Deutsch
Gamereactor
News
Halo 3: ODST

Microsoft killt Destiny-Easteregg in HD-Version von Halo 3: ODST

Microsoft hat ein bekanntes Destiny-Easteregg in der neuen HD-Version von Halo 3: ODST gekillt. Die kleine Überraschung hatten Bungie-Entwickler 2009 im Original-Game versteckt, als bereits klar war, dass das Studio und Microsoft getrennte Wege beschreiten würden. Im Original ist ein Schriftzug zu sehen, der "Destiny awaits" lautet, nun steht dort einfach ein profanes <i>"For her"</a>.

Halo 3: ODST
Halo 3: ODST

Ähnliche Texte

Halo 3: ODSTScore

Halo 3: ODST

KRITIK. Von Jonas Mäki

Bungies Fallschirmjäger sind endlich gelandet. Wir haben jeden Winkel von New Mombasa erkundet und Firefight gezockt!



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.