Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Stellar Blade

Stellar Blade

Stellar Blade aus dem südkoreanischen Shift Up ist eine überraschend spannende Bekanntschaft, wie wir sie nicht mehr oft sehen. Lesen Sie hier, wie das Spiel abschneidet.

HQ

Stellar Blade erinnert mich an Sony in der "guten alten Zeit". Damals, als Sony das Risiko einging und diejenigen waren, die sich die leicht skurrilen, leicht verrückten und überraschenden Spiele ausgedacht haben. Heute ist Sony in erster Linie Spider-Man, Horizon und The Last of Us geworden, also riesige Einzelspieler-AAA-Spiele im Wert von Hunderten von Millionen Dollar - und selbst wenn es qualitativ hochwertig ist, ist es kaum noch skurril, verrückt oder überraschend. Es ist vielleicht ein bisschen langweilig geworden.

Stellar Blade

Aber dann kommt Stellar Blade. Es wurde vielleicht nicht von Sony oder einem ihrer regulären Drittanbieter-Studios entwickelt, aber Sony hat das Spiel aufgegriffen und ist für die Veröffentlichung verantwortlich. Das Spiel wird von der südkoreanischen Firma Shift Up entwickelt und es ist ihr erstes großes Projekt, aber das sieht man ihnen nicht an. Das Spiel ist schon seit einiger Zeit in Arbeit, da es bereits 2019 unter dem Namen Project EVE angekündigt wurde und dann für PlayStation 4, Xbox One und PC angekündigt wurde, aber mittlerweile exklusiv für PlayStation 5 erhältlich ist.

Lassen Sie uns zunächst über den Elefanten im Raum sprechen - die Hauptfigur Eva. Manche sagen, dass sie von einem Mann entworfen wurde, der noch nie eine echte Frau gesehen hat - und ich lasse diesen Teil ungesagt. Aber ja – hier gibt es eine unnötige Sexualisierung des weiblichen Körpers. Ja, du kannst dich mit Eve verkleiden und sie mit Ohrringen, verschiedenen mehr oder weniger gewagten Outfits ausstatten und ihr Haare anstecken. Ja, du kannst Bier- und Getränkedosen sammeln, die, wenn du sie alle findest, den Spieler mit einem ziemlich freizügigen Kostüm für Eve belohnen. Und ja, ich frage mich, warum sie sich dafür entschieden haben, dass Eve in einem oberschenkellangen Rock, Stilettos und selbstsitzenden Strümpfen in einem unterirdischen Abwasserkanal herumläuft, in dem das Abwasser bis zur Mitte des Schienbeins reicht. Es ist nichts, was das Spiel wirklich behindert, aber es macht einfach keinen Sinn und die kreative Linie ihres Aussehens ist daneben.

Werbung:
Stellar Blade

Wie auch immer, zurück zu dem, worum es geht: wie Stellar Blade als Spiel ist. Die Erde wird von schrecklichen und aggressiven Kreaturen namens Naytiba verwüstet, und als Ergebnis wurde unser alter Planet verlassen und die letzten überlebenden Menschen sind in eine Kolonie im Weltraum geflohen. Du schlüpfst in die Rolle von Eve, einem Mitglied der 7th Airborne Squad, die mit einer klaren Mission zur Erde zurückkehrt: Zerstöre die Naytiba-Monster und erobere die Erde zurück. Da der Großteil von Eves Trupp nach einer fehlgeschlagenen Landung auf der Erde verschwunden ist, begeben sie und die wenigen verbliebenen Überlebenden, Adam und die Mechanikerin Lily, sich auf eine gefährliche Mission, bei der die Naytiba-Monster praktisch Schlange stehen, um Eve in den Hintern zu treten.

Es ist klar, dass Stellar Blade von Spielen wie Nier: Automata und wahrscheinlich auch Bayonetta und Devil May Cry inspiriert ist. Und das sind sicherlich keine schlechten Spiele, von denen man sich inspirieren lassen kann - und mittlerweile wisst ihr wahrscheinlich schon, mit welcher Art von Spielen wir es hier zu tun haben. Das Kampfsystem steht im Mittelpunkt des Ganzen und Shift Up hat es wirklich auf den Punkt gebracht. Er ist leicht zugänglich, blitzschnell und der Tod ist nur ein paar Schläge entfernt, und du wirst schnell feststellen, dass gut getimte Blöcke und Ausweichmanöver dich am weitesten bringen. Mit dem einfachen Drücken von Knöpfen kommst du nicht weit, denn du musst taktisch denken und entscheiden, wann du deinen Angriff startest und wann es ratsam ist, dich zurückzuziehen.

Stellar BladeStellar Blade
Werbung:

Feinde haben einen Rhythmus für ihre Angriffe und du musst lernen, dies zu erkennen, was damit zusammenhängt, wie wichtig es ist, deine Angriffe, Blocks und Ausweichmanöver zu timen. Um zu betonen, wie wichtig es ist, einen Feind richtig blocken zu können, sind die meisten Feinde mit einer "Gleichgewichtsanzeige" ausgestattet, die sie langsam erschöpft und aus dem Gleichgewicht bringt, wenn du perfekte Blocks machst - und wenn das passiert, kannst du einen sehr mächtigen Vergeltungsangriff ausführen. Man schaltet im Laufe des Spiels mehr Angriffe und Moves frei und ich muss sagen, es ist ein wahres Vergnügen, das Kampfsystem kennenzulernen - es funktioniert hervorragend.

Wenn Sie die Demo gespielt haben, wissen Sie auch, dass das Spiel ziemlich linear ist, aber es sind nur die ersten 4-5 Stunden, die so sind. Ohne zu viel zu verraten, kann ich sagen, dass es sich öffnet und zu einem halboffenen Spiel wird, das mit einer offenen Hub-Welt und (eigentlich ziemlich langweiligen) Nebenmissionen aufgebaut ist - und ich denke, es verliert tatsächlich ein wenig von der Magie, die es am Anfang hatte. Die Missionen sind immer noch recht linear und eigentlich recht abwechslungsreicher Natur. Ein paar Mal erlebte ich, dass ich in Missionen geworfen wurde, in denen sich das Ganze in einen echten 3rd-Person-Shooter verwandelte, in einer Umgebung, die Dead Space ähneln könnte. Es ist weit entfernt von dem messerscharfen, von Bayonetta inspirierten Kampfsystem, das sonst geboten wird.

Stellar BladeStellar Blade

Stellar Blade ist vollgepackt mit Upgrade-Optionen. Es gibt nicht weniger als 5 Skill-Bäume, in denen du deine verschiedenen Angriffe und andere Kampffähigkeiten verfeinern kannst. Darüber hinaus hat deine Drohne, die dir immer folgt, ihren eigenen kleinen Fähigkeitsbaum und du kannst auch deinen ExoSpine aufrüsten, der im Grunde Eves Rückgrat und ihre grundlegenden Fähigkeiten ist. Darüber hinaus gibt es viele kosmetische Dinge, mit denen man spielen kann. Wie eingangs erwähnt, kann Eve mit einer Vielzahl von Outfits ausgestattet werden, ebenso wie Adam und Lily, und sogar die Drohne kann angepasst werden.

Wir haben über Eves Auftritt am Anfang berichtet, also werde ich keine Zeit mehr damit verbringen. Die gesamte Spielwelt ist die meiste Zeit wunderschön und detailliert, obwohl nicht alle Schauplätze gleich spannend sind und einige Oberflächen seltsam niedrig aufgelöst sind, genau wie in Final Fantasy VII Rebirth. Was den visuellen Eindruck erhöht, ist, dass die Entwickler wirklich nicht an den visuellen Effekten sparen. Es gibt viele tolle Nahaufnahmen von Eve und den anderen Charakteren, und die wunderschöne Kampfchoreografie ist das i-Tüpfelchen. Stellar Blade sieht großartig aus und in echt asiatischer, fast vulgärer Manier scheut sich das Spiel nicht, alles zu zeigen, mit alternativen Kameraperspektiven, Zeitlupe, vielen schönen Landschaften und filmischen Zwischensequenzen.

Stellar Blade

Gegnerdesign ist etwas, auf das asiatische Spieledesigner sehr scharf sind, und es ist fast eine eigene Disziplin in diesen Bereichen. Das sieht man an Stellar Blade, wo vor allem die großen Naytiba-Bosse gut gestaltet sind, aber auch die kleineren Bosse fein gestaltet sind. Zum Glück sind sie nicht so ultra-asiatisch und verrückt, wie man vielleicht befürchtet hat, denn sie sehen ziemlich organisch aus und irgendwie sehen die meisten von ihnen aus wie etwas, das tatsächlich Lebewesen sein könnte und nicht etwas, das gerade einem Designer mit dreieckiger Brille in den Kopf gekommen ist.

Stellar Blade bietet drei Grafikeinstellungen: Leistung, Ausgewogen und Auflösung. Es ist schwer, den Unterschied zwischen Performance und Balanced zu erkennen, da beide mit 60 fps laufen, aber es scheint, dass die Performance etwas flüssiger läuft, aber auch etwas körniger aussieht - aber man muss genau hinsehen, um die Unterschiede zu erkennen. Die Auflösung hat eine deutlich schärfere Grafik, läuft aber nur mit 30 fps und obwohl ich nicht hysterisch bin, wenn es um 30 fps vs. 60 fps geht, reichen 30 fps in einem rasanten Spiel wie Stellar Blade, bei dem Timing, präzises Blocken und Ausweichen sehr wichtig sind, einfach nicht aus. Ausgeglichen ist meiner Meinung nach die beste Art, Stellar Blade zu spielen.

Stellar BladeStellar Blade

Zu guter Letzt gibt es noch den Soundtrack, der ziemlich hervorragend ist. Die Synchronsprecher machen einen guten Job, die Soundeffekte sind schön heftig, und auch wenn der sehr typische koreanische Pop-Soundtrack nicht gerade mein Stil ist, gibt er eine schöne Kulisse für den Soundtrack ab, wenn man ihn etwas leiser stellt.

Stellar Blade ist sicherlich nicht perfekt, aber es ist ein wirklich erfolgreiches Actionspiel, wie wir es nicht mehr oft sehen. Es gibt ein paar Probleme mit der Steuerung, die in bestimmten Abschnitten etwas ungenau sein kann, Checkpoints sind manchmal ungleichmäßig verteilt und einige Orte sind höllisch langweilig, aber im Großen und Ganzen sind das kleinere Probleme.

Stellar Blade

Alles in allem denke ich, dass Stellar Blade tatsächlich eine angenehme Überraschung und ein ziemlich spannendes Spiel ist. Es folgt nicht den üblichen Vorlagen, wie Actionspiele zusammengestellt werden sollten, und das bedeutet einige seltsame und plötzliche Stiländerungen auf dem Weg - aber am Ende ist es tatsächlich sehr erfrischend.

Wenn du Bayonetta, Nier: Automata und Devil May Cry magst, dann solltest du dir Stellar Blade ansehen, denn es hat etwas von der gleichen Atmosphäre und Schrulligkeit wie diese anderen Spiele - und es ist im Grunde nur ein wirklich nettes Actionspiel mit einem sehr gut funktionierenden und leicht zugänglichen Kampfsystem, das schwer vollständig zu meistern ist. Stellar Blade ist das erste große Spiel von Shift Up und ich bin mir sicher, dass wir in Zukunft noch mehr von ihnen sehen werden.

HQ
08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
+
Hervorragendes Kampfsystem, unglaubliche Upgrade-Optionen, schöne Grafik, kein Standard-Actionspiel, tolle Kampfchoreografie
-
Teilweise etwas unpräzise Steuerung, unnötige Sexualisierung der Hauptfigur, stellenweise seltsam abgeriebene Oberflächen, langweilige Nebenmissionen
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

0
Stellar Blade Score

Stellar Blade

KRITIK. Von Palle Havshøi-Jensen

Stellar Blade aus dem südkoreanischen Shift Up ist eine überraschend spannende Bekanntschaft, wie wir sie nicht mehr oft sehen. Lesen Sie hier, wie das Spiel abschneidet.



Lädt nächsten Inhalt