Ein Elektro-Hindernis soll mit Clock ausgeschaltet werden, dabei gibt es auch andere Wortkombinationen die hilfreich hätten sein können. Klar, aus einer Strombarriere werden zwei im Takt, das passt schon. Aber ist nicht unbedingt naheliegend. Typoman will trotzdem nur diese eine Antwort. Es ist eben kein Scribblenauts mit unendlich vielen Lösungen.

Übrigens gibt es einen Wortmixer. Schieben wir mehrere Buchstaben zusammen und bleiben daneben stehen, können wir auf dem Gamepad diese beliebig sortieren. Es gibt sogar eine zweite Reihe als Ablage, wenn es viele Buchstaben sind oder wir einige nicht brauchen. Leider erklärt das Spiel aber diesen Wortmixer nicht. Er ist irgendwann da und ich war ziemlich verwirrt, was das sein soll. Erst später entdeckte ich die nützliche Funktion. Das ist kein gutes Game Design.

TypomanTypoman
Es gibt viele nette Ideen mit verschiedenen Wortspielen, aber leider gibt es ebenso viele Programmierfehler.

Aber selbst das kann man noch verschmerzen. Es gibt ja die Hilfe. Wo die Hilfe aber nichts machen kann, ist wenn die Entwickler einfach so viele Fehler ins Spiel einbauen, dass man am liebsten den Controller in die Ecke werfen will. Einmal kann ich nichts mehr greifen, weil die Hand sich irgendwo an meinem Kopf verhakt hat. Das andere Mal wird nur ein Teil der Buchstaben des Lösungswortes zerstört und der Rest kann nicht erneut aktiviert werden. Einmal falle ich in eine Zwischenebene, in die es eigentlich nicht hinein und daher auch nicht mehr heraus geht.

Anfangs konnte ich das Spiel nie lange liegen lassen, weil das Gamepad sonst nicht mehr so richtig funktioniert hat. Selbst beim Bossgegner gab es einen Bug und hier war nicht sofort klar, dass dies ein Fehler des Spiels ist. Ein Ereignis konnte einfach nicht ausgelöst werden, weil der entsprechende Hebel schon umgelegt war und sich daher nicht mehr bewegen lies - eine tödliche Sackgasse.

Noch dazu ruckelt es an einigen Stellen und das ist der ohnehin etwas hakeligen Steuerung nicht immer zuträglich. Es gab viele Tode, die nicht hätten sein müssen. Immerhin gibt es wirklich faire Rücksetzpunkte. Wenn man aber so oft wegen Kleinigkeiten scheitert, nützen die hübsche Präsentation und all die wunderbaren Ideen nichts. Typoman kämpft mit Liebe, aber erzeugt nur Hass.

Typoman
Typoman
Typoman
Typoman
Typoman
Typoman
04 Gamereactor Deutschland
4 / 10
+
tolle Ideen, hübsche Präsentation, nette Geschichte
-
kurz, Wortmixer wird nicht richtig erklärt, viel zu viele Fehler
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

TypomanScore

Typoman

KRITIK. Von Martin Eiser

Mit Worten jonglieren und daraus ein wunderbares Plattform-Abenteuer zu schaffen, das klingt wie eine tolle Idee. Leider hapert es an der Umsetzung.

Typoman

Typoman

VORSCHAU. Von Bengt Lemne

Wir haben uns einen kleinen, cleveren neuen Indie-Titel angeschaut, der uns mit seiner Originaltät ziemlich überrascht hat.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.