Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
News
Bloodborne

Modder finden feurigen Kleriker in Tiefen vom Bloodborne-Programmcode

Die KI-Routinen sind sogar noch mehr oder weniger intakt, deshalb könnt ihr euch einen Kampf gegen den Boss anschauen.

Bloodborne ist eines der besten Action-Rollenspiele unserer Zeit, denn auch nach fast fünf Jahren ergreift die mysteriöse Spielwelt von Hidetaka Miyazaki und seinem Team bei FromSoftware noch Besitz von Spielern aus aller Welt. Der Modder Foxy Hooligans hat letzten Monat einen unbenutzten Bossgegner im Quellcode des Spiels entdeckt, den das Studio nicht in die finale Spielversion gesteckt hat. Weil die KI-Routinen des Gegners noch halbwegs intakt waren, konnte der Spieler ein Video des Bosskampfes aufnehmen. Der sogenannte Loran Cleric ist ein kleiner Magier, der einiges aushält und vehement Feuerzauber heraufbeschwört. Er diente ursprünglich wohl als Endgegner des Loran-Kelch-Dungeons, allerdings wurde er aus unbekannten Gründen nie fertiggestellt.

Bloodborne

Quelle: Eurogamer.

Ähnliche Texte

Bloodborne: The Old HuntersScore

Bloodborne: The Old Hunters

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Die Erweiterung pusht uns erneut an den Rand der Belastungsgrenzen und schafft es tatsächlich, Bloodborne zu einem noch besseren Spiel zu machen.

BloodborneScore

Bloodborne

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Das neue Werk von From Software vereint einige der stärksten Elemente der Serie und überzeugt darüber hinaus mit eigenem Charme und frischen Ideen.



Lädt nächsten Inhalt