Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Silent Hills

Silent Hills: Monster-Designs existierten nie

Die Arbeiten am Projekt scheinen gar nicht weit genug fortgeschritten gewesen zu sein.

Die geniale PT-Demo sollte der Auftakt für ein Spiel namens Silent Hills sein, doch Konami brach alles ab und hindert Fans seitdem daran, sich weiter mit dem spielbaren Teaser zu beschäftigen. Wir haben uns schon häufig gefragt, ob der Entwickler wirklich all die Vorarbeiten einfach wegwerfen kann, aber offenbar war das kein sonderlich großer Aufwand...

Einer der aufregenderen Namen hinter dem Projekt gehört zum japanischen Horrorautoren und Künstler Junji Ito. Er sollte Monster in Silent Hills gestalten, bestätigte GamePur im Zuge der Toronto Comics Festival jedoch, dass diese Arbeit gar nicht richtig begonnen habe. Ito habe an einem Treffen mit Kojima und dem Regisseur Guillermo del Toro teilgenommen, anschließend aber nie wieder etwas über das Projekt zu hören bekommen. Entsprechende Designs zu den unheilvollen Kreaturen des Spiels gebe es deshalb gar nicht:

"Anschließend habe ich nie wieder etwas davon gehört. Ich habe nur mitbekommen, dass der Plan von externen Leuten verschrottet wurde. Ich habe nie angefangen, Monster zu gestalten. Nichts existiert."

Es scheint demnach so, als wäre Silent Hills gar nicht weit in der Entwicklung vorangeschritten, als Konami Stecker zog.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Silent Hills

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt