Deutsch
Gamereactor
Artikel

Laden im Januar: Tolle Downloads

Blutbad auf der PS3 und Xbox Live Arcade, neues Sackboy-Material für die PSP, elektronisches Plankton auf dem DSi, magische Stifte als Wiiware und Grand Theft Auto auf dem Iphone - das sind die besten Downloads im Januar.

  • Redaktion

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Laden im Januar: Tolle Downloads

Playstation Network (PS3): Matt Hazard: Blood Bath and Beyond
Genre: Shooter | Entwickler: Vicious Cycle | Preis: 12,99 Euro
Einem cleveren Kniff verdankt Actionheld Matt Hazard sein Dasein. Im Grunde soll es sich nämlich bei diesem Spiel um den Nachfolger eines Remakes aus dem vergangenen Jahr handeln. Ein Star längst vergangener Daddeltage kehrt zurück. Ein Held, den es aber nie gab, der nur ein Hirngespinst ist. Genau genommen gibt es ihn ja dann heute auch nicht. Denn das Originalabziehbild aus den Achtzigern, was Matt im Spiel Matt Hazard: Blood Bath and Beyond retten soll, existierte ja eigentlich nie. Trotzdem macht es Spaß, dem mit Witz und Ironie gespicktem klassischen Shooter zu folgen. Bei schnieker Grafik kommen viele Erinnerungen hoch. Einzig der Preis ist etwas hoch gegriffen - aber schließlich handelt es sich hier auch um einen Klassiker... (Martin Eiser)

Laden im Januar: Tolle DownloadsLaden im Januar: Tolle Downloads

Playstation Network (PSP): Little Big Planet - The Sack That Time Forgot-Level Pack
Genre: Anwendung | Entwickler: SCE Studios Cambridge | Preis: 2,99 Euro
Dass Sackboy auch unterwegs eine gute Figur macht, haben wir bereits geklärt. Was natürlich auf der Playstation Portable ebenfalls nicht fehlen darf, sind die Zusatzinhalte, die schon der große Bruder regelmäßig geliefert bekommt. Das erste Levelpaket bringt uns weit zurück in die Vergangenheit. Die Prähistorische Welt enthält neben einem Höllenmenschen-Kostüm für sie und ihn auch einen kleinen T-Rex und einen Triceratops zum Anziehen. Zuckersüß! Obendrauf gibt es noch zwölf Sticker, die im Leveleditor zum Erzählen ganz eigener Geschichten genutzt werden können. Bleibt zu hoffen, dass der Titel weiterhin fleißig unterstützt wird und den Spielern auf der ganzen Welt noch viele weitere lustige Ideen für eigene Level einfallen. (Martin Eiser)

Laden im Januar: Tolle Downloads

Xbox Live Arcade: Serious Sam HD: The First Encounter
Genre: Action | Entwickler: Croteam | Preis: 1200 Microsoft Points (ca. 14 Euro)
Serious Sam HD: The First Encounter ist ein kleines Quatsch-Juwel in der umfangreichen Arcade-Bibliothek auf Xbox Live. Die schlichten Level erinnern in jeder Sekunde an jene Zeiten, als man im Kampf gegen eigenartige Monster noch seine eigene Vorstellungskraft bemühen musste, um mehr zu sehen als unscharfe, bunte Grafiken. Kopflose Action liefert Serious Sam HD in Perfektion ab. Irgendwie erschreckend und gleichzeitig belustigend ist die stumpfe Brutalität des Spiels. Blut fließt und spritzt reichlich, aber nur das von kopflosen Freaks und komischen Monstern. Durch 13 Level dürfen wir uns durchballern. Unterhaltung ist garantiert. Serious Sam HD: The First Encounter muss man lieben oder wird es hassen. (Christian Gaca)

Laden im Januar: Tolle DownloadsLaden im Januar: Tolle Downloads

DSiware: Electroplankton
Genre: Musik | Entwickler: Nintendo | Preis: 200 Points (ca. 2 Euro)
Es fiepst, knarzt, schrammelt, pluckert, klimpert aus dem kleinen Gerät. Parallel dazu entfalten sich auf den beiden DS-Bildschirmen eigenartige, fast psychedelische Dinge. Die Summe der Ereignisse lässt sich am ehesten so zusammenfassen: Die Ursuppe ist spielbar und zum Orchester geworden. Kleine Planktonwesen müssen in verschiedenen Variationen über den Bildschirm geleitet werden. Sie geben dabei optische und vor allem akustische Signale ab. Manches ist sofort nachvollziehbar, manches erschließt sich erst durch Ausprobieren und Querdenken. Electroplankton ist kein Spiel im herkömmlichen Verständnis. Vergeblich sucht man Highscores, Gegner oder ein Ziel. All das existiert in diesem Universum nicht. Es geht tatsächlich nur ums spielen. So einfach das ist, so schwer ist es tatsächlich zu verstehen. Sechs der zehn im Originalspiel von 2006 enthaltenen Musikwesen gibt's jetzt als DSiware. Jeweils einzeln für zwei Euro. Schön! (Christian Gaca)

Laden im Januar: Tolle Downloads

Wiiware: Max & the Magic Marker
Genre: Jump'n Run | Entwickler: Press Play | Preis: 1000 Points (ca. 10 Euro)
Mario kann hoch und weit springen, aber auch er kennt seine Grenzen und muss vor zu großen Abgründen einfach seinen Hut ziehen. Ganz anders geht's da Max. Der kleine Junge besitzt selbst zwar keine besondern Fähigkeiten, hat aber uns an seiner Seite. Mit der Wii-Fernbedienung zeichnen wir über einen Abgrund einfach eine Brücke in Form einer Linie - und schon ist er drüber. Bei Regen hilft ein kleiner Unterschlupf. Und taucht ein Gegner auf, wirft man ihm einfach etwas Großes auf den Kopf. In fünfzehn bunten Welten kommen die grauen Zellen ordentlich zum Einsatz. Malen wir einfach einen kleinen Turm, um ein hohes Ziel zu erreichen oder geht es mit einer Wippe und einem schweren Gewicht besser und schneller? Die einzige Grenze, die das Spiel kennt, ist die eigene Kreativität. Mit vielen Extras und versteckten Geheimnissen bietet Max & the Magic Marker sogar Langzeitmotivation. Sauber! (Martin Eiser)

Laden im Januar: Tolle Downloads

Apple App Store: Grand Theft Auto: Chinatown Wars
Genre: Action | Entwickler: Rockstar Leeds | Preis: 7,99 Euro
Grand Theft Auto: Chinatown Wars ist eines der besten Handheldgames des vergangenen Jahres gewesen - und hat jetzt endlich auch seinen Weg aufs Iphone gefunden. Die Chinatown Wars-App ist zu großen Teilen eine Portierung der DS-Version, verfügt aber über exklusive Features wie das Independence Radio, einen Radiosender, der es uns ermöglicht, eigene Playlists mit den Songs aus Itunes anzulegen. Die Grafik ist etwa verbessert und höher aufgelöst im Vergleich zum DS und es gibt eine angepasste Multi Touch-Steuerung. Wer mit Huang Lee weder auf dem DS oder der PSP unterwegs war, sollte als Iphone-Besitzer zugreifen. (Christian Gaca)

Lobende und tadelnde Erwähnungen im Januar

Shortest Innings-Award für
PSN/XBL: Assassin's Creed 2: Battle of Forli
Genre: Adventure | Entwickler: Ubisoft | Preis: 3,99 Euro / 320 Microsoft Points
Weil: Endlich mehr Ezio, und leider viel zu wenig Ezio.

VIP-Award für
PSN: Modnation Racers-Beta
Genre: Rennspiel | Entwickler: United Front | Preis: kostenlos
Weil: Limitiert auf 100.000 Downloads, mit ganz exklusiven Bugs.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.