Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2: PS4-Spieler freuen sich über Fotomodus und mehr Einzelspielerinhalte

PC-Spieler bekamen einige Items als eine Entschädigung für die Probleme beim Start, jetzt werden PS4-Spieler mit diesen Goodies belohnt. Xbox-Besitzer müssen darauf bis Januar warten.

Das neue Update für Red Dead Redemption 2 auf der Playstation 4 implementiert die sogenannte Moonshiners-Erweiterung in Red Dead Online (dabei handelt es sich um eine neue Tätigkeit und die Möglichkeit, mehr Geld für einen weiteren Outlaw-Pass auszugeben) und fügt darüber hinaus einige Extras in den Einzelspielermodus ein. Gemeint sind die Mission "To The Ends of the Earth", neue Aufträge für Kopfgeldgeldjäger, Bandenverstecke, Schatzkarten, Waffen, Pferde und versteckte Objekte. Außerdem haben wir nun auch auf der Konsole dank des Fotomodus die Möglichkeit, unsere Spielszenen mit Filter und anderen Funktionen aufzuhübschen. Wie gewohnt müssen Xbox-One-Spieler über einen Monat länger auf diese Inhalte warten, erst am 21. Januar werden diese Extras dort ankommen.

Red Dead Redemption 2

Ähnliche Texte

Red Dead Redemption 2 auf PCScore

Red Dead Redemption 2 auf PC

KRITIK. Von Kim Orremark

Das beste Spiel des letzten Jahres wurde endlich auf dem PC veröffentlicht. Wir haben unsere Systeme hochgefahren, um Rockstars atemberaubende Fortsetzung auszutesten.



Lädt nächsten Inhalt