Deutsch
Gamereactor
News
Marvel Ultimate Alliance 3: The Black Order

Neues Material zu Marvel Ultimate Alliance 3: The Black Order

Curse of the Vampire steht Season-Pass-Besitzern auf der Switch bereits jetzt zur Verfügung.

Das Switch-exklusive Superheldenabenteuer Marvel Ultimate Alliance 3: The Black Order von Team Ninja wurde im Juli-Sommerloch veröffentlicht und scheint viele Marvel-Fans trotz einiger Schwächen gut unterhalten zu haben. In der Pre-Show der Game Awards stellte Marvel letzte Woche neue Inhalte für das Spiel vor. Drei geplante Erweiterungen wurden präsentiert, zwei davon kommen noch dieses Jahr. All diese Inhalte sind Teil des Season-Passes (Kostenpunkt: 20 Euro) und werden nicht einzeln verkauft.

Curse of the Vampire ist bereits verfügbar und bringt die Charaktere Blade, Moon Knight, Morbius und den Punisher - neben einer Art Wellenabwehr und einem Survival-Modus - in das Actionspiel. Einen Tag vor Heiligabend bekommen Fans die Figuren Phoenix, Gambit, Iceman und Cable mit "Rise of the Phoenix". Im sogenannten Gefahrenraum-Modus werden die Spieler gegen Bossgegner antreten, die von speziellen Statusveränderungen betroffen sind. Im Frühjahr 2020 ist die dritte und letzte Erweiterung geplant, Shadow of Doom. Welche Charaktere und Überraschungen damit ins Spiel gelangen, ist noch nicht bekannt.

Marvel Ultimate Alliance 3: The Black OrderMarvel Ultimate Alliance 3: The Black OrderMarvel Ultimate Alliance 3: The Black OrderMarvel Ultimate Alliance 3: The Black Order
Marvel Ultimate Alliance 3: The Black Order

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.