LIVE
HQ
logo hd live | Phantom Fury
See in hd icon

Chat

X
      😁 😂 😃 😄 😅 😆 😇 😈 😉 😊 😋 😌 😍 😏 😐 😑 😒 😓 😔 😕 😖 😗 😘 😙 😚 😛 😜 😝 😞 😟 😠 😡 😢 😣 😤 😥 😦 😧 😨 😩 😪 😫 😬 😭 😮 😯 😰 😱 😲 😳 😴 😵 😶 😷 😸 😹 😺 😻 😼 😽 😾 😿 🙀 🙁 🙂 🙃 🙄
      Deutsch
      Gamereactor
      Kritiken
      System Shock

      System Shock

      Patrick wurde in diesem Remake eines Kultklassikers von einer KI verfolgt, verstümmelt, elektrisiert und brutalen Angriffen ausgesetzt...

      HQ

      Heute System Shock zu spielen, ist ein bisschen wie eine Reise in die Vergangenheit. Das Vermächtnis, das diese Serie hat, kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Es revolutionierte das Action-Genre. Es ist klar, dass viele Spiele wie Bioshock, Prey und Singularity ohne System Shock nie so ausgesehen oder funktioniert hätten, wie sie es tun. Die Frage ist, ob System Shock im Jahr 2023 etwas zu sagen hat. Angesichts der aktuellen Diskussionen um KI sollte man meinen, dass es dafür natürlich einen Platz geben sollte.

      Alles beginnt etwas mehr als 50 Jahre in der Zukunft. Sie sind ein Hacker, der bei dem Versuch, die Firma Trioptimum zu stehlen, gefangen genommen wird. Sie werden verhaftet und zur Zitadellenstation gebracht, wo Sie aufgefordert werden, die ethischen Beschränkungen der künstlichen Intelligenz "Shodan" der Station aufzuheben. Edward Diego, der dich mit vorgehaltener Waffe dazu aufgefordert hat, verspricht dir einen Deal, bevor ein Wachmann dich bewusstlos schlägt. Die Dunkelheit umarmt dich und nach einer Weile wachst du auf, allein, verlassen in einem Inkubator auf der Station. Es wird schnell klar, dass die Dinge passiert sind, während du draußen warst.

      System Shock

      Ich spüre hier keine direkte Nostalgie, aber schon bei meinen ersten stolpernden Schritten erlebe ich den Charme der Spiele, mit denen ich aufgewachsen bin. Sie erhalten einfache Anweisungen, um Ausrüstung aufzuheben, und erhalten dann einige einfachere Missionen. Es gibt keine klaren Markierungen oder Erklärungen, wie Sie tun müssen, was Sie tun müssen. Du bist frei und kannst wirklich tun, was du willst. Es erinnert ein wenig an Prey aus dem Jahr 2017. Sie haben einen Rucksack mit begrenztem Platz, um den Überblick zu behalten, und die Ressourcen sind begrenzt. Jeder Schuss, den du abfeuerst, zählt und du musst wirklich alles einschränken, was du findest, um zu überleben. Es stellt sich schnell heraus, dass Shodan, die böse KI, etwas damit zu tun hat, dass die Feinde mutiert werden, da sie dich und alle anderen tot sehen will. Obwohl Shodan einschüchternd ist, scheint die KI in System Shock Remake leider ein wenig Tuning zu gebrauchen. Feinde haben Schwierigkeiten, sich in der Umgebung zurechtzufinden und werden die meiste Zeit zu einer leichten Beute.

      Werbung:

      Ich finde die Grafik und das Design wirklich gut. Es sieht sehr retro-modern aus, und ich mag es. Ein Großteil der Rechtwinkligkeit, in der die Umgebungen aus Pappe zusammengesetzt zu sein scheinen, bleibt erhalten. Es sieht gut aus, klingt gut und ich bin schnell von der Atmosphäre verschlungen. Shodans Synchronsprecherin leistet gute Arbeit, um die KI wie im Original furchterregend klingen zu lassen. Es ist unglaublich befriedigend zu hören, wie Terri Brosius - die der Figur im Original ihre Stimme leiht - für das Remake zurückkehrt. Mein großes Problem sowohl mit dem Original als auch mit dem Remake sind die Kämpfe. Sie fühlten sich nie gut an, auch nicht in den 1990er Jahren. In dieser Ausgabe fühlt es sich ein bisschen so an, als gäbe es eine Verzögerung bei den Reaktionen und Angriffen fehlt es an Kraft. Es passiert nicht viel, wenn du einen Feind mit einem Eisenrohr triffst. Es fühlt sich ziemlich enttäuschend an, wenn man bedenkt, dass sich dieser Aspekt des Spiels immer noch sehr in den 1990er Jahren festgefahren anfühlt.

      System Shock

      Ich bin ein bisschen nachsichtig mit den Kämpfen, auch wenn sie nicht gerade brillant sind, da sich ein Großteil des Fokus um die Erkundung und den Aufbau deines Charakters dreht. Du bekommst schon früh Dinge, die du auf deinen Charakter setzen kannst. Ein bisschen wie beim Verkleiden eines Ritters in einem Rollenspiel platzierst du Gegenstände in einem Menü, die dir Fähigkeiten verleihen. Zusätzlich zu diesen Implantaten gibt es auch unzählige Sprachnachrichten und Informationen, die Sie finden können. Genau wie in We Went Back, Observation, Tacoma und Prey gibt es auch hier Rätsel zu lösen. Einer davon schickte mich in eine Computerwelt der Synthesizer-Musik. Was ich dort gesehen habe, hat mir sehr gut gefallen. Ohne zu viel zu verraten, erinnerte es mich an ältere 3D-Weltraumspiele.

      Es gibt mehr zu tun, als nur zu kämpfen, und das macht einige Fehler weniger auffällig. Mit Hilfe von Objekten und Hinweisen aus der Umgebung können Sie sonst undurchdringliche Orte passieren. Anfangs fühlte ich mich angesichts dieser Hindernisse verloren, was mir gefiel. Ich kann jedoch verstehen, dass viele Leute das nicht mögen. Sie müssen oft speichern, durch die Umgebungen laufen und akzeptieren, dass das Backtracking ein Teil des Erlebnisses ist. Es geht darum, die Umgebungen zu saugen, Stück für Stück durch die Station zu navigieren und gleichzeitig die Feinde zu besiegen, denen du gegenüberstehst. In manchen Situationen kannst du dank Fallen die Umgebung nutzen, um zu helfen, in anderen Situationen brauchst du nur deine treuen Waffen. Ich finde es toll, dass Sie die Karte überprüfen müssen, um Ihre Route um sie herum zu planen, aber ich weiß, dass viele Leute es hassen, sich zu verirren, und daher frustrierend sein können. Am Ende des Tages ist es eine persönliche Vorliebe.

      Werbung:
      System ShockSystem Shock

      Wenn Sie das Original System Shock noch nicht gespielt haben, erhalten Sie hier ein sehr wichtiges, aber größtenteils vergessenes Action-Rollenspiel mit Schwerpunkt auf Horror. Sie haben einen denkwürdigen Bösewicht, der sich auf die richtige Weise bemerkbar macht. Diese künstliche Intelligenz ist nicht ganz so greifbar und präsent wie z.B. Glados in Portal, sondern auf eine ganz andere Art und Weise psychotisch und mörderisch. Hinter allem, was Shodan tut, steckt eine kalte Logik und du trägst das Wissen mit dir, dass du sie von ihren ethischen Zügeln befreien lässt. In all dem steckt vielleicht eine Analogie oder Metapher, die mit unserer realen Entwicklung von KI in Verbindung gebracht werden kann. System Shock Jetzt ein Remake zu bekommen, ist perfekt. Es ermöglicht uns, einen Klassiker in einem neuen Gewand zu sezieren, mit einem aktuellen Thema, das zufällig an die Geschichte anknüpft.

      Es fällt jedoch deutlich auf, dass es sich im Kern um ein Spiel aus den 90er Jahren handelt, auch wenn hier einige Änderungen vorgenommen wurden. Die Benutzeroberfläche ist klobig, die Kämpfe sind unpräzise und die Geschichte geht nicht wirklich in die Tiefe. Trotzdem hatte ich eine ziemlich gute Zeit damit. Es ist düster, einsam und brillant atmosphärisch. Gaming-Historiker und Nostalgiker werden das Beste daraus machen, aber ich glaube nicht, dass das, was wir hier haben, viele neue Fans gewinnen wird. Die neue Grafik, die erhöhte Anzahl von Einstellungen und andere Dinge haben dazu beigetragen, dass es heute ein akzeptables Niveau für Spiele erreicht hat. Gleichzeitig ist die Grundstruktur altmodisch und wird einige abschrecken. Die Umgebungen sind auch die gleichen und es ist leicht, sich zu verirren. Das wird deine ersten Momente verwirrend machen. Fügen Sie dann noch tödliche Feinde hinzu und Sie haben etwas, das nicht jedem gefallen wird. Was ein bisschen schade ist, denn es ist ein gutes Spiel.

      System ShockSystem Shock

      Obwohl die Zeit es nicht gut mit dem Original gemeint hat, schafft es das Remake, einige der Probleme wegzublasen, die ich mit System Shock von 1994 habe. Es mag unsere Gaming-Welt nicht revolutionieren, aber es kann spannende Diskussionen rund um KI auslösen. Es wird wahrscheinlich nicht viele neue Fans einführen, aber es ist immer noch eine Liebeserklärung an die ursprünglichen Spieler. Ich bin zufrieden mit dem, was ich gespielt habe. Das Ganze übertrumpft die individuellen Probleme. Auf der anderen Seite habe ich keine wirkliche Nostalgie, auf die ich zurückblicken könnte, da ich ein bisschen jung war, um die Originalspiele voll und ganz zu schätzen. Ich kann jedoch sagen, dass es zwar viel zu kritisieren gibt, aber innovativ war. Er war seiner Zeit voraus und hat viel für das Storytelling im Action-Genre getan. Ich denke, wenn Sie die Serie lieben, werden Sie eine gute Zeit damit haben, denn ich habe es getan. Ich hoffe, dass der zweite auch diese Behandlung bekommt, bevor der dritte herauskommt.

      System Shock
      System Shock
      System Shock
      System Shock
      System Shock
      System Shock
      System Shock
      System Shock
      08 Gamereactor Deutschland
      8 / 10
      +
      Tolle Atmosphäre, tolles Design, exzellente Story, fantastische Musik, altmodisches Spieldesign, ikonischer Bösewicht und tolle Sprachausgabe.
      -
      Schwache KI-Gegner, Waffen fühlen sich glanzlos an
      overall score
      ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

      Ähnliche Texte

      0
      System ShockScore

      System Shock

      KRITIK. Von Patrik Severin

      Patrick wurde in diesem Remake eines Kultklassikers von einer KI verfolgt, verstümmelt, elektrisiert und brutalen Angriffen ausgesetzt...



      Lädt nächsten Inhalt