Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Planet of Lana

Planet of Lana

Es ist sicherlich auffällig, aber hat es über das stilvolle Erscheinungsbild hinaus Substanz?

HQ

Es gibt nur wenige Spiele, die Ausblicke und Landschaften so darstellen wie Wishfully's Planet of Lana. Ohne auch nur einen Blick auf die Geschichte und das Gameplay werfen zu müssen, war ich sofort fasziniert von diesem Titel, da seine filmischen und lebendigen Hintergründe mein Interesse geweckt haben. Allerdings müssen Spiele heutzutage mehr als nur eine Augenweide sein, also stapelt sich Planet of Lana anderswo?

Leider ist die Antwort auf diese Frage sowohl ein Ja als auch ein Nein. Ich möchte Ihnen sagen können, dass dies ein Titel ist, der es schafft, einen atemberaubenden Kunststil mit fesselndem Gameplay und Erzählung in Einklang zu bringen, aber in Wirklichkeit lässt Planet of Lana den Ball an ein paar verschiedenen Stellen fallen.

HQ

Das Konzept dreht sich um eine Science-Fiction-Prämisse, in der auf einem fernen Planeten gefährliche Roboter aus heiterem Himmel auftauchen und beginnen, empfindungsfähiges Leben zu fangen und alles auszurotten, was versucht, Widerstand zu leisten, so dass ein junger Mensch die Aufgabe hat, die Roboterbedrohungen zu Fall zu bringen und seine Lieben zu retten. Mit Hilfe einer kleinen Kreatur, die am besten als Katze mit Affenschwanz beschrieben werden kann, muss die Protagonistin Lana durch verschiedene Biome und Umgebungen reisen, Bedrohungen ausweichen und dabei Plattformrätsel lösen. Zumindest scheint dies die Geschichte zu sein, da Planet of Lana keine Dialoge oder Texte enthält und nur in Form von Grunzen und kurzen Rufen wirklich kommuniziert, so dass die Erzählung durch das Verständnis des Spielers für die Umgebung und Lanas Reise interpretiert wird.

Werbung:

Dies ist kein neues Konzept, da wir viele andere Spiele gesehen haben, die sich auf das Erzählen von Umgebungsgeschichten stützen, und wie es bei den meisten dieser Spiele der Fall ist, wirkt Planet of Lana aufgrund der mangelnden Entwicklung der einzelnen Charaktere und Handlungspunkte nicht emotional packend oder angespannt. Die Geschichte ist präsent und in Ordnung, aber es ist nicht das Highlight, das man mit dem wunderschönen Kunststil und dem atmosphärischen Sounddesign in Einklang bringen möchte.

Planet of LanaPlanet of Lana

Was ist mit dem Gameplay, fragst du? Planet of Lana verwendet hauptsächlich eine 2D-Perspektive, da es kurze Gelegenheiten gibt, in denen auch 2,5D-Elemente angelehnt werden. Aufgrund des 2D-Fokus ist der Großteil des Gameplays Side-Scrolling, was bedeutet, dass Sie ständig versuchen, sich nach rechts auf dem Bildschirm zu bewegen. Manchmal gibt es Plattform-Herausforderungen, bei denen du etwas anderes erledigen musst, bevor du deine Reise fortsetzen kannst (z. B. ein Floß finden, damit die Katzenkreatur über das offene Wasser gebracht werden kann), oder es gibt Roboter- oder Tierfeinde, die du stattdessen überlisten musst. Was auch immer die Herausforderung ist, die Lösung ist in der Regel sehr einfach und sollte überhaupt nicht viel Nachdenken erfordern. Selbst die komplexeren Rätsel haben deutlich gemalte Hinweise, was bedeutet, dass Sie nie stecken bleiben und auch nie durch das Gameplay herausgefordert werden. Oder zumindest sollten Sie es nicht sein.

Denn das Jump'n'Run selbst ist träge und schwer, und du wirst feststellen, dass du Sprünge verpasst, das Timing von Ausweichaktionen verpasst, den falschen Jump'n'Run-Zug startest, frustriert bist von der Befehlsmechanik, bei der du der Katze sagst, was sie tun soll, wann sie folgen soll, und eine ganze Reihe anderer Gefährtenfähigkeiten, die wir in anderen Spielen viel besser umgesetzt gesehen haben. Das Jump'n'Run und das Gameplay lassen einen wünschen, dass Lana ein bisschen agiler und stärker wäre, denn derzeit fühlt es sich so an, als würde man gegen das Steuerungsschema kämpfen, nur um die grundlegendsten Aufgaben zu erledigen.

Werbung:

Wenn Sie zumindest auf Möglichkeiten gehofft haben, sich abseits der ausgetretenen Pfade zu wagen, hat Planet of Lana auch an dieser Front nicht wirklich viel zu bieten. Umgebungs- und Jump'n'Run-Rätsel haben in der Regel eine sehr spezifische Lösung, und wenn Sie es schaffen, eine andere zu finden, wird das Spiel Maßnahmen ergreifen und Sie dazu bringen, es auf die "richtige" Weise zu tun (nachdem er einmal einen Feind überlistet hatte, beschloss der Katzengefährte, in Gefahr zurückzukehren, um getötet zu werden, da das Spiel wollte, dass ich den Feind zerquetsche, anstatt ihm auszuweichen). Es gibt ein paar Sammelobjekte, die im Laufe der Geschichte zu finden sind, aber sie tragen nur sehr wenig zum eigentlichen Gesamterlebnis bei und wirken nicht wie eine Aktivität, in die es sich lohnt, Zeit zu investieren.

Planet of LanaPlanet of Lana

Obwohl Planet of Lana seine Jump'n'Run-Probleme hat und nicht die stärkste Erzählung hat, werden Sie für ein Spiel, das etwa vier Stunden lang ist, absolut von dem Kunststil und dem Sounddesign begeistert und vernarrt sein. Der atmosphärische und Science-Fiction-Soundtrack ergänzt perfekt den markanten und lebendigen Kunststil, der fast Ghibli-artig aussieht. Es ist atemberaubend und macht Lust, die Handlung fortzusetzen, nur um zu sehen, was das nächste Biom für Sie bereithält. Und mit Dschungeln, Stränden, Seen, Hügeln, Höhlen, futuristischen Einrichtungen und vielem mehr gibt es hier viel zu entdecken.

Aus diesem Grund ist Planet of Lana eine etwas gemischte Sache. Auf der einen Seite hat es ein hervorragendes Aussehen und ein hervorragendes Ambiente, aber es fehlt ihm an erzählerischer Entwicklung und fesselndem Gameplay. Es ist im Wesentlichen ein Paradebeispiel für Stil über Substanz, denn diejenigen, die auf der Suche nach einem charmanten Indie-Spiel sind, von dem sie begeistert sein können, werden zweifellos zu schätzen wissen, was Wishfully geschaffen hat, während diejenigen, die sich mehr für Gameplay und Geschichte interessieren, es vielleicht eher schwierig finden, diesen Titel zu schätzen. Es ist ein perfektes Spiel für Game Pass, daran besteht kein Zweifel. Wie auch immer, ich kann es kaum erwarten zu sehen, welche Welten Wishfully als nächstes kochen, da Planet of Lana in den kommenden Monaten auf jeden Fall als mein Desktop-Hintergrund dienen wird.

07 Gamereactor Deutschland
7 / 10
+
Schöner, auffälliger Kunststil. Toller atmosphärischer Soundtrack. Einfach einzusteigen und zu spielen.
-
Das Jump'n'Run-Gameplay ist etwas klobig. Der Erzählung fehlt es an einer feineren Entwicklung. Den Rätseln fehlt es wirklich an Herausforderung.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

0
Planet of LanaScore

Planet of Lana

KRITIK. Von Ben Lyons

Es ist sicherlich auffällig, aber hat es über das stilvolle Erscheinungsbild hinaus Substanz?



Lädt nächsten Inhalt