Deutsch
Gamereactor
News

Netflix unterbricht Streaming-Dienst in Russland für Dauer des Ukraine-Kriegs

Die Entscheidung tut ihren Abonnentenzahlen nicht zu sehr weh.

HQ

Laut Variety unterbricht Netflix die eigenen Dienstleistungen in Russland, solange das Land Krieg gegen die Ukraine führt. Schon zuvor hat das Unternehmen die gemeinsamen Projekte pausiert, die aus diesem Land stammen. Es gibt wohl ca. 1 Million russische Abonnenten, die von dieser Entscheidung direkt betroffen sind. Da Netflix weltweit über 220 Millionen Kunden hat, tut ihnen der Boykott Russlands nicht allzu sehr weh.

Netflix unterbricht Streaming-Dienst in Russland für Dauer des Ukraine-Kriegs


Lädt nächsten Inhalt