Deutsch
Gamereactor
News
Cities XL 2011

Planen, bauen, Steuern eintreiben

Cities XL 2011 kommt im Oktober

Focus Home Interactive kündigt Cities XL 2011 für Oktober 2010 an. Der Nachfolger von Cities XL erscheint für PC und hat 45 bebaubare Maps und über 700 Gebäude im Gepäck. Ist man mit dem Bauen fertig, gibt's trotzdem noch genug zu tun: Als Bürgermeister ist man in der Simulation auch für ein ordentliches Nahverkehrsnetz mit Bus und U-Bahn verantwortlich, muss Staus vermeiden und die Luftverschmutzung reduzieren. Die so zufrieden gestellten Bürger in der eigenen Stadt zahlen bestimmt gerne ihre Steuern, die man eintreiben muss. Und wer mehrere Städte gleichzeitig baut und am Laufen hält, kann zwischen den Städten Handel treiben. Hier einige frische Screenshots aus Cities XL 2011.

Cities XL 2011
Cities XL 2011
Cities XL 2011
Cities XL 2011
Cities XL 2011

Ähnliche Texte

Cities XL 2011Score

Cities XL 2011

KRITIK. Von Martin Eiser

Maxis hat Häuslebauer wie mich im Stich gelassen. Cities XL 2011 setzt nun überall da an, wo Sim City seinerzeit aufgehört hat.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.