Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
News
Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes

Suikoden-Entwickler kündigt neues Rollenspiel Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes an

Heute startet die Kickstarter-Kampagne, die eine halbe Million US-Dollar in die Taschen der Entwickler spülen soll.

Es ist lange her, dass wir ein Lebenszeichen der Suikoden-Serie erhalten haben, doch am Wochenende gab es eines. Einige Köpfe hinter der originalen JRPG-Reihe haben ein brandneues Rollenspiel namens Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes angekündigt, das voraussichtlich im Herbst 2022 erscheinen soll. Das Game soll eine Hommage an das japanische Rollenspiel-Genre aus der Playstation-Ära werden, das wir mit schicken 2,5D-Grafiken und Charakteren in Pixelpracht erkunden.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die Entwicklung von Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes wird von Yikoitaka Murayama, dem Autoren von Suikoden I und II, zusammen mit anderen Veteranen der Serie (darunter Junko Kawano (Suikoden, Suikoden IV, Arca Last), Osamu Komuta (Suikoden Tierkreis, Suikoden Tactics, Arca Last) und Junichi Murakami (Castlevania: Aria of Sorrow, OZ)) geleitet. Für die Musik werden sich Michiko Naruke (Wild-Arms-Serie) und Motoi Sakuraba (Tales-of-Serie) verantwortlich zeichnen.

"Eiyuden Chronicle handelt von Krieg oder, was noch wichtiger ist, von der Absicht und den Gefühlen der 100 Helden, die diesen Krieg aus unterschiedlichen Perspektiven und aus verschiedenen Gründen heraus führen. Und natürlich gibt es Drama, das nur auftreten kann, wenn eine Gruppe von verschiedenartigen Menschen aus wechselnden Lebensbereichen zusammenkommen und einen Krieg um Leben und Tod führen müssen", fasst Murayama gegenüber Gematsu zusammen.

Wie in Suikoden II rekrutieren wir viele (100 um genau zu sein) unterschiedliche Figuren für unsere Armee, die in unserer Festung eine spezielle Rolle spielen:

"Mit jedem neuen Charakter wächst eure 'Festungsstadt' an Größe und Talent, das ist ein Schlüsselsystem im Spiel. Wenn ihr eure Teamkollegen [entwickelt], werden einige Mitglieder Schmiede, andere werden Köche. Ob auf dem Schlachtfeld oder nicht, jeder Charakter wird eine Rolle [in der] Armee spielen und eure Entschlossenheit [erhöhen]. Ihr könnt Gilden beitreten, um die visuelle Zusammensetzung eurer Festungsstadt stark zu verändern und unterschiedliche Fähigkeiten zu erhalten. Je mehr Leute ihr rekrutiert, desto stärker ist der Schneeballeffekt."

Das Spiel wird nicht von Konami veröffentlicht, deshalb wird die Welt von Suikoden ausgetauscht. Das Team hat sich als Rabbit & Bear Studios vorgestellt und will den Titel aus eigener Tasche finanzieren. Aus diesem Grund startet im Laufe des Tages die Kickstarter-Kampagne zum Projekt, die 500.000 US-Dollar für die PC-Veröffentlichung sammelt. Sollte dieses Finanzierungsziel innerhalb des nächsten Monats erreicht werden, seien weitere Versionen für Playstation 5, Xbox Series X und Nintendo Switch denkbar.

Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes
Eiyuden Chronicle: Hundred HeroesEiyuden Chronicle: Hundred HeroesEiyuden Chronicle: Hundred HeroesEiyuden Chronicle: Hundred Heroes

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt