Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News
Marvel's Avengers

Synchronsprecher von Marvel's Avengers sprechen über ihre Arbeit an War for Wakanda

Debra Wilson, Erica Luttrell und Dave Fennoy wurden von Square Enix und Marvel eingewiesen, sie brauchten aber kein Comic-Vorwissen, um die Charaktere korrekt zu vertonen.

HQ

Morgen erhält Marvel's Avengers das Content-Update "War for Wakanda". Neben der gleichnamigen Region wird Black Panther als spielbarer Charakter mit einer eigenen Kampagne und neuen Herausforderungen eingeführt. Die Veröffentlichung möchte Square Enix groß ausschmücken und deshalb haben wir die Gelegenheit erhalten, uns mit einigen der Synchronsprecher zu unterhalten, die neue Figuren im Spiel vertonen.

Die drei Sprecher Debra Wilson (Okoye, die Leibwächterin des Königs von Wakanda), Erica Luttrell (Prinzessin Shuri) und Dave Fennoy (ein Voodoo-Anwender) haben im Gespräch vor allem darüber gesprochen, dass sie gar kein großes Vorwissen mitbringen brauchten, um ihre jeweiligen Charaktere zum Leben zu erwecken. Vielmehr sei es ihre Aufgabe gewesen, die bekannten Persönlichkeiten für Marvel's Avengers neu zu interpretieren. Gleichzeitig haben Stimmtrainer von Marvel sichergestellt, dass Fans die Rollen weiterhin als solche erkennen werden.

HQ
Marvel's Avengers

Ähnliche Texte

0
Marvel's AvengersScore

Marvel's Avengers

KRITIK. Von Eirik Hyldbakk Furu

Die Geschichte ist wunderbar und das grundlegende Gameplay äußerst zufriedenstellend, doch der Mangel an Abwechslung, die lahme Ausrüstung und die technischen Probleme hindern dieses Spiel daran, sein volles Potenzial auszuschöpfen.



Lädt nächsten Inhalt