Deutsch
Gamereactor
News
FIFA 11

PS3 verkauft mehr als Xbox 360

Erfolg mit FIFA, Black Ops & Brotherhood

HQ

Call of Duty: Black Ops von Activision ist der höchste Neueinsteiger in den deutschen Verkaufscharts im November. Nach dem Start am 9. November 2010 erhält der Shooter für die Playstation 3- und die PC-Fassung zwei Platin-Auszeichnungen vom Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. (BIU) für mehr als 200.000 verkaufte Spiele. Die Xbox 360 wartet noch auf den Sales Award für 100.000 Einheiten.

Weiterhin alle Grenzen sprengt FIFA 11. Die Fußballsimulation von Electronic Arts konnte sich nach den traumhaften Zahlen vom Oktober im November auf der Playstation 3 mehr als 500.000 mal verkaufen und wurde dafür mit einem BIU-Sonderpreis ausgezeichnet - die höchste Auszeichnung, die ein Spiel in Deutschland erreichen kann und das in nur zwei Monaten. Und wieder wartet die Xbox 360 auf die niedrigere Marke von 200.000 verkauften Spielen.

Darüber hinaus erzielten im November vier Spiele in Deutschland den Gold-Status für mehr als 100.000 verkaufte Spiele auf einer Plattform: Die Nintendo-Titel Professor Layton und die verlorene Zukunft (Nintendo DS) und Wii Party (Nintendo Wii) sowie Gran Turismo 5 von Sony und Assassin's Creed: Brotherhood von Ubisoft (beide Playstation 3).

FIFA 11

Ähnliche Texte

1
FIFA 11Score

FIFA 11

KRITIK. Von Tim Rittmann

Games wie FIFA 11 sind gezwungen, sich stets in neuem Gewand zu präsentieren. Aber ist das wirklich ein Fortschritt für die Fans?



Lädt nächsten Inhalt