Gamereactor Deutschland. Die frischesten Videogametrailer und Videointerviews von den größten Messen und Events weltweit anschauen. Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News
God of War: Ragnarök

PETA kritisiert Tierquälerei in God of War: Ragnarök

Und bittet um einen PETA-Modus für diejenigen, die die digitalen Kreaturen nicht verletzen wollen.

HQ

Du musst aufhören, die digitalen Tiere zu töten! Das sagt PETA, das Sony Santa Monica auffordert, God of War: Ragnarök um einen Spielmodus zu erweitern, damit Tierliebhaber das meisterhafte Abenteuer genießen können. Denn wie viele wissen, nimmt Kratos im Laufe des Spiels viele Tiere auf, und obwohl die meisten davon mythologische Kreaturen sind, will die Tierrechtsorganisation ein Ende sehen.

Dies ist bei weitem nicht das erste Mal, dass PETA ein Spiel kritisiert, bei dem Mario und sein Waschbäranzug sowie Animal Crossing und Far Cry in der Vergangenheit im Visier waren.

Denkst du, dass es möglich sein sollte, God of War zu spielen, ohne ein einziges Tier zu verletzen, oder ist es dir egal?

God of War: Ragnarök

Danke, The Gamer.

Ähnliche Texte

0
God of War: RagnarökScore

God of War: Ragnarök

KRITIK. Von Ben Lyons

Der Nachfolger der Santa Monica Studios zum Soft-Reboot von 2018 ist fast da, aber kann er sich mit seinem hervorragenden Vorgänger messen? Einfach ausgedrückt... ja.



Lädt nächsten Inhalt