Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News

Phil Spencer bestätigt Teilnahme von Xbox an der E3 2020

Sony wird nicht zugeben sein, doch der Xbox-Chef beruhigt die Gaming-Fans.

Letzte Nacht verkündete Sony, dass sie in diesem Jahr keinen E3-Besuch vorbereiten, da der Branchenriese stattdessen lieber auf eigene Veranstaltungen setzt. Microsoft bleibt der ESA jedoch weiterhin treu, denn Xbox-Chef Phil Spencer bestätigt schon jetzt, dass Microsoft auf der Messe sein wird. Der Manager nahm sich der E3-Diskussion in den sozialen Medien an und gab einen optimistischen Ausblick:

"Unser Team arbeitet hart am E3[-Programm]. Wir freuen uns darauf mit allen, die es lieben zu spielen, das zu teilen, was uns bevorsteht. Unsere Kunstform wurde konsequent durch einen Querschnitt von Kreativität und technischem Fortschritt vorangetrieben. 2020 ist ein Meilenstein für das Team Xbox", schreibt Spencer.

Dieser Optimismus wird natürlich von den Organisatoren der diesjährigen E3 aufgegriffen, der Entertainment Software Association. Sie behaupten, dass die Gaming-Messe auch ohne Sonys Aufenthalt eine "aufregende" Veranstaltung wird.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Phil Spencer bestätigt Teilnahme von Xbox an der E3 2020


Lädt nächsten Inhalt