Deutsch
Gamereactor
Artikel

Pinkelpause: Toiletten in Games

Menschliche Bedürfnisse können natürlich auch beim Zocken nicht vernachlässigt werden. Das Resultat: die ultimative Liste der Games mit den interessantesten Toiletten, den beschaulichsten Örtchen im Freien und den dreckigsten Pissoirs. Wir haben die virtuellen WCs besucht und sie alle analysiert. Zeit für eine Pinkelpause...

  • Redaktion

Es ist leicht, einfach so durchs Leben zu rasen. Einige der alltäglichen Aufgaben sind so "unwichtig". Nur allzu oft versuchen wir uns einfach bloß über Wasser zu halten und uns vom täglichen Wahnsinn zu entspannen. Dabei bietet das Leben so viele schöne Überraschungen.

So ist es auch mit Computer- und Videospielen. An jeder Ecke warten nette kleine Details, in die ein Grafiker all sein Herzblut gesteckt hat. Zum Beispiel in die Toiletten. Nein, wir bei Gamereactor eilen nicht nur einfach achtlos daran vorbei. Wir widmen der Pinkelpause einen langen Artikel, der regelmäßig aktualisiert wird.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Portal
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 2007
Wir beginnen mit der wahrscheinlich schönsten Toilette, die wir je in einem Spiel gesehen haben. Gleich im ersten Raum des einzigartigen Spiels steht sie. Ein Meisterstück, so angenehm futuristisch, so steril stilvoll. Was würden wir nur dafür geben, um mit dem Protagonisten von Portal zu tauschen. Gekrönt wird die breite, fast sphärische Toilettenschüssel von einem scharfen Deckel. Das ist in perfekter Art und Weise elegant. Die Zukunft könnte nicht schöner sein, wenn wir nicht die ganze Zeit von Glados überwacht werden würden. Und der ist wirklich nicht leicht loszuwerden.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Scarface: The World Is Yours
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 2006
Die Toiletten, die Tony Montana im Spiel Scarface: The World Is Yours benutzt, sagen eine Menge über das Spiel selbst aus. Sie sind glatt gebügelt, durchschnittlich und nicht erhebend. Genau wie das Spiel komplett dabei versagt, die brillante 80er Jahre-Ästhetik einzufangen - etwas, dass Grand Theft Auto: Vice City oder auch dem Scarface-Film bestens gelungen ist - ist auch das Klo keine Augenweide. Keine flauschigen Badvorleger oder kleine Ansammlungen von pinkfarbenen Flamingos weit und breit. Eine derart vertane Chance, das es schon weh tut. Das wird sicher nicht so schnell vergessen.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Leisure Suit Larry in the Land of Lounge Lizards
Plattform: PC | Amiga Veröffentlicht: 1987
Vor zwanzig Jahren war die Grafik noch primitiv und einfach und der Luxus einer Sprachausgabe war eine äußerst krude Phantasie. Daher brauchte es eine gut erzählte Geschichte mit eindeutigen Textbausteinen, um Stimmung, Optik und... ja, Gerüche ordentlich wiederzugeben. Das klassische Adventure mit Leisure Suit Larry in der Hauptrolle beschreibt das einzige WC in Lefty's schäbiger Bar als einen Ort voller "überwältigendem Gestank, Graffiti-beschmierten Wänden und einem Klo, das wahrscheinlich nicht einmal sauber war, als es eingebaut wurde". Larry hält das nicht davon ab, sich hinzusetzen, die Zeitung zu lesen und sein Geschäft zu erledigen - inklusive der nötigerweise anfallenden Blip-Blop-Sounds. Plopp!

Pinkelpause: Toiletten in Games

Eat Lead: The Return of Matt Hazard
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 2009
Es muss schwer für Matt Hazard gewesen sein, sich in Eat Lead: The Return of Matt Hazard nicht sicher zu sein, ob er nun real war oder aber nur ein Hirngespinst eines bösen Programmiers. Als Matt den aufgeblasenen und geschwätzigen Rollenspiel-Boss niederringt, muss er vom vielen Geschwafel schon ganz dringend für kleine Actionhelden. Das gesamte Spiel über verfolgt es ihn: Gibt es nun irgendwo einen Topf oder nicht. Bis zum Schluss sorgt er sich, als ihm dann am Ende endlich Erleichterung verschafft wird.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Goldeneye 007
Plattform: Nintendo 64 | Veröffentlicht: 1997
Die eine Hälfte der Neunziger gehörte einigen wenigen, eckigen Polygonen. Es war das goldene Zeitalter der ersten 3D-Games, die mit allerlei kantigen Objekte aufwarteten. Auch die Toiletten machten da keine Ausnahme. Als wir in der Rolle von James Bond die großartige Filmadaption zu Goldeneye nachspielen, finden wir ein grob dargestelltes Sechseck als Toilettensitz. Möglicherweise ist er etwas zu eckig und unbequem für den bekanntesten Agenten der Welt, aber... wir tun es für England. Und am Ende sogar für die Welt. Und außerdem es macht Plitsch beim Reinballern, dass vergessen heute immer noch die meisten Programmierer.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Canis Canem Edit
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 2006
Ein bekannter und extrem unangenehmer Mobbing-Klassiker ist es, denn Kopf des Opfers in die Toilette einzutauchen und dann zu spülen. Eine Nummer schärfer wird es, wenn die Toilette zuvor noch benutzt wurde. In Rockstars Canis Canem Edit (auch bekannt als Bully) sind die Schultoiletten so wie diese für gewöhnlich sind: ekelhaft oft frequentiert. Was den Magen besonders herausfordert, ist tatsächlich nicht das harte, schulische Umfeld oder die Kämpfe. Nein, diese Rockstar-Kloschüssel ist definitiv einer der widerlichsten Orte überhaupt...

Pinkelpause: Toiletten in Games

Bioshock
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 2007
Egal, ob es die private oder öffentliche Toiletten sind, immer herrscht eine gewisse Skepsis bei ihrer Benutzung, weil schon jemand anderes zuvor dort war. Ein bekanntes Gefühl: Der Sitz ist etwas zu warm, das Handtuch ist etwas zu nass und man beginnt sich Gedanken über allerlei Arten von Bakterien zu machen, die dort im verborgenen Leben. Lächerlich gegen das, was wir in einer der Toiletten von Bioshock erlebten mussten - da hat wohl ein Big Daddy seine große Blase entleert und damit das ganze Klo geflutet. Kein Toilettenpapier der Welt könnte das je wieder in Ordnung bringen.

Pinkelpause: Toiletten in Games

James Bond 007: Ein Quantum Trost - Das Spiel
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 2008
Ein Quantum Trost, eine kurze Rast und Ruhe. Selten hat er Zeit, der gute James Bond, ist schließlich ein viel beschäftigter Mann. Zwischendurch schiebt er sich auch mal Rehrücken rein und schlürft Cocktails mit Oliven, fährt dann mit seinem speziell gefertigten Aston Martin (der alle Extras außer ein Plumbsklo hat) auch mal lange Strecken ohne Pinkelpause. Doch der obligatorische Besuch der Toilette bleibt natürlich trotzdem nicht aus. Und James Bond hat wirklich Glück, Activision hat bei den Räumlichkeiten ganze Arbeit geleistet. Sauber, ordentlich, frisch geputzt und schön sieht es im Bad mit moosgrünen 80er-Fliesen aus. Gut genug für den besten Agenten der Welt.

Pinkelpause: Toiletten in Games

The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 2009
Der Arsch der Welt ist kein besonders schöner Ort zum Verweilen. Besonders nicht, wenn man durch eine kahle, wenig einladende Forschungseinrichtung wandert, wo es nur gehirntote Klone und andere Tierchen gibt, die durch einen jahrelangen Verdrängungswettbewerb gezeichnet sind und lediglich noch ihren Bedürfnissen folgen. Riddick hat sich da vorsorglich nicht ohne seine Sylvassa Saw Blades auf die Toilette getraut. Sicher ist sicher. The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena war ein sehr nettes Update der bekannten Action und die Toiletten waren ebenfalls so, äh, so voller Atmosphäre. So wie wir das gerne haben.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Crysis
Plattform: PC | Veröffentlicht: 2007
Wenn eine Toillete an einer gespaltenen Persönlichkeit leiden würde, dann würde sie wahrscheinlich genau so aussehen, als ob man Howard Hughes auf ein bis aufs reinlichste geputzte Klo mitnimmt und das dann auf einem Konzert von Mötley Crüe platziert. An wirklich alle Bedürfnisse eines Badezimmerbesuchs wurde gedacht. Und die Bürste neben dem WC sieht wirklich super aus. In einem Spiel, wo man sich kaum um Fragen des Leben schert, fühlt es sich gut an, dass man Spuren auch auf allerlei anderen Arten wegbürsten kann.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Call of Duty: World at War
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 2008
Die Verbindung zwischen Krieg und Toiletten sind vielfältig und interessant. Wie wir beispielsweise alle wissen, verbergen sich die Initialen von Winston Churchill hinter der Abkürzung WC. Ja, und sogar in der Welt des gespielten Kriegs gibt es einige Toiletten zu analysieren. Gelegenheit, um während der grausamsten Schlachten im Zweiten Weltkriegs auf den Topf zu gehen, hatte man wohl nur selten. Es ist daher wenig überraschend, dass die sanitären Einrichtungen ebenso selten einen Lappen gesehen haben. Der Sitz ist alt und die Kanten abgestoßen. Auch sind die Fließen braun und schmutzig und zu allem Überfluss ist das Toilettenpapier alle.

Pinkelpause: Toiletten in Games

The Club
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 2008
Es heißt, dass auf einer Tastatur mehr Bakterien sitzen als auf einem Toilettensitz. Falls das wahr ist, wollen wir gar nicht wissen, was wir gerade an unseren Händen haben. Einziges Mittel: Unverzüglich mit Alkohol waschen und medizinischem Desinfektionsmittel oder sie für zehn bis fünfzehn Minuten in heißen Wasser abkochen. Selbst wenn unsere Gedärme wie die Saiten von Geddy Lees Bass zittern, wollen wir uns in die Magengrube schlagen beim Anblick dieser ausgeprägten Schimmelkultur, die unsere Schusslinie in The Club streifte. Pfui, pfui und nochmals pfui!

Pinkelpause: Toiletten in Games

Saints Row
Plattform: Xbox 360 Veröffentlicht: 2007
Sauber, ordentlich und mit einem Toilettenaufsatz in der gleichen Farbe der eigenen Gang. Geht das noch besser? Ja, geht es offensichtlich. Vor der Sitzung einfach ein modisches Kopftuch aufsetzen und ein kleines Quietscheentchen auf dem Badewannenrand platzieren und schon herrschen die perfekten Voraussetzungen. Volitions reinliche Toiletten in Saints Row gehören hiermit zu den angenehmsten in der großen, weiten Spielewelt.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Call of Duty 4: Modern Warfare
Plattform: Multi Veröffentlicht: 2007
Call of Duty, die Pflicht ruft. Wenn die Pflicht ruft und die Welt vor dem Kollaps steht, gibt es nur eine Marschrute. Manchmal rufen jedoch ganz natürliche Bedürfnisse mit allerhöchster Dringlichkeit. In Call of Duty 4: Modern Warfare finden wir eine Toilette, die uns ein wenig bremst. Es ist ein bekanntes Problem mit diesen Idioten, die niemals lernen werden zu spülen. Die schlechten sanitären Bedingungen werden durch die "frischen" Fliesen mehr als kompensiert. Eine Flasche Bergfrühling tut hier dringend Not.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Silent Hill: Homecoming
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 2009
In Silent Hill trifft man Schicksale, die für ihre Entscheidungen im Leben zur Rechenschaft gezogen werden. Ein Beispiel ist ein gebrochener Mann, der in einem Nebengebäude anzufinden ist. Ein Mann mit einer Vorliebe für das Gute im Leben. Nichts hat er sich verweigert. Burritos mit Fleisch und Bohnen, literweise Kaffee, Gebäck, überbackene französische Zwiebelsuppe und Salat zum Beispiel. Und das alles, ohne jemals alles rauszulassen. Bauch und Darm waren stark angeschwollen. Die giftigen Gase, die durch den Zersetzungsprozess entstanden, konnte er irgendwann nicht mehr im Körper halten. Und dann riss es ihn auf der Ziellinie auseinander, nur wenige Zentimeter von der Erlösung entfernt.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Resident Evil 5
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 2009
Andere Länder, andere Sitte, so heißt es im Volksmund. Japan ist bekanntermaßen das Land der Hightech-Toiletten mit dreitausend Knöpfchen und Schaltern, während es in Entwicklungsländern möglicherweise etwas spartanischer ausfällt. Für das Zombie-Quäl-Pärchen Chris Redfield und Kollegin Sheva wird es so auch einmal Zeit, die Ärmel hochzukrempeln, um die afrikanische Variante auszuprobieren. Kein schöner Deckel, komfortable Griffe oder samtweiches Edelpapier. Nicht einmal die Toilette selbst ist da. Redfield und Sheva bleibt ein kleines unangenehmes Loch im Boden. Auch kein Vorhang oder ein Ständer mit aktuellen Zeitschriften ist vorhanden. Klar, dass das Paar hier nicht bleibt, wenn der Zombie-Alptraum vorbei ist.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Gears of War
Plattform: Xbox 360, PC | Veröffentlicht: 2006
Nicht nur, dass Marcus Fenix für ein Verbrechen verurteilt wurde, das er nicht begangen hat. Er hatte auch keine Chance, sein liebstes Bandana zu waschen. Außerdem sitzt er seine Zeit als Kriegsverbrecher in einer kohlrabenschwarzen Zelle ab, die mit einer braunen Kloschüssel ohne Spüleinrichtung ausgestattet ist. Wie Epics stahlharter Kerl das machen würde, wenn es kein Halten mehr gibt, hat Cliffy B. immer noch nicht verraten. Eines ist jedoch sicher, Fenix hat die Toilette nie benutzt.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Condemned 2: Bloodshot
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 2008
Das ausländische Toilettenmodell, bei dem der vordere Teil des Rings ausgespart wurde, sorgt immer für ein wenig Angst und Unsicherheit. In Condemned 2: Bloodshot gibt es einen solchen Topf und darüber hinaus wurde auch der Deckel eingespart. Da ist es schwierig zu entscheiden, was schlimmer ist: das tollwütige Monster im nächsten Raum oder dieses absonderliche Klo.

Pinkelpause: Toiletten in Games

F.E.A.R. 2: Project Origin
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 2009
Immer ist irgendwas. Papier alle, Seife alle oder es ist besetzt. Manchmal sehr lange besetzt. Der Toilettenbesucher, dem wir in F.E.A.R. 2: Project Origin begegnen, hält nicht nur eine unhöflich lange Sitzung ab, sondern besitzt außerdem die Frechheit, mit seinem Gehirn herumzuferkeln. Der Typ sieht ein wenig wie eine dieser "befreiten" Seelen aus, die schlapp machen, sobald die Tür aufgeht. Aus manchen Leute wird einfach nichts...

Pinkelpause: Toiletten in Games

Prey
Plattform: PC, Xbox 360 | Veröffentlicht: 2006
Eine der ersten Toiletten, die wir auf der Jagd nach Pinkelpausen-Motive besuchen, ist die der unterschätzten Action-Perle Prey. Das Spiel rockt durchweg, aber der Toilettenstandard lässt leider doch sehr zu wünschen übrig. Das letzte, was wir sehen wollen, wenn wir aufs Örtchen müssen, ist eine unhygienische, wenig einladende Toilette wie diese. Der Boden ist verschmiert, das Becken verfärbt und der Platz stark begrenzt. Aber auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn. So loben wir den gefüllten Toilettenpapierhalter und die geringe Menge Graffitis.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Half-Life 2
Plattform: PC, Xbox | Veröffentlicht: 2004
Noch schlimmer als um die sanitären Anlagen von Prey ist es um die von Half-Life 2 bestellt. Die Toiletten hier haben nicht mal eine Tür oder Wände, die einen vor neugierigem Publikum schützen. Doch abgesehen davon, dass der gute Gordon hier nicht mal in Ruhe sein Geschäft verrichten kann, gibt es auch kein Waschbecken. Jetzt wissen wir, warum er in den beiden großartigen Spiele so schweigsam war. Er litt an Verstopfung, der Ärmste.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Doom 3
Plattform: PC, Xbox | Veröffentlicht: 2004
In Doom 3 ist es schwierig, große Geschäfte zu verrichten. Das Spiel ist lediglich mit Urinalen ausgestattet. Aber wer weiß, vielleicht können die fetten Zombies nur pinkeln? Wir haben versucht, eine Antwort von Todd Hollenshead und John Carmack von id Software zu bekommen, hatten aber leider keinen Erfolg. Richtig ist, dass es im späteren Spielverlauf auch vollwertige Toiletten gibt. Tatsache bleibt aber, dass die erste Begegnung mit einem fetten Zombie-Jungen auf einer Toilette stattfindet, die lediglich mit Urinalen ausgestattet ist. Auf der anderen Seite bleibt die Frage, ob man wirklich seelenruhig in der rabenschwarzen Dunkelheit auf dem Topf sitzen kann, während eine Zombiemeute vor der Tür herumheult.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Max Payne 2: The Fall of Max Payne
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 2003
Das bei weitem frischeste WC haben wir in Max Payne 2: The Fall of Max Payne gefunden. Aufgeräumt, komfortabel und sogar mit Babypuder ausgestattet, falls es mal zu einem kleinen Unfall in der Dusche kommt. Max Payne ist so hart, dass er die Pflege bei einem Missgeschick kaum brauchen würde, sondern er stattdessen einen schönes Filmchen abfahren würde: "Der Regen peitscht in sein Gesicht, die Dunkelheit verbirgt seine Wut und dabei steigt ihm langsam der Gestank aus seinen Hosenbeinen in seine Nase, während er wild um sich schießt."

Pinkelpause: Toiletten in Games

Call of Duty 3
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 2006
Tatsächlich sind die Toiletten in Treyarchs unterhaltsamen, dritten Actionkracher so mies, dass die spartanischen Sitze von Half-Life 2 dagegen wie reiner Luxus anmuten. Das liegt unter anderem daran, dass man zunächst in ein Nebengebäude muss, um die Toiletten zu finden und das ist dann auch noch von Granaten zersprengt und verrottet. Der Toilettendeckel hängt halb im Gras, so dass man unmöglich eine bequeme Sitzposition finden wird - ganz zu schweigen von Luxusgütern wie Toilettenpapier und Lufterfrischern.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Ghostbusters
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 2009
Besucher aus der Geisterwelt können wirklich kinderleicht dafür sorgen, dass Egon, Ray, Peter und Winston die Hosen voll haben. Daher sollte ein professioneller Ghostbuster immer wissen, wo die nächste Toilette ist. Wählerisch kann man da beim stillen Örtchen nicht sein. Eigentlich ist die Toilette in Ghostbusters eher unangenehm, da sie mit einem dieser furchtbaren Kuschelüberzüge ausgestattet ist. Dieses Teil ist wahrscheinlich eines der schlimmsten Dinge, die je von Menschenhand geschaffen wurden. Das Gefühl am Gesäß gleicht einer misslungenen Mutation einer Angorakatze und ist tausendmal schlimmer als alle Slimer dieser Welt.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Crysis: Warhead
Plattform: PC | Veröffentlicht: 2008
Mantel, Kraft, Rüstung und Geschwindigkeit. Warhead, der Nano-Anzug in Crysis, hatte alle erdenklichen nützlichen Funktionen... eine fehlte allerdings. Sie hätte "Evakuieren" heißen können. Eine kleine Klappe auf der Rückseite, die mit einem einfachen Tastendruck hätte geöffnet werden können. Zeit zu haben, um sich aus dem Cyberpyjama zu kämpfen für eine entspannte Pinkelpause, war in der Tat ein Ding der Unmöglichkeit. Aber vielleicht war das auch besser so. Der Zustand der Toiletten jedenfalls war nicht der Beste.

Pinkelpause: Toiletten in Games

Turning Point: Fall of Liberty
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 2008
In Turning Point: Fall of Liberty bewegen wir uns in einer alternativen Realität, wo der gute alte WC, der Winston Churchill, durch ein böses Taxi in den frühen 30er Jahren stirbt. Es ist faszinierend, dass, obwohl der Lauf Geschichte sich wesentlich verändert hat, es ein paar Konstanten gibt, die sich wohl nie ändern werden. Kriegen brechen immer aus. McDonald's bleibt. Und Menschen gelingt es immer, das äußere Blatt Toilettenpapier in öffentlichen Toiletten zu verunreinigen. Wie kommt das? Wollen sie eine Spur für den nächsten Besucher hinterlassen? Werden die Menschen dabei kreativ, wenn sie irgendetwas einweichen oder das kostenbare Papier verunreinigen. Oh diese Menschen...

Pinkelpause: Toiletten in Games

Duke Nukem 3D
Plattform: Multi | Veröffentlicht: 1996
Der größte Spaß an Duke Nukem 3D war die Möglichkeit für Spieler, mit ihrer Umgebung zu interagieren. Es war ein ganz natürlicher Instinkt, einen Hydranten zu zerstören. Das herausquellende Wasser konnte genutzt werden, um Gesundheit wieder herzustellen. Duke schlürfte vom Brunnen und in Übereinstimmung mit Gottes schönem Plan wurde ein neues Bedürfnis geschaffen. Komfortabel genug für Duke waren die Urinale fürs kleine Geschäft und wir wurden es nie müde dem "Ahh, much better!" zu lauschen.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.