Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Ravenlok

Ravenlok

Alice im Wunderland liefert wieder Inspiration, und das neue Abenteuer Ravenlok macht vieles richtig, um die klassische Geschichte wieder zum Leben zu erwecken....

HQ
HQ

Dass das neue Action-Adventure Ravenlock für ein jüngeres Publikum konzipiert ist, ist von Anfang an klar. Mit seinem charmanten Design und dem märchenhaften Layout ist es leicht zu sehen, wie Kinder und Jugendliche verzaubert werden können, und zusammen mit der minimalen Herausforderung wird noch deutlicher, dass Entwickler Cococucumber beabsichtigt, ohne Herausforderung zu unterhalten. Aber auch für die älteren Leute gibt es hier einen schönen Leckerbissen, und wenn unbeschwerte Märchen Ihr Ding sind, stehen die Chancen gut, dass Ravenlok Sie ansprechen wird.

Ravenlok

Du schlüpfst in die Rolle eines kleinen Mädchens (das du dir selbst nennen darfst) und reist nach einem kurzen Prolog in ein magisches Land, das von einer bösen Königin regiert wird. Wenn die Prämisse an Alice im Wunderland erinnert, liegt das daran, dass das Spiel viel Designdenken und Layout mit dem unsterblichen Klassiker teilt. Es gibt eine gesunde Mischung aus verrückten Umgebungen, Teepartys mit Kaninchen und kartenspielenden Menschen, und es schafft es wirklich, das Gefühl zu vermitteln, in einem magischen Königreich zu sein, in dem alles möglich ist.

Werbung:

Das brillante Design und vor allem die atemberaubende Grafik verbessern das Erlebnis natürlich auf das Äußerste, und genau wie bei den vorherigen Titeln des Studios (Echo Generation, Riverbond) ist es ein blockiger Voxel-Look, der sowohl Einfachheit als auch Finesse atmet. Die Ebenen selbst sind zwar eher klein und simpel gestaltet, aber das wiederum eröffnet sich für detailliertere Arbeiten, bei denen sowohl Vorder- als auch Hintergründe zum Leben erweckt werden dürfen.

Ravenlok

In Bezug auf das Gameplay mischt Ravenlok eine schlankere Version des Point-and-Click-Abenteuers mit regelrechter Hack 'n' Slash-Action, und Sie wechseln zwischen der Suche nach einzigartigen Gegenständen und dem Hämmern des Angriffsknopfes, als gäbe es kein Morgen. Die Herausforderung ist fast nicht vorhanden, und wenn es sowohl um Rätsel als auch um Kämpfe geht, werden Sie auf die einfachste mögliche Konkurrenz stoßen. Du wirst es zwar mit vielen Bossen aufnehmen und dein Arsenal mit neuen Angriffen aufrüsten, aber insgesamt reicht es wirklich aus, hektisch auf den X-Knopf zu drücken, um Erfolg zu haben, und da du das Spiel auch jedes Mal automatisch pausierst, wenn du Gesundheitsportionen konsumierst oder Projektionen wirfst, musst du selten schnell denken oder schwierige Fingerbalancen meistern.

Ravenlok
Werbung:

Wenn die Herausforderung in Ravenlok von der einfacheren Art ist, passt man sie mit einer Spielzeit an, die einem auch nicht zu viel abverlangt. Ich würde sagen, dass es zwischen drei und vier Stunden dauert, bis der Abspann erreicht ist, und bis dahin haben Sie höchstwahrscheinlich einen Großteil der sogenannten Errungenschaften des Spiels abgeholt. Wenn Sie jünger sind und sich mit Spielen im Allgemeinen nicht auskennen, können Sie natürlich ein oder zwei zusätzliche Stunden herausquetschen, aber für das, was Sie mit Ihrer linearen Saga vermitteln möchten, passen die Spiellänge, Struktur und Präsentation fast perfekt in dieses kleinere Format.

Die Musik verdient ein zusätzliches Lob, da sie während der Fahrt einige schöne Töne bietet. Ein paar Melodie-Loops sind unheimlich eingängig und insgesamt hält der Soundtrack ein sehr hohes Niveau. Es ist jedoch etwas schade, dass die gesamte Geräuschkulisse nicht von gleicher Qualität ist. Zum Beispiel sind die Charaktere nicht mit ihren eigenen Stimmen verfeinert und Ihre Schwertschläge klingen eher wie nasse Socken, die gegen einen Bettrahmen geworfen werden, als wie geschärfter Stahl, der sein Ziel trifft. Es ist natürlich nichts, was die Spielbarkeit in irgendeiner Weise beeinträchtigt, aber wenn man eine so schöne Märchenwelt malt, die es zu erkunden gilt, wäre es schön gewesen, eine lebendigere Klanglandschaft zu haben, an der man teilnehmen kann.

Ravenlok

Am Ende ist Ravenlok jedoch ein kurzes, aber sehr unterhaltsames Abenteuer, mit dem man Zeit verbringen kann, und wenn man Kinder hat, kann dies ein großartiger Titel sein, den man gemeinsam entdecken kann. Die Herausforderung ist minimal, aber die Atmosphäre ist großartig, und auch wenn es einige Mängel in der Präsentation gibt, sorgt die kurze Spielzeit dafür, dass das Schlechte das Positive nie überschattet. Dies ist auch eine großartige Ergänzung zum Xbox Game Pass. Wenn Sie sich noch einmal ins Wunderland stürzen möchten, ist Ravenlok mit seiner charmanten Verrücktheit und seinem genialen Wahnsinn Ihre Zeit wert.

07 Gamereactor Deutschland
7 / 10
+
Schönes Märchen, gemütliche Grafik, perfekte Spiellänge, eingängiger Soundtrack
-
Keine Herausforderung, keine Synchronsprecher, flache Klangbühne
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

0
RavenlokScore

Ravenlok

KRITIK. Von Joakim Sjögren

Alice im Wunderland liefert wieder Inspiration, und das neue Abenteuer Ravenlok macht vieles richtig, um die klassische Geschichte wieder zum Leben zu erwecken....



Lädt nächsten Inhalt