LIVE
HQ
logo hd live | Children of the Sun
See in hd icon

Chat

X
      😁 😂 😃 😄 😅 😆 😇 😈 😉 😊 😋 😌 😍 😏 😐 😑 😒 😓 😔 😕 😖 😗 😘 😙 😚 😛 😜 😝 😞 😟 😠 😡 😢 😣 😤 😥 😦 😧 😨 😩 😪 😫 😬 😭 😮 😯 😰 😱 😲 😳 😴 😵 😶 😷 😸 😹 😺 😻 😼 😽 😾 😿 🙀 🙁 🙂 🙃 🙄
      Deutsch
      Gamereactor
      Kritiken
      Layers of Fear

      Layers of Fear

      Dieser Neustart der Horrorserie mag einen sehr bekannten Namen haben, ist aber auf jeden Fall Ihre Zeit wert.

      HQ
      HQ

      Wenn wir Menschen von Angst heimgesucht werden, setzen unsere tierischen Instinkte ein. Wenn wir Angst bekommen, werden Adrenalin und Cortisol in unserem Gehirn freigesetzt, die Neurotransmitter, die unser Herz arbeiten lassen, unser Blut fließt schneller und unser Körper bereitet sich darauf vor, sich zu verteidigen und sich schnell in Sicherheit zu bringen. Der ganze Körper ist in Alarmbereitschaft und es sind unsere Instinkte, die die Kontrolle übernehmen. Ich muss mit Adrenalin und Cortisol vollgepumpt sein, nachdem ich die neue Layers of Fear durchgemacht habe.

      Layers of Fear ist ein Psychothriller, aber trotz des Namens ist es kein Remake oder Remaster des gleichnamigen Originals - und Layers of Fear 3 auch nicht. Es kann am besten als eine "Wiedergeburt" der Serie beschrieben werden, mit neu gestalteten Versionen des ursprünglichen Layers of Fear und seiner Fortsetzung Layers of Fear 2 sowie The Final Note (eine neue Erweiterung) und The Writer, ein neues Kapitel, das alles miteinander verbindet.

      Sie beginnen tatsächlich damit, The Writer zu spielen, das in einem scheinbar verlassenen Leuchtturm spielt, in dem sich ein Schriftsteller verbarrikadiert hat, um etwas Ruhe zum Schreiben zu haben. Nach einer kurzen Einführung in The Writer springen Sie in das, woran ich mich aus dem ursprünglichen Layers of Fear oder The Painter, wie es hier heißt, erinnere. Hier schlüpfst du in die Rolle eines schwer psychisch gestörten Malers, der kurz davor steht, sein letztes Meisterwerk zu schaffen, und sein geistiger Zustand ist nun in Frage gestellt, während er sich rastlos in seinem riesigen viktorianischen Haus bewegt, während sich vor deinen Augen schreckliche Szenen abspielen. Die neue Erweiterung The Final Note wirft ein neues Licht auf The Painter und seine Familie aus der Perspektive seiner Frau.

      Werbung:
      Layers of Fear
      Layers of FearLayers of FearLayers of FearLayers of Fear

      Später schlüpf Layers of Fear 2 The Actor st du in die Rolle eines Schauspielers, der in den 1930er Jahren auf Befehl eines anspruchsvollen Filmregisseurs an Bord eines Kreuzfahrtschiffes springt, um herauszufinden, ob er das Zeug dazu hat, im kommenden Film des Regisseurs mitzuspielen. Sie merken jedoch schnell, dass dies viel mehr sein wird als nur eine normale Casting-Session.

      Das Gameplay ist im Wesentlichen recht einfach; Du bewegst dich um den Leuchtturm, das riesige Haus des Malers, das verlassene Kreuzfahrtschiff und verschiedene alternative Albtraumwelten, während du die Umgebung erkundest und einfache Rätsel löst. Es ist eher wie ein Laufsimulator mit Horror und einfachen Rätseln, und als solches funktioniert es recht gut. Als neues Feature ist The Painter mit einer Laterne ausgestattet, die verwendet werden kann, um die Umgebung zu beleuchten, um Hinweise auf neue Rätsel zu enthüllen, und sie kann auch verwendet werden, um Feinde für kurze Zeit außer Gefecht zu setzen, damit du entkommen kannst. Das Gleiche kannst du mit der Taschenlampe in The Actor machen.

      Werbung:

      Layers of Fear war schon immer ein sehr atmosphärisches Spiel und das Gleiche gilt für diese Neuauflage. Mysteriöse Dinge passieren ständig um dich herum und es sind oft die vielen kleinen Andeutungen und flüchtigen Blicke, zum Beispiel einer Silhouette oder eines Schattens, die weitaus beängstigender sind, als wenn du dem Bösen selbst gegenüberstünde. Sie sind traumatisierenden Anblicken ausgesetzt; Gemälde schmelzen, Dinge fliegen durch die Luft, Schaufensterpuppen tauchen plötzlich dort auf, wo vorher keine waren, Türen, durch die man gerade gegangen ist, werden durch völlig neue Korridore ersetzt, Räume werden im Bruchteil einer Sekunde zerstört, sobald man sich umdreht - oder ganze Räume verwandeln sich in unmögliche Versionen ihrer selbst oder verrotten vor deinen Augen.

      Natürlich ist der Sound in einem Spiel wie Layers of Fear sehr wichtig. Die beängstigendsten Momente sind die Sequenzen, in denen fast völlige Stille herrscht oder in denen man nur so etwas wie einen leisen Atemzug hört. Oder ein kleines Glockenläuten. Oder ein leises Knarren hinter dir. Aber es ist so schwach, dass man sich nicht sicher ist, ob es da war. Wer sich traut, sollte auf jeden Fall mit einem guten Headset spielen, zumal das Spiel über binauralen 3D-Sound verfügt, der hier wirklich effektiv ist.

      Layers of Fear
      Layers of FearLayers of FearLayers of FearLayers of Fear

      Das neue Layers of Fear ist eines der ersten Spiele, das Unreal Engine 5 verwendet. Ich kann nicht sagen, ob das Spiel die neuen Technologien voll ausnutzt, aber was ich mit Sicherheit sagen kann, ist, dass dies ein wirklich schönes Spiel ist. Wirklich schön und extrem gut gestaltet. Die Designer von Bloober Team wissen wirklich, wie man diese furchterregenden Welten entwirft, und kombiniert mit exzellenter Beleuchtung und anderen visuellen Genüssen haben wir eines der schönsten und atmosphärischsten Horrorspiele aller Zeiten.

      Das einzige Problem mit der Grafik ist, dass der Kontrast manchmal etwas seltsam ist und es schwierig sein kann, zu sehen, was vor sich geht, aber Bloober Team soll an einem Patch arbeiten, der dies vor dem Start beheben sollte. Schließlich ist es erwähnenswert, dass Sie in zwei verschiedenen Grafikmodi spielen können. entweder Quality mit 30 Bildern pro Sekunde, das Raytracing, 4K-Auflösung und verbesserte Beleuchtung bietet, oder in Performance mit 60 Bildern pro Sekunde, aber ohne Raytracing und mit einer niedrigeren Auflösung.

      Layers of Fear war schon immer einer meiner Favoriten im Horror-Genre, vor allem, weil er immer von einer hervorragenden Atmosphäre und weniger von billigen Schockeffekten getragen wurde. Das neue Layers of Fear steigert die Gruseligkeit und Atmosphäre dank der schönen neuen Grafik und des exzellenten Soundtracks. Layers of Fear ist vielleicht nicht jedermanns Sache, denn es ist eher ein Erlebnis als ein Spiel. Das Gameplay ist sehr einfach, da du dich mehr oder weniger nur bewegst, Türen öffnest, Schubladen und Schränke durchsuchst, ein paar einfache Rätsel löst und von Zeit zu Zeit Angst bekommst.

      Wenn Sie diese Art von Unterhaltung mögen, ist Layers of Fear eine der besten seiner Art. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal ein Spiel mit einer so intensiven Atmosphäre erlebt habe und das war so unangenehm zu spielen wie Layers of Fear. Und das sollte in diesem Zusammenhang auf die positivste Art und Weise verstanden werden.

      HQ
      08 Gamereactor Deutschland
      8 / 10
      +
      Wirklich schöne Grafiken. Gut gestaltete und verdrehte Welten. Erhabene Atmosphäre. Hervorragender Soundtrack.
      -
      Ein etwas zu einfaches Gameplay.
      overall score
      ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

      Ähnliche Texte

      0
      Layers of FearScore

      Layers of Fear

      KRITIK. Von Palle Havshøi-Jensen

      Dieser Neustart der Horrorserie mag einen sehr bekannten Namen haben, ist aber auf jeden Fall Ihre Zeit wert.



      Lädt nächsten Inhalt