Deutsch
Gamereactor
Film-Kritiken

Sonic the Hedgehog (Film)

Sonic besiegt Mario in diesem überzeugenden Filmprojekt, das auf Segas langjähriger Videospielserie aufbaut.

Für alle von uns, die in den Achtzigern aufwuchsen, steht die Spielekultur im Grunde nur auf zwei Säulen: Super Nintendos Mario und Segas Sonic the Hedgehog. Diese beiden Maskottchen waren ein wichtiger Teil der damaligen Popkultur, auch wenn ihre Zukunft ganz unterschiedlich verlief. Während Mario immer noch der König unter den Plattformern ist, erging es Sonic weniger glücklich, denn er erschien in einigen enttäuschenden Titeln. Trotz der ewigen "Rivalität" zwischen den beiden Helden hatten sie auch einige gemeinsame Auftritte, wie in den lustigen Ablegern der Reihe Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen. Doch Sonic fehlte seit langem ein Häkchen auf der Checkliste, um gegen den schnurrbärtigen Klempner anzutreten: ein eigener Kinofilm.

Sonic - Il Film

Wir wollen hier nicht noch einmal über all die Probleme sprechen, die im Vorfeld der Veröffentlichung Jeff Fowlers Film bedrohten, doch Sonic -The Movie hat zweifellos eine interessante Hintergrundgeschichte. Im letzten Jahr stand der Film schon kurz vor der Premiere, scheiterte aber beim Screentest und in den Augen der Fans, denn das Aussehen der Hauptfigur war eben sehr unerwartet. Der vermenschlichte Look des Igels unterschied sich stark von dem lustigen, kleinen Igel mit seinen roten Turnschuhen, den wir seit den Neunzigern kennen. Glücklicherweise hat sich Paramount Pictures besonnen und Sonics Design noch einmal so überarbeitet, dass es näher am Original steht. Jetzt ist der Film mit dem "neuen" Sonic ein großer Erfolg - scheinbar lohnt es sich auf die Fangemeinde zu hören.

Diese Woche flitzt Sonic the Hedgehog in die deutschen Kinos, ein Film der erstaunlich amüsant ist - mit genug Charme für Fans aller Altersgruppen. Das ist doch sehr überraschend, denn üblicherweise sind Videospieladaptionen ja eher mit Vorsicht zu genießen. Der Plot ist schlicht, aber voller lustiger Dialoge und Gags. Sonic the Hedgehog soll die ganze Familie unterhalten und allen ein gutes Gefühl geben, was deutlich zeigt, wie generationenübergreifend eine Figur wie Sonic sein kann. Den blauen Igel auf der Leinwand zu sehen, hat uns ehrlich gesagt bereits abgeholt (er wirkt hier weniger arrogant als in den Spielen). Der Star des Films ist aber eindeutig Jim Carrey als Dr. Ivo Robotnik - Sonics großer Rivale, auch bekannt als Dr. Eggman. Der kanadische Schauspieler zeigt seinen physischen Humor ohne clownartig zu wirken.

Sonic - Il FilmSonic - Il Film

Optisch kann Fowlers Film ebenfalls abliefern. Die Spezialeffekte sind in die Live-Action perfekt integriert worden und wirken nie unglaubwürdig. Dank seiner bunten Farbpalette fühlt sich der Film trotzdem wie ein Videospiel an. Der Schnitt erhöht den Rhythmus, ist deutlich vom Original inspiriert und sorgt für ein ähnliches Geschwindigkeitsgefühl und viel Adrenalin. Unser einziger Kritikpunkt ist die doch sehr schlichte Geschichte. Wir hätten gerne mehr über den Konflikt zwischen Sonic und Robotnik erfahren, der sich eigentlich erst im finalen Bosskampf zeigt und vorher kaum behandelt wurde. Vielleicht wären mehr Hintergründe ihrer Beziehung interessant gewesen, aber das Zielpublikum besteht in erster Linie ja aus Kindern, was vielleicht ein Grund für die seichte Geschichte sein könnte.

Sonic the Hedgehog schwimmt auf einer Welle mit Filmen wie Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu, die gezeigt haben, dass auch Videospieladaption tolle Filmvorlagen sein können. Der Fluch von Super Mario Bros. scheint gebannt und Sonic zeigt, dass es möglich ist eigene Ideen einzubringen und trotzdem die Fansbasis zu befriedigen und dem Original gerecht zu werden. Die vielen Easter Eggs und kleinen Hinweise dürften den großen und kleinen Sonic-Fans ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Sonic the Hedgehog ist ein unterhaltsames Abenteuer für die ganze Familie und ein Sieg für Sonic in seinem ewigen Kampf gegen Mario.

Sonic - Il FilmSonic - Il Film
Übrigens lohnt es sich bis zum Ende der Credits zu warten, da nach dem Abspann zwei weitere Szenen kommen, die darauf hindeuten, dass Sonics cinematografische Abenteuer noch nicht zu Ende sind.
07 Gamereactor Deutschland
7 / 10
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.